Ralf Zeigermann , Ralf Zeigermann Rattinger Hoff

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rattinger Hoff“ von Ralf Zeigermann

Wie kam der Punk nach Düsseldorf? Und wie Beuys auf seine Fettecke? Was um alles in der Welt ist Killepitsch? Ist das auf dem Cover wirklich die Klampfe von Franz Bielmeier? Warum wurde der Ratinger Hof wirklich geschlossen? War Christian klar, was er da tat? Und was hat eigentlich der tote Paul mit all dem zu tun? Ralf Zeigermann packt aus. Die schonungslose Wahrheit über die Düsseldorfer Punk- und Kunstszene und deren legendäre Stammkneipe.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzer Comic über den Ratinger Hof

    Rattinger Hoff
    Forti

    Forti

    02. July 2017 um 19:19

    Ralf Zeigermann versetzt den legendären Ratinger Hof - Künstlertreff und einer der Geburtsorte des Punks in Deutschland - in die Rattenwelt. Rattenkünstler treffen hier auf Rattenmusiker und Zeckenterroristen. Wer noch nie vom Ratinger Hof gehört hat und nicht Grundkenntnisse über die Düsseldorfer Musikszene und die Kunstszene im Allgemeinen mitbringt, wird vermutlich nicht viel verstehen. Auch ich bin mir nicht sicher, ob ich so ganz verstanden habe, was der Autor und Zeichner mir sagen möchte. Unterhaltsam war es aber!Leider sehr sehr kurz - gerade einmal 16 Seite Seiten! Es gäbe noch so viel aus dem Ratinger Hof zu erzählen ... ein längerer Comic würde sich bestimmt lohnen!Über den Buchhandel nur schwer zu erhalten - man kann es aber wohl versandkostenfrei direkt beim Verlag bestellen.

    Mehr