Ralf Otte

 4,3 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Ralf Otte

Dr. Ralf Otte ist Professor für Industrieautomatisierung und Künstliche Intelligenz an der Technischen Hochschule Ulm. Seit über 25 Jahren arbeitet er an KI-Projekten in Industrie und Gesellschaft. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich des Maschinellen Sehens und der Erforschung von Bewusstsein auf Maschinen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ralf Otte

Cover des Buches Maschinenbewusstsein (ISBN: 9783593514703)

Maschinenbewusstsein

 (2)
Erschienen am 15.09.2021
Cover des Buches Künstliche Intelligenz für Dummies (ISBN: 9783527714940)

Künstliche Intelligenz für Dummies

 (1)
Erschienen am 08.05.2019
Cover des Buches Postfaktisch war gestern (ISBN: 9783743946101)

Postfaktisch war gestern

 (0)
Erschienen am 11.08.2017

Neue Rezensionen zu Ralf Otte

Cover des Buches Maschinenbewusstsein (ISBN: 9783593514703)B

Rezension zu "Maschinenbewusstsein" von Ralf Otte

Was ist möglich/nicht möglich und was wollen wir?
belanaherminevor einem Jahr

Inhalt

Nach einer Einleitung in das Thema, das Ziel des Buches und ein paar persönliche Anliegen des Autors ist das Buch in 7 thematisch mehr oder weniger abgeschlossene Kapitel unterteilt. Es werden verschiedene Aspekte behandelt wie z. B. die Beziehung zwischen Intelligenz und Bewusstsein, die Möglichkeiten einer mechanischen Maschine, Bewusstsein zu erlangen, die Begründung, warum biogenes Material erforderlich ist, um Bewusstsein zu erlangen, und die Frage, ob wir das wirklich wollen.

Am Ende des Buches findet sich ein achtseitiges Glossar. Quellenangaben oder Hinweise zum Weiterlesen gibt es keine.

Subjektive Eindrücke

Das ist eine hochinteressante Materie. Und sie ist wichtig für das Verständnis, was möglich ist und was eben auch nicht möglich ist. Erst wenn man das verstanden hat, kann man sich wirklich der Frage zuwenden, was wir von dem, was möglich ist, tatsächlich wollen. Solche Diskussionen wären dringend erforderlich. Das Buch leistet hier sehr wichtige Grundlagenarbeit.

Ich habe das Buch mit Genuss gelesen. Die Texte sind überwiegend gut verständlich. Manchmal rutschen dann aber auch ein paar Fachbegriffe durch. Allerdings kann man die meisten davon im Glossar nachschlagen. Leider gibt es keine Literaturhinweise. Ich hätte gern mehr zu einigen Punkten der Ausführungen erfahren.

Fazit

Spannende und wichtige Materie, wenn wir überlegen wollen, welche technologischen Entwicklungen wir wie nutzen wollen.

Weitere Rezensionen von mir gibt es unter https://belanahermine.wordpress.com/category/rezension/

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Maschinenbewusstsein (ISBN: 9783593514703)Meinbuecherregals avatar

Rezension zu "Maschinenbewusstsein" von Ralf Otte

Maschinenbewusstsein
Meinbuecherregalvor einem Jahr

Maschinenbewusstsein von Ralf Otte aus dem Campus Verlag 

.

Es gibt ganz viele Romane, Filme, Serien und Berichte über Künstliche Intelligenz (KI), Roboter oder andere technische „Wunder“.

.

Aber was ist davon echt? Was wurde bereits verwirklicht? Was ist reine Fiktion oder im Moment nur Zukunftsmusik?

.

Dieses Buch gibt Antworten auf diese und andere Fragen.

.

In 7 Kapiteln erklärt uns der Autor auf welchem technischen Stand wir uns zur Zeit befinden und wohin die Entwicklung geht. 

.

Aber mir hat auch sehr gut gefallen, dass hier auch ziemlich deutlich beschrieben wird, was nicht funktionieren wird und welche Grenzen es gibt.

.

Ein interessanter Bereich sind auch mögliche echte Gefahren und eingebildete Gefahren.

.

Der Autor, der Professor für Industrieautomatisierung ist, vermittelte auch mir als absoluter Anfänger bei diesem  Thema sein Wissen. Es wird in meinen Augen sehr gut und ausführlich erklärt. 

.

Leider gab es auch Abschnitte in diesem Buch, die für mich nicht ganz so einfach zu lesen waren, aber soetwas passiert mir bei neuen Themen und beim Lesen eines Fachbuches manchmal. Es wäre ja auch schlimm, wenn ich als Laie nur bekannte Themen gelesen hätte.

.

Ich würde mir wünschen, dass sich viele für das Thema KI interessieren und ihr Wissen nicht nur aus Filmen und Werbeversprechen beziehen. 

.

Dieses Buch lege ich Menschen ans Herz, die über den Tellerrand gucken möchten. Die sich auf den aktuellsten Stand auf wissenschaftliche Weise bringen möchten und nicht durch aufregende (Fake) News.

.

Vielleicht nicht das einfachste Thema... aber ein wichtiges Thema, dass uns alle betrifft.

.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks