Ralf Stefan Wir singen englisch ohne Englisch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wir singen englisch ohne Englisch“ von Ralf Stefan

Die Geschichte geht weiter! Anfang der siebziger Jahre wollen Hans Peter und sein Kumpel Ben eine Rockband in Treuenbrietzen, einer Kleinstadt südlich von Berlin, gründen. Das stellt sich für die fünfzehnjährigen Musikfans als nicht so einfach heraus. Ohne Noten und Texte, aber dafür mit viel Ärger mit den „Alten“, beißen sie sich dennoch durch den Alltag. Eine alte Verstärkeranlage, die sonst in den Müll geflogen wäre, bekommen sie geschenkt und den ersten Proberaum finden sie über einem Schweinestall. Sie müssen um ihr ›Schlachzeug‹ kämpfen, Ratten erschlagen, einen Winter ohne Heizung proben, Ärger in der Schule haben und auch die erste Liebe funkt gewaltig dazwischen. Zum Glück sind sie nicht allein! Auch wenn ihr Vorhaben auf des Messers Schneide steht, geben sie nicht auf ... Aber, um endlich auf öffentlichen Tanzabenden spielen zu dürfen, gibt es noch die wichtigste Aufgabe zu bewältigen. Ob sie es tatsächlich schaffen? Ein heiterer Roman über eine Bandgründung mit ihren Höhen und Tiefen.

Stöbern in Romane

Das Licht zwischen den Wolken

Sehr schöne und emotionale Familiengeschichte

momomaus3

Liebe zwischen den Zeilen

Sehr tolle Atmosphäre und interessante Menschen

Bjjordison

Heimkehren

Eine wunderschöne Geschichte über Generationen hinweg!

Lealein1906

Dann schlaf auch du

Aufwühlender, spannender Roman über Schein und Sein eines Kindermädchens, das den Zweispalt zwischen Karriere und Kindern auszunutzen weiß

krimielse

Damals

Ein fabelhafter Roman, wenn man die rauhe, englische Landschaft und seine Bewohner mag.

buecher-bea

Die goldene Stadt

Ein spannender, historischer Abenteuerroman mit tollen Schauplätzen. Hat mir sehr gut gefallen!

-nicole-

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen