Ralf Schmitz

 4 Sterne bei 1.092 Bewertungen
Autor von Schmitz' Katze, Schmitz' Mama und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ralf Schmitz

Ralf Schmitz wurde 1974 in Leverkusen geboren. Bereits in der Schule nahm er an diversen Theateraufführungen teil. Nach Abitur und Zivildienst absolvierte er eine Schauspielausbildung. Zudem nahm er Gesangs- und Tanzunterricht. Vier Jahre lang gehörte er dem Improvisationstheater „Die Springmaus“ in Bonn an. Im Jahre 2004 wurde er für seine Rolle beim TV-Comedy-Format „Die Dreisten Drei“ mit dem Deutschen Comedypreis in der Kategorie „Newcomer des Jahres“ ausgezeichnet. Außerdem wurde er für die Rose d’Or und den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Zwei Jahre später gewann er mit der Improvisations-Comedy „Schillerstraße“ erneut den Deutschen Comedypreis, diesmal in der Kategorie „Beste Impro-Show“. Im Jahre 2005 war er mit seinem Bühnenprogramm „Schmitz komm raus“ auf Deutschlandtour. Neben seiner Tätigkeit an unterschiedlichen TV-Formaten wie „Schillerstraße“, „Die Dreisten Drei“ sowie „Genial daneben“ ist Ralf Schmitz auch als Schauspieler tätig. So trat er in den Otto-Waalkes-Kinofilmen „7 Zwerge – Männer allein im Wald“ (2004) und dessen Fortsetzung „7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug“ (2006) auf. Ralf Schmitz betätigt sich auch als Synchronsprecher, unter anderem in den Animationsfilmen „Der kleine Eisbär“, „Urmel aus dem Eis“, „Ab durch die Hecke“ sowie „Kung Fu Panda“. Im Herbst 2008 erschien sein erstes Buch „Schmitz’ Katze – Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal“, in dem er auf humorvolle Weise das mittlerweile 23 Jahre dauernde Zusammenleben mit seiner Katze beschreibt. Ab Mai 2009 wird er mit seinem mittlerweile dritten Bühnenprogramm „Schmitzophren“ auf Tour gehen.

Neue Bücher

Cover des Buches Never Your Royal (ISBN: 9783736319509)

Never Your Royal

Erscheint am 01.02.2023 als eBook bei LYX.digital.
Cover des Buches Saved by the Single Dad – Mitch (ISBN: 9783987510168)

Saved by the Single Dad – Mitch

Erscheint am 14.02.2023 als Taschenbuch bei more ein Imprint von Aufbau Verlage GmbH & Co. KG.
Cover des Buches Kuschelflosse – Das kurios komische Klimbim-Kliff (ISBN: 9783837162189)

Kuschelflosse – Das kurios komische Klimbim-Kliff

 (3)
Neu erschienen am 05.10.2022 als Hörbuch bei cbj audio.

Alle Bücher von Ralf Schmitz

Cover des Buches Schmitz' Katze (ISBN: 9783104022758)

Schmitz' Katze

 (658)
Erschienen am 08.03.2012
Cover des Buches Schmitz' Mama (ISBN: 9783596191109)

Schmitz' Mama

 (169)
Erschienen am 09.09.2011
Cover des Buches King of Lies (ISBN: 9783736312081)

King of Lies

 (130)
Erschienen am 27.08.2019
Cover des Buches Schmitz' Häuschen (ISBN: 9783404608065)

Schmitz' Häuschen

 (74)
Erschienen am 16.09.2014
Cover des Buches King of Truth (ISBN: 9783736312098)

King of Truth

 (70)
Erschienen am 27.08.2019

Neue Rezensionen zu Ralf Schmitz

Cover des Buches Kuschelflosse – Das kurios komische Klimbim-Kliff (ISBN: 9783837162189)
kathrineverdeens avatar

Rezension zu "Kuschelflosse – Das kurios komische Klimbim-Kliff" von Nina Müller

Kuschelflosse - Das kurios komische Klimbim-Kliff
kathrineverdeenvor einem Tag

Willkommen zurück in Fischhausen! Knapp ein Jahr ist vergangen, seit wir das letzte Abenteuer mit Kuschelflosse und seinen Freunden erleben durften. Umso größer war unsere Freude, als wir die neue Geschichte „Kuschelflosse – das kurios komische Klimbim-Kliff“ als Hörbuch in unseren Händen hielten. Denn die Reihe um Kuschelflosse ist eine ganz besondere und wir alle – egal, ob alt oder jung – werden wohl nie genug von diesen zauberhaften Geschichten bekommen. Daher war es auch keine Frage, dass wir uns sofort ins Vergnügen stürzten, um unseren altbekannten Fischfreunden zu lauschen.

Urlaub im Klimbim-Kliff

Wenn man mit Freunden in den Urlaub fährt, dann hat meist jeder seine eigenen Pläne und Vorlieben. So ist es auch bei Kuschel und seinen Freunden. Während Herr Kofferfisch Klimbimwellnes macht, saust Emmi lieber durch den Tunnel und Sebi durchsucht die geheimnisvolle Piratenbibliothek nach Buchschätzen. Jedoch werden ihre Unternehmungen ordentlich durcheinandergewirbelt. Denn im Klimbim-Kliff geht es nicht mit rechten Dingen zu. An ihrem Urlaubsort gibt es nicht nur ein versunkenes Piratenschiff und allerhand Klimbim, welches im gesamten Kliff verstreut ist. Hier spukt es, besonders in der Nacht – da sind sich die Freunde einig.
 

Abenteuerlich war es bisher in allen Geschichten der Fischhausener. Doch in dieser Folge wurde es schaurig, aber nicht so, dass man Reißaus nehmen will. Man möchte vielmehr den rätselhaften und gespenstischen Ereignissen auf den Grund gehen. Und das tun die Freunde. Dabei erleben sie einige urkomische Dinge, die den Leser:innen viele Lacher entlocken. Am Ende können Kuschelflosse, Sebi, Emmi und Herr Kofferfisch alle gespenstischen Rätsel rund um das Klimbim-Kliff lösen und ihren Urlaub auf herrliche Weise ausklingen lassen.

Donnerkofferblitz

Ich gestehe, dass ich seit dem ersten Band ein Fan von Herrn Kofferfisch bin. Auch in dieser Folge hat er sich noch ein Stück mehr in mein Leserherz geschwommen. Er sorgt für viele humorvolle, aber auch gefühlvolle Momente, die mich wirklich bewegt haben. Welche das waren, solltet ihr selbst erkunden.

„Kuschelflosse – Das kurios komische Klimbim-Kliff“ läuft hier bei uns derzeit in Dauerschleife und wir können nicht genug davon bekommen. Nicht zuletzt, weil der Sprecher Ralf Schmitz diesem Hörbuch wieder ordentlich Leben einhaucht. Mit seinen verschiedenen Tonlagen und Sprachfehlern verschafft er jeder literarischen Figur etwas Unverwechselbares, sodass man alle Charaktere spielend leicht auseinanderhalten kann. Auch in dieser Folge gibt es einige neue urkomische und sehr liebenswerte Kreaturen, die wir kennenlernen durften. 

„Kuschelflosse – Das kurios komische Klimbim-Kliff“ von Nina Müller überzeugte erneut auf ganzer Linie und ich frage mich ernsthaft, welche Lobgesänge ich noch vortragen muss, bis jeder zu diesen wunderbaren Geschichten greift. Nina Müller erschafft mit viel Wortwitz, Situationskomik und einem scheinbar unerschöpflichen Ideenreichtum nicht nur wunderbare Unterwasserwelten und unverwechselbare Akteure. Ihre Handlungen sind auch mit vielen gewichtigen und kindgerecht verpackten Botschaften gespickt. Unterm Strich ist jede dieser Geschichten ein blubberbuntes Familienvergnügen. 

Auch diesen Band werden wir uns zusätzlich in Buchform gönnen, damit wir die wunderbaren Illustrationen von Nina Müller nicht verpassen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Kuschelflosse – Das kurios komische Klimbim-Kliff (ISBN: 9783837162189)
Nora_ESs avatar

Rezension zu "Kuschelflosse – Das kurios komische Klimbim-Kliff" von Nina Müller

Entspannungsurlaub voll blubberbunter Spannung
Nora_ESvor 6 Tagen

Da freuen wir uns wie die Fischstäbchen, denn hier kommt Kuschelflosse und hat sein 8. Abenteuer im Gepäck. Wie sämtliche Vorgänger ist auch dieser Band ein fischtastisches Abenteuer, unvergleichlich, urkomisch und voller unverwechselbarer Ideen. Ein selbst nach 8 Bänden unerschöpfliches Repertoire an kreativen Wortschöpfungen und speziell auf die Unterwasserwelt gemünzter Begriffe bringen sowohl Groß als auch Klein zum Lachen. 

Die turbulente und spukig-spannende Geschichte strotzt vor Fantasie, Witz und dem typischen Fischhausener-Charme. Ob Nachtblubberzug, Ausflug ins Krimskrams-Wellnessbad, das rasante Wirbeln durch den Klimbim-Kliff-Tunnel, rätselhafte Vorkommnisse im Klimbim-Kliff oder ein Besuch bei den Schmuse-Algen, der Unterhaltungsfaktor ist großartig.

Die Handlung ist fesselnd, herzerwärmend und steckt voll zahlloser, liebevoller und lustiger Details, dass man sie unmöglich alle hier aufzählen kann. Am besten ihr hört selber rein!

Akustisch in Szene gesetzt wird dieses Abenteuer zuverlässig von Stimmwunder Ralf Schmitz, der ausnahmslos allen Unterwasserbewohnern Leben einhaucht. Durch Akzente, Sprachfehler oder technische Stimmverzerrung verleiht er jedem Charakter einen unverwechselbaren Wiedererkennungswert und sorgt damit natürlich für ein unschätzbar humorvolles Hörerlebnis.

Für alle Neulinge, die in Bezug auf Kuschelflosse noch die reinsten Kaulquappen sind: ihr müsst nicht mit Band 1 beginnen. Die Geschichten sind in sich abgeschlossen. Im beiliegenden Booklet und zu Beginn ein jeder Geschichte werden die fischigen Helden in Bild und Wort vorgestellt. Ob liebevoll illustriertes Hardcover oder Hörbuch mit Ein-Mann-Stimmspektakel bleibt allein euch überlassen. Tatsächlich sind bei dieser Reihe beide Ausgaben restlos empfehlenswert!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Kuschelflosse – Das kurios komische Klimbim-Kliff (ISBN: 9783837162189)
Fernweh_nach_Zamoniens avatar

Rezension zu "Kuschelflosse – Das kurios komische Klimbim-Kliff" von Nina Müller

Schaurig schöner Urlaub!
Fernweh_nach_Zamonienvor 2 Monaten

Inhalt:

Für Kuschelflosse und seine Freunde geht es in den Urlaub! 

Alle sind ganz aufgeregt. Sie freuen sich auf die Fahrt mit dem Nachtblubberzug zum Klimbim-Kliff und auf eine abenteuerliche Piraten-Schiff-Entdeckerreise.

Seebrillchen Sebi hat sich fest vorgenommen, die sagenumwobene Bücherei im versunkenen Schiff des Piraten Luftikuss zu finden. 

Dann aber tönt Professor Dr. Dr. von Quassel aus dem Unterwasserradio, dass es im Klimbim-Kliff spukt! Krimskrams und Killefit wandern nachts wie von Geisterhand und verteilen sich neu ... und zwar fein säuberlich sortiert ... mal nach Farben und dann nach Formen.

Ob die Freunde das gespenstische Geheimnis lüften können?


Altersempfehlung:

ab 4 Jahre


Mein Eindruck zum Hörbuch:

Dank der unverwechselbaren und humorvollen Art von Ralf Schmitz hat uns die Umsetzung des achten Abenteuers wie immer sehr gut gefallen.

Jedem der Fischhausener Freunde verleiht der quirlige Entertainer durch unterschiedliche Stimmlage, Akzente oder Sprachfehler eine eigene Marke und sorgt so für ein kurzweiliges Hörvergnügen. Beispielsweise lispelt Sebrillchen Sebi ein wenig und spricht ruhig und leise, während Herr Kofferfisch polternd und dröhnend auch stimmlich seiner flapsigen Art alle Ehre macht. Bei Nebenfiguren wird oftmals mit Akzenten und auch mit technischen Stimmveränderungen gearbeitet. Die kuscheligen Schmuse-Algen sorgen mit ihrer hypnotischen Sprechweise nicht nur bei den Fischhausenern für Entspannung.

Ein Charakter ist sogar jemandem ganz besonderem gewidmet. Mehr wird hier aber nicht verraten ;-)

Abwechslungsreiche, aber unaufdringliche Unterwasser- und Hintergrundgeräusche begleiten und unterstreichen die Handlung.

Ein wundervolles Hörbuch für Groß und Klein, wie immer herrlich lustig und abwechslungsreich vorgetragen.

Herr Kofferfischs Ausruf "Donnerkofferblitz!" sowie seine saloppe aber herzliche Begrüßung "Hallöchen, Popöchen!" sind bei uns schon längst zum geflügelten Wort geworden.

Hat man das passende Buch zur Hand, kann man sich übrigens beim Lauschen ganz wunderbar in den liebevollen und mit viel Herz gestalteten Illustrationen verlieren.


Mein Eindruck zum Inhalt der Geschichte:

Dies ist das achte Abenteuer der Kuschelflosse-Reihe.

Mit welchem man beginnt oder ob man Kuschelflosse und seine Freunde bereits kennt, ist aber nicht ausschlaggebend, da die vier Protagonisten im beiliegenden Booklet per Bild und Steckbrief kurz vorgestellt werden.

Die Freunde sind trotz oder gerade wegen ihrer Unterschiede ein tolles Team. Und genau darum dreht es sich am Ende dieses Abenteuers.

Ohne zu viel zu verraten und die Überraschung vorwegzunehmen: Gegensätze ziehen sich an und man sollte jeden so nehmen, wie er ist. Denn jeder ist etwas besonderes und einzigartig.

Die Auflösung des "Spuks" ist wundervoll und herzerwärmend. Da verdrücken nicht nur Kuschelflosse und seine Freunde ein paar Tränchen vor Rührung.

Humorvoll und mit viel Phantasie und Charme wird die turbulente und spannende Geschichte erzählt. Kreative Wortschöpfungen und auf die Unterwasserwelt umgemünzte Begriffe und andere kleine Details bringen Jung und Alt zum Schmunzeln. Vielleicht spielt man demnächst Flitsch-Flatsch-Flutsch statt Schnick-Schnack-Schnuck :-)

Neben dem rätselhaften Spuk sorgen der Ausflug in das turbulente Krimskrams-Entspannungsbad, das rasante Wirbeln durch den Klimbim-Kliff-Tunnel und der Besuch bei den verschmusten Algen für großartige Unterhaltung und viele Lacher.

Ein phantasievolles, lehrreiches und herzerwärmendes Abenteuer!

Wir freuen uns wie Fischstäbchen, wenn noch viele weitere folgen!


Fazit:

Phantasievoll, spannend und mit viel Liebe zum Detail besticht die Geschichte neben ihren herrlich schräg-charmanten Charakteren durch wertvolle und warmherzige Botschaften. 

Wie immer grandios gelesen von Ralf Schmitz. 

Donnerkofferblitz!


...

Rezensiertes Hörbuch: „Kuschelflosse - Das kurios komische Klimbim-Kliff" gelesen von Ralf Schmitz aus dem Jahr 2022

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Es ist bald wieder Welttag des Buches und weil ich schon wieder so viele Neuzugänge habe, wird es Zeit, ein wenig Platz im Regal zu schaffen. Deshalb verlose ich hier eine Taschenbuchausgabe von Ralf Schmitz' Buch "Schmitz' Katze". Es ist in sehr gutem Zustand und weist nur leichte Lesespuren auf.

Alles was ihr tun müsst, ist laut "hier" zu rufen und in den Lostopf zu hüpfen. Der glückliche Gewinner wird am 24.4. bekannt gegeben.

Viel Glück
23 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
Allen Gewinnern? Es gab doch nur 1 Buch.

Zusätzliche Informationen

Ralf Schmitz wurde am 03. November 1974 geboren.

Ralf Schmitz im Netz:

Community-Statistik

in 1.240 Bibliotheken

von 127 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks