Ralf Trautwein Erfolgsfaktor Ego

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erfolgsfaktor Ego“ von Ralf Trautwein

Dass der Klassenbeste später das dickste Auto fährt oder die größte Jacht besitzt, ist keineswegs vorbestimmt. Denn das Leben ist nicht gerecht. Und für die meisten von uns ist das auch gut so: Wer etwas kann, und wer sich etwas zutraut, der macht seinen Weg. Als Wegweiser fungiert das Ego. Um Erfolg zu haben bei dem, was man tut – egal, was es auch ist – muss man von sich selbst überzeugt sein. Das macht uns stark. Menschen mit Ego sind keine Egoisten, sondern souverän. Sie brauchen keine Ellenbogen, denn sie besitzen Persönlichkeit und sind in der Lage, sich durchzusetzen. Im Ego wohnt unser Glaube an uns selbst. Um etwas zu erreichen und souverän zu handeln, brauchen wir ihn. Doch viele Menschen scheuen davor zurück, ihr Ego zu stärken, ist der Begriff für sie doch negativ belegt und wird heute unweigerlich assoziiert mit „Egoist“, „Egomane“ oder „Egozentriker“. Von wegen. Dieses Buch macht deutlich, wie wichtig es ist, sich nicht kleiner zu machen, als man ist.

Ein intelligentes Buch.

— Holger_M
Holger_M

Liest sich leicht, obwohl man viel nachdenken muß.

— box
box

Flüssig geschrieben, geradezu verschlungen.

— Toni11
Toni11

Das zentrale Thema unseres Lebens - ich war absolut positiv überrascht.

— NQ-Redaktion
NQ-Redaktion

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Absolut lesen!

    Erfolgsfaktor Ego
    Holger_M

    Holger_M

    15. March 2017 um 19:45

    Ich hab schon viel zum Thema Persönlichkeit gelesen. Ich finde, das was der Autor hier schreibt ist absolut elementar. Authentisch sein, sein eigenes Ding machen. Egal was die anderen sagen.

  • Leicht lesbar mit Tiefgang

    Erfolgsfaktor Ego
    box

    box

    21. December 2016 um 20:11

    Das Buch finde ich sehr fundiert. Dennoch ist es flüssig geschrieben und liest sich leicht. Man wird auf ein paar Dinge gebracht, über die es sich lohnt nachzudenken. Hab schon ein paar karrierebücher gelesen. Dieses hat mir im Rückblick ziemlich was gebracht.

  • Ego ist nicht Egoist

    Erfolgsfaktor Ego
    Toni11

    Toni11

    15. November 2016 um 20:31

    Ich vergeb 5 Sterne. Denn nun weiß ich, dass ich keine Ellenbogen brauche. Bin zunächst über den Titel gestolpert. Hat mir eigentlich nicht gefallen. Beim Lesen allerdings kommt man schnell auf den Trichter. Und man beginnt, über das eigene Leben nachzudenken. Ich finde, der Text hilft, auch Dinge im eigenen Leben zu strukturieren, wenn man sich ernsthaft damit auseinandersetzt.

  • Wertvoll

    Erfolgsfaktor Ego
    NQ-Redaktion

    NQ-Redaktion

    15. November 2016 um 20:11

    Ich habe das Buch mit Gewinn gelesen. Wie schon viele Bücher zur Persönlichkeitsentwicklung. Dieses ist wissenschaftlich fundiert, aber trotzdem alles andere als langweilig geschrieben.