Ralf Steinit

 4,3 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Die Katze am See: Roman, Die Katze am See und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ralf Steinit (© Nina Steinit)

Lebenslauf von Ralf Steinit

Ralf Steinit schreibt eine Buchreihe um drei Kater und eine Neogräzistin.

Band 1: "Die Katze am See" 

Band 2: "Weiße Katze auf weißem Grund"

Hauptfiguren:

Didier de Marche ist kein Kater, der sich dazu herablassen würde, sein Essen selbst zu fangen. Er liebt Mozzarella und übt vor dem Spiegel das niedliche Schauen. Früher ist er, wie er berichtet, mit Konrad Lorenz und den Graugänsen in der Donau geschwommen. Er hat einige Zeit in einer katholischen Mädchenschule in Kanada unterrichtet und aufseiten der Republikaner im Spanischen Bürgerkrieg gekämpft. Das Riff zu Smoke on the Water geht auf ihn zurück.

Ludwig hat Übergewicht. Das Wort Diät darf man in seiner Gegenwart nicht erwähnen. Er diskutiert unentwegt mit Didier und versucht, ihn zu belehren. Beim Anblick von Butter gerät er in einen Rauschzustand. Er verträgt die Butter aber nicht.

Oskar ist ein Jäger. Er fängt Vögel, Mäuse und Fische. Türen sind kein Hindernis für ihn. Er vertreibt den Fuchs, der Ludwig am Schwanz gepackt hat. Die ausufernden Diskussionen der anderen Kater kann er häufig mit einem einfachen Satz beenden.

Tamira Heidbidder arbeitet an ihrer Dissertation in Neogräzistik. Sie wuchs in einem Dorf in Mecklenburg auf. Zum Studium ging sie nach Berlin. Sie hätte Didier nicht aus seiner gewohnten Umgebung gerissen, doch der Kater lag in ihrer Abwesenheit mit trauriger Miene auf ihrem Bett. Tamira beunruhigen Männer in Uniform. Sie ist unglücklich in einen griechischen Germanisten verliebt.

           

Alle Bücher von Ralf Steinit

Cover des Buches Die Katze am See: Roman (ISBN: 9783962152680)

Die Katze am See: Roman

 (8)
Erschienen am 01.05.2019
Cover des Buches Die Katze am See (ISBN: 9783753122663)

Die Katze am See

 (0)
Erschienen am 22.11.2020
Cover des Buches Die Katze am See (ISBN: 9783752979565)

Die Katze am See

 (0)
Erschienen am 24.07.2020
Cover des Buches Weiße Katze auf weißem Grund (ISBN: 9783753122656)

Weiße Katze auf weißem Grund

 (0)
Erschienen am 22.11.2020
Cover des Buches Weiße Katze auf weißem Grund (ISBN: 9783752988642)

Weiße Katze auf weißem Grund

 (0)
Erschienen am 24.08.2020

Neue Rezensionen zu Ralf Steinit

Cover des Buches Die Katze am See: Roman (ISBN: 9783962152680)A

Rezension zu "Die Katze am See: Roman" von Ralf Steinit

Für alle, die schrägen Humor mögen
Anton_Loewevor 2 Jahren

Da sind drei Kater, die sich über den Diebstahl einer antiken Vase und ein seltsames Kirschsaftmuster an der Hauswand Gedanken machen. Das ist komisch und macht viel Spaß. Der Schreibstil ist für mein Gefühl sehr lesbar und elegant. Es gibt auch eine Reihe kurzer Landschafts- oder Wetterbeschreibungen, die mir ausgesprochen gut gefallen. Das Buch ist Unterhaltung, aber bestimmt keine Trivialliteratur.

Die Kater haben sehr unterschiedliche Charakterzüge. Didier ist skeptisch, was die Natur angeht, der fette Ludwig ist harmoniesüchtig, hat aber auch eine dunkle Seite, und Oskar scheint der Vernünftige zu sein, der sich als einziger mit Dingen beschäftigt, die Katzen normalerweise tun (Jagen oder Fischen oder das Revier ablaufen). Die drei unterhalten sich unter anderem darüber, ob Hunde Seelen haben, was für eine Katze ein naheliegendes Thema sein dürfte. Sie überraschen aber auch mit Unterhaltungen über griechische Dramen oder den Spanischen Bürgerkrieg!

Die menschlichen Charaktere sind mit ihren Nöten und Macken auch sehr schön beschrieben, aber der Schwerpunkt liegt sicher auf der seltsamen Welt der Katzen.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Die Katze am See: Roman (ISBN: 9783962152680)Denii_rambo013s avatar

Rezension zu "Die Katze am See: Roman" von Ralf Steinit

Unterhaltsamer Katzenkrimi
Denii_rambo013vor 2 Jahren


Dieses Buch durfte ich im Rahmen einer Lovelybooks Leserunde mitlesen. Das Cover und der Klappentext hatten es mir sofort angetan. Ich hab mir gleich gedacht, dass es sich hier um einen schönen und unterhaltsamen Roman handelt.

Die Hauptprotagonisten, Ludwig, Didier und Oskar haben alle ihre eigenen katzenhaften Eigenschaften. Ludwig ist der verfressene, Didier ist der stolze und eingebildete und Oskar ist der lebhafte und verspielte Kater. Alle drei zusammen machen eine schöne Katzentruppe aus. Durch ihre Dialoge und Verhaltensweisen erinnerten sie mich oft an meine eigenen drei Kater. Es machte die Geschichte sehr amüsant. Tamira, die "Dosenöffnerin" war mir sehr sympathisch. Die Polizisten, die im Krimi in dem Fall ermitteln, waren mir manchmal etwas suspekt.

Leider kam ich am Anfang eher schlecht ins Geschehen rein, denn der Schreibstil war für mich recht gewöhnungsbedürftig, da der Autor einen sehr trockenen Schreibstil hat. Auch die Rückblenden von Didiers Vergangenheit haben mich oft verwirrt. Ich habe gemerkt, dass viele Dialoge und Geschehnisse humorvoll sein sollten, nur leider hab ich den Humor nicht verstanden.
Fazit:

Die Katze am See ist ein schöner Katzenroman. Allerdings ist der Humor nicht so meins gewesen, was mich aber nicht wirklich stört. Ich habe mich dennoch sehr gut unterhalten gefühlt und die Kater bleiben mir auf jeden Fall im Gedächtnis. Hoffentlich gibt es noch eine Fortsetzung!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Die Katze am See: Roman (ISBN: 9783962152680)F

Rezension zu "Die Katze am See: Roman" von Ralf Steinit

Wirklich zum Lachen!
Fitzlivor 2 Jahren

Ich habe so gelacht! Drei Kater, eine Neogräzistin und jede Menge komische Situationen. Dieses Buch ist zum Glück kein weiterer reiner Katzenkrimi, sondern hat viele – satirische- Facetten. Die Charaktere der Kater sind liebevoll gezeichnet. Ludwig ist fett und manchmal weinerlich, Oscar fängt Fische und sorgt für Klarheit und Didier de Marche ist im Grunde unbeschreiblich. Didier verabscheut die Natur mit ihren unangenehmen Gerüchen, den Spinnen und Käfern. Wir erfahren, dass er Professor an der Sorbonne war, im Spanischen Bürgerkrieg und in den Indianerkriegen kämpfte. Unter seinen Freunden finden sich Konrad Lorenz, Karl May und offenbar auch Ritchie Blackmore. Ich muss gestehen, dass ich inzwischen Didier de Marche Fan bin. Wer das Buch liest, wird diesen Kater ganz sicher ebenfalls lieben.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Ralf Steinit - Die Katze am See


Autoren oder Titel-CoverDrei Kater. Eine Neogräzistin. Ein griechischer Kelchkrater. Ein See. Die drei Kater versuchen, den Fall einer gestohlenen antiken Vase zu lösen, während sie sich um eine Rinderlende streiten, vom Steg aus Fische fangen und die Frage diskutieren, ob Hunde Seelen haben.








Wenn ihr neugierig auf das Buch seid, Lust habt, euch im Rahmen einer Leserunde über "Die Katze am See" auszutauschen und im Anschluss eine Rezension (gerne auch auf Amazon, Thalia & Co.) zu schreiben, dann bewerbt euch* bis zum 26. Mai für eines von 15 digitalen Lesexemplaren (epub/mobi).

Herzlichst, Euer Elements-Team

*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.
61 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Ralf Steinit im Netz:

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks