Ralf Schmitz Schmitz' Häuschen

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(7)
(4)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Schmitz' Häuschen“ von Ralf Schmitz

Vom Wahnsinn in den eigenen vier Wänden Ralf Schmitz baut um - und ist kurz davor durchzudrehen. Denn nichts läuft nach Plan: Maurer ziehen Wände auf der falschen Etage hoch, Maler verputzen abgeklebte Fenster, und Elektriker montieren Lichtschalter, bei deren Betätigung die Dachluke aufgeht. Und das ist erst der Anfang. Was für ein Glück, dass der Top-Comedian bei all diesen Katastrophen nicht seinen unvergleichlichen Humor verliert. Ralf Schmitz erkundet die verrückte Welt der Heim- und Handwerker. Am Ende ist klar: Das Leben ist eine Baustelle, nach fest kommt ab - und den Rest bringt der Putz!

Als Bühnenprogramm deutlich besser

— brauneye29
brauneye29

Am Anfang superwitzig, dann etwas zu übertrieben. Lässt sich aber gut hören...

— daneegold
daneegold

Es gibt zwar einige schwächere Kapitel, aber einfach zu grandios gelesen für 3 Sterne!

— Arachn0phobiA
Arachn0phobiA

3 Kapitel urkomisch, der Rest überzogen unlustig :(

— Jessy_B
Jessy_B

Wer erinnert sich noch an den Film "Geschenkt ist noch zu teuer"?

— Markus Walther
Markus Walther

Stöbern in Humor

Advent, Advent, der Christbaum brennt

24 kurze Geschichten

Amber144

Die unterschätzte Kunst des Scheiterns und weitere Mysterien im Leben von Menschen und anderen Kleintieren

Ein witziges Buch voller hinterlistiger Geschichten und Fabeln für kleine Pausen zwischendurch

4Mephistopheles

Literatur zum Mitnehmen! - Neulich bei Starbucks ...

Dank des Buches kenne ich jetzt die Getränkekarte von Starbucks.

Ritja

Und ewig schläft das Pubertier

Heiteres aus dem Leben mit Pubertieren; waren wir auch so? Wird es uns mit unseren Kindern auch so ergehen? Amüsant zu lesen.

meisterlampe

Hat deine Mutter Kinder?

so für Zwischendurch ein wenig drinnen zu lesen, ist ganz okay, mehr aber auch nicht

AnnMey

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Ein kurzweiliges, aber doch zauberhaftes Büchlein mit einer ehrlichen und klaren Botschaft: Esst mehr Schokolade! ;)

StMoonlight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Als Bühnenprogramm deutlich besser

    Schmitz' Häuschen
    brauneye29

    brauneye29

    29. March 2017 um 20:48

    Zum Inhalt:Wahnsinn in den eigenen vier Wänden Ralf Schmitz baut um - und ist kurz davor durchzudrehen. Denn nichts läuft nach Plan: Maurer ziehen Wände auf der falschen Etage hoch, Maler verputzen abgeklebte Fenster, und Elektriker montieren Lichtschalter, bei deren Betätigung die Dachluke aufgeht. Und das ist erst der Anfang. Meine Meinung:Ich habe das Hörbuch nach dem Besuch einer Vorstellung gekauft, um das Vergnügen quasi zu verlängern. Aber leider ist hier, im Gegensatz zu Schmitz Katze und Schmitz Mama das Vergnügen deutlich geringer. Ja, es ist irgendwie schon amüsant, aber eben kein Brüller. Und dadurch ist man doch ein wenig enttäuscht. Es lässt sich unbenommen gut hören, kommt aber an die Vorgänger einfach nicht ran.Fazit:Besser das Life-Programm anschauen.

    Mehr
  • Schmitz´Häuschen / Ralf Schmitz

    Schmitz' Häuschen
    Lenny

    Lenny

    08. May 2015 um 18:46

    Wer ein Häuschen gebaut oder renoviert hat, der kennt viele Szenen aus diesem Hörbuch! Es wäre ja auch langweilig, wenn alles problemlos klappen würde und man hätte gar nicht so viel zu lachen, wenn alles eine Weile her ist, denn wenn man in der Bauphase ist, dann kann man noch nicht darüber lachen! Ich habe hier allerdings nur 3 Sterne gegeben, da ich viele Dinge soooo übertrieben fand und auch CD 4 nicht besonders gut fand. Gelesen von Ralf Schmitz, der ist auf dem Hörbuch so, wie wir ihn aus seinen Programmen kennen!

    Mehr
  • Das perfekte Hörbuch für die Vorbereitung eigener Baumaßnahmen

    Schmitz' Häuschen
    pudelmuetze

    pudelmuetze

    08. December 2014 um 19:59

    Ralf Schmitz will sich vergrößern und begibt sich auf Häuschen suche. Natürlich ist es nicht nicht so einfach, vielleicht habt ihr ja schon mal selbst versucht ein Haus das euren Ansprüchen genügt zu finden. Ralf Schmitz hat Glück und eine unerwartete Erbschaft macht ihn zum Hausbesitzer… wobei ob man das so im Nachhinein muss man jetzt mal schauen ob es wirklich Glück war oder doch eher Pech. Ralf Schmitz beschließt das in den Schoß gefallene Eigenheim zu renovieren. Man muss dazu sagen, dass er scheinbar noch nie vorher mit der Spezies Handwerker konfrontiert worden ist. Diese sind ein ganz eigenes Völkchen und spielen nach ihren eigenen Regeln. Und den Tanz muss man erst einmal lernen mitzutanzen. Ralf Schmitz schildert in diesem Hörbuch sehr amüsant wie ihm das mehr oder weniger gelingt. Mich persönlich hat dieses Hörbuch gereizt weil ich im echten Leben Duschkabinen verkaufe und neben den gelernten Handwerkern auch viele Endkunden habe die entweder Handwerker mit dem Einbau beauftragen oder selbst ihr Glück versuchen (so schwer ist das nicht, aber ich erlebe täglich immer “wer lesen kann ist klar im Vorteil”). Ich erlebe viele dieser Kunden kurz vor einem Nervenzusammenbruch, einfach weil diese schon eine Odyssee hinter sich haben auf ihrem Weg zum perfekten Heim. Falsche Fliesen, defekte Fliesen, falsche Farben, oder gleich einen Rohrbruch. Wenn ich sie dann am Apparat habe, dann sind sie meist schon fast am Ende und wollen endlich ihr Dusche haben damit sie mal wieder heiß duschen können und alles vergessen. Manchmal hat der Sanitärfachmann auch was kaputt gemacht und als Bauherr müssen sie für Ersatz sorgen. Kürzlich hatte ich eine Dame am Apparat die, wie Ralf Schmitz, schon fast alles mitgemacht hat und über ihre Handwerker geflucht hat, ich vermute ja die beiden hatten die selben. Ich habe ihr ein wenig gut zugeredet (ich bin mittlerweile eine recht gute Psychologin für Handwerkeropfer  ) und ihr dieses Hörbuch empfohlen. Aber erst sobald sie fertig ist. Und ich möchte euch dieses Hörbuch genauso ans Herz legen.

    Mehr
  • Wie gewohnt: überdreht

    Schmitz' Häuschen
    Markus Walther

    Markus Walther

    Ralf Schmitz hat sich wohl von der alten Tom Hanks Komödie "Geschenkt ist noch zu teuer" inspirieren lassen. In gewohnt überdrehter und hecktischer Art erzählt er in diesem Hörbuch vom Umgang mit Handwerkern, die sein Haus renovieren. Streckenweise ist das hoch unterhaltsam. Leider kränkelt das Buch am Konzept. Keine richtige Handlung, sondern nur eine Aneinanderreihung verschiedener Anekdoten machen das Buch aus. Das wirkt holprig und etwas unausgegohren. Trotzdem: Für Leute, die den Humor von Ralf Schmitz mögen, ist dieses Buch wieder eine gute Wahl.

    Mehr
    • 3