Ralf Sotscheck

(80)

Lovelybooks Bewertung

  • 121 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(24)
(37)
(19)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • schönes Buch, das umfangreicher sein könnte....

    Mein Irland

    katze102

    31. March 2016 um 18:39 Rezension zu "Mein Irland" von Ralf Sotscheck

    Ralf Sotscheck, der seit über 30 Jahren mit einer Irin verheiratet ist und selbst seit 1985 als Irlandkorrespondent der »taz« in Dublin lebt, hat nun ein weiteres Buch über seine Wahlheimat geschrieben. Dieses füllt er mit Geschichten von Orten, die er anhand einer Rundreise durch Irland erzählt, z.B. von Dursey und der Gondel für die 6 Einwohner der kleinen Insel, von dem Wahnsinn der EU-Förderungen, die Brachland und später darauf Golfplätze aus dem Boden schießen ließen, von dem matchmaker in Daly. Aber es geht auch ...

    Mehr
  • Informierend und immer mit einem Augenzwinkern erzählt!

    Gebrauchsanweisung für Irland

    Sommerregen

    Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Irland" von Ralf Sotscheck

    Ein Land das jährlich ca. 300.000 deutsche Besucher anlockt, das ca. 4 Millionen Einwohner und 9 Millionen Schafe bewohnen: Irland. Doch ist Irland noch so viel mehr als bloß rothaarige Menschen, Bier und Whiskey oder Regenwetter. Ralf Sotscheck, der seit über 30 Jahren mit einer Irin verheiratet ist und selbst seit 1985 als Irlandkorrespondent der »taz« in Dublin lebt, räumt in seinem Buch "Gebrauchsanweisung für Irland" mit den gängigen Vorurteilen auf und zeigt mit viel Hintergrundwissen die wahre Seele der Grünen Insel. Für ...

    Mehr
    • 6

    parden

    25. June 2015 um 06:39
  • Zum schmunzeln gut

    Christstollen mit Guinness

    Rebel_Heart

    05. June 2013 um 21:03 Rezension zu "Christstollen mit Guinness" von Ralf Sotscheck

    Oh, was habe ich mich bei diesem Buch amüsiert. Jeder, der mich inzwischen etwas näher kennt, weiss was für ein Weihnachtsmuffel ich bin, da kam dieses Buch gerade recht, auch wenn es mitten im Juni ist. Eine Berliner und ein Dubliner entschließen sich zu  Weihnachten, ihre Wohnungen zu tauschen. Quasi in der Mitte treffen sich die beiden, um gemeinsam ihre Erlebnisse und Gebräuche in Deutschland und Irland untereinander auszutauschen. Das Buch ist witzig geschrieben und bei so manchem Kapitel kam ich aus dem Schmunzeln echt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nichts gegen Engländer" von Ralf Sotscheck

    Nichts gegen Engländer

    Duffy

    05. May 2012 um 07:23 Rezension zu "Nichts gegen Engländer" von Ralf Sotscheck

    Ralf Sotscheck, "deutscher" Ire, hat so seine Schwierigkeiten mit den Engländern, wie er selbst zugibt, hat aber hier den einzigen und allgemeingültigen Porträtsversuch des gemeinen Inselmenschen abgeliefert. Fernab von den Klischees des teetrinkenden Gentlemans hat er in sieben Kapiteln die prägnantesten Wesenszüge des Engländers dokumentiert. Wer sich auf eine Neuausgabe eines von Fish & Chips triefenden Ratgebers freut, darf weglesen. Wer eine gut beobachtete und fundierte, dennoch sehr lustige und unterhaltsame Lektüre über ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Irland" von Ralf Sotscheck

    Gebrauchsanweisung für Irland

    Dupsi

    01. May 2012 um 13:19 Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Irland" von Ralf Sotscheck

    Ich verbringe im Juli zehn Tage in Irland. Im März war ich in Leipzig auf der Buchmesse und da stach mir dieses niedliche Büchlein ins Auge. „Gebrauchsanweisung für Irland“. Perfekt, habe ich mir gedacht. So kann ich mich schon ein bisschen auf meinen Urlaub einstimmen und das Land zumindest schon einmal auf dem Papier kennen lernen. Also habe ich es mir gekauft und dann immer mal wieder, meistens abends vor dem Schlafen gehen ein Kapitel gelesen. Die einzelnen Kapitel, 16 an der Zahl, befassen sich mit verschiedenen Themen. Vom ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Irland" von Ralf Sotscheck

    Gebrauchsanweisung für Irland

    Shiku

    13. January 2012 um 19:35 Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Irland" von Ralf Sotscheck

    Iren haben rote Haare, sind ständig betrunken, aber sehr freundlich – oder? Klischees und Vorurteile kennen wir alle und haben wir wohl alle, selbst wenn wir das nicht wollen. Ralf Sotschek aber lebt in Irland und hat eigens erfahren können, was denn nun an all dem dran ist. Und in „Gebrauchsanweisung für Irland“ räumt er ein bisschen damit auf, erzählt aus den verschiedensten Bereichen ein paar Anekdoten, ohne aber die reinen Fakten zu vergessen. Wie geht’s im Pub zu, wann sind die Iren mal nicht so nett, wie sieht’s politisch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Irland" von Ralf Sotscheck

    Gebrauchsanweisung für Irland

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. June 2010 um 00:08 Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Irland" von Ralf Sotscheck

    Für alle die die normalen Reiseführer satt haben!! Diese Buch erzählt über Irland und auch über manch interessante Geschichten. Sehr schönes Buch.

  • Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Irland" von Ralf Sotscheck

    Gebrauchsanweisung für Irland

    annikki

    01. January 2010 um 11:54 Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Irland" von Ralf Sotscheck

    Irland,die grüne Insel in Europas äußerstem Nordwesten: vielleicht der Flecken Erde mit den meisten Klischees pro Quadratmeter. Was aber erwartet den Irlandreisenden wirklich? Doppelt so viele Schafe wie Menschen, Tullamore Dew, der irische Geist in der Flasche, und die Größen der Weltliteratur von James Joyce bis Frank McCourt. Hier sind Sagen und Legenden bis heute lebendig – die Feenfrau Banshee schwebt immer noch durch verwitterte keltische Ruinen. Und es war der Dubliner Schriftsteller Bram Stoker, der Graf Dracula ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Irland" von Ralf Sotscheck

    Gebrauchsanweisung für Irland

    nettiii

    16. September 2009 um 10:44 Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Irland" von Ralf Sotscheck

    Die etwas andere Art eines Reiseführers. Wenn bei euch ein Irland Urlaub vor der Tür steht, lohnt sich die Investition in dieses Buch. In einer humorvollen Art und Weise bringt der Autor dem Leser die grüne Insel näher. Hilfreiche Tipps, um Fettnäpfchen zu vermeiden, sowie die Darstellung des "echten" Irlands machen dem Leser Lust auf die Insel. Durch die Aufteilung in 16 Kapitel kann man getrost auch ein Kapitel auslassen, wenn man bspw. nicht an der Eroberungsgeschichte interessiert ist. Warum also immer nur der Standard ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Irland" von Ralf Sotscheck

    Gebrauchsanweisung für Irland

    yviiichen

    15. July 2009 um 19:48 Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Irland" von Ralf Sotscheck

    "Selten so gelacht" - dieser "Reiseführer" von Ralf Sotschek überzeugt den Leser in den 16 Kapiteln von irischen Klischées sowie Geschichten. Er schreibt nicht zu übertrieben, jedoch ist eine Menge Ironie zu finden. Nachdem ich dieses Buch gelesen habe freue ich mich auf meine Irandreise im September.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.