Ralf Sotscheck Nichts gegen Engländer

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nichts gegen Engländer“ von Ralf Sotscheck

Über den Engländer sind viele Klischees im Umlauf – und sie sind alle wahr: Er hängt an Traditionen; ist so höflich, dass er sich sogar entschuldigt, wenn man ihm auf den Fuß tritt; er hält seine Insel für den Mittelpunkt der Welt, und Sex für eine ausländische Erfindung; er findet die englische Küche mit ihren absurden Gerichten tatsächlich vorzüglich. Ralf Sotscheck, ausgewiesener Englandkenner, geht in sieben Kapiteln dem merkwürdigen Gebaren der Inselbewohner höchst unterhaltsam und politisch wenig korrekt auf den Grund.

Geheimnisse und Absurditäten des englischen Lebensstils.

Stöbern in Romane

Abifeier

Eine zusammengewürfelte Familie und das Chaos, das eine Abifeier so hervorruft. Gut beobachtet und ziemlich gut auf den Punkt gebracht.

wunderliteratur

Patria

Mein Jahreshighlight 2018?

buchstabensammlerin

Der Mitternachtsgarten

Dramaturgisch perfekt in Szene gesetzt

katikatharinenhof

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Das Ende der Freundschaft von Elena und Lila

buchernarr

Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

Die Lebensgeschichte einer außergewöhnlichen Dame zwischen Freud und Leid - lesenswert!

Lovely90

Der Klügere lädt nach

Schnörkellose und Rabenschwarze Geschichte um einen intelligenten Sheriff, der Probleme auf seine ganz eigene Art und Weise regelt.

Ruffian

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nichts gegen Engländer" von Ralf Sotscheck

    Nichts gegen Engländer

    Duffy

    05. May 2012 um 07:23

    Ralf Sotscheck, "deutscher" Ire, hat so seine Schwierigkeiten mit den Engländern, wie er selbst zugibt, hat aber hier den einzigen und allgemeingültigen Porträtsversuch des gemeinen Inselmenschen abgeliefert. Fernab von den Klischees des teetrinkenden Gentlemans hat er in sieben Kapiteln die prägnantesten Wesenszüge des Engländers dokumentiert. Wer sich auf eine Neuausgabe eines von Fish & Chips triefenden Ratgebers freut, darf weglesen. Wer eine gut beobachtete und fundierte, dennoch sehr lustige und unterhaltsame Lektüre über die Euroverweigerer geniessen will, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks