Ralph "Sonny" Barger 6 Chambers, 1 Bullet: A Novel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „6 Chambers, 1 Bullet: A Novel“ von Ralph "Sonny" Barger

In this second adventure from bestselling author Sonny Barger, hard–living antihero Patch Kinkade must find a way to bust in to prison if he's going to figure out who is responsible for killing three of his brothers. Patch Kinkade, the notorious leader of the infamous and feared Infidelz motorcycle club, has faced down a wide array of bad guys in his day. But when three of his fellow club members show up dead in a meat locker––frozen stiff on their bikes, with counterfeit $100 bills stuffed in their mouths – and the funny money leads back to the Russian mob, Patch is ready to add some ex–Pinkos to his hit list. After shaking down a couple of Russian hooker/con artists, Patch learns that there's a new Russian crime family, the Shalinsky Cartel, trying to establish their turf, and the murdered Infidelz were unfortunate casualties in their ruthless campaign. The Russians' leader is awaiting trial in prison, and it seems that Patch won't be able to get to the bottom of things without going to extreme measures. Soon he's behind bars himself, after cooking up an ingenious scheme to get at the Russian godfather, where he hopes to send a clear message – don't mess with the brotherhood of the Infidelz –with one well–placed shank. Now Patch's well–honed skills, learned inside and outside of prison walls, must serve him well if he's to avenge his compatriots' deaths, and regain dominance for the Infidelz once and for all.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Let's read in English"-Lesechallenge 2014

    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    Let's read in English - die Englisch-Lesechallenge 2014 Mit den Neujahrvorsätzen ist es immer so eine Sache – viele haben wir bereits wieder vergessen und der Alltag hat uns definitiv wieder eingeholt. Mit „Let’s read in English“ möchten wir das jedoch gern ändern und euch die Moeglichkeit geben, Bücher und Autoren neu zu erleben – in der englischen Originalsprache! Einige von euch rezensieren schon fleissig englische Bücher und viele Lovelybooks-Leser sind an englischen Texten interessiert, würden jedoch lieber bei einer Leserunde einsteigen. Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und unsere Lesechallenge „Let’s read in English“ ins Leben gerufen. Zusammen mit dem englischen Verlagshaus Random House Group UK mit Sitz in London werden wir eine Vielzahl von Leserunden starten und ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. Das Motto der Lesechallenge verstehen wir als einen Aufruf nicht nur an alle von euch, die sich mühelos in der englischen Sprache zurechtfinden, sondern an alle Lovelybooks-Leser. Egal welche Sprachkentnisse du hast, trau dich einfach – und mach mit! „Let’s read in English“ – zusammen auf Lovelybooks. Viele unsererer Leser verwenden die englische Sprache oder werden sie in Zukunft brauchen. Bücher sind ein idealer Einstieg um Sprachkentnisse zu verbessern oder die Fremdsprache auch einfach mehr zu benutzen. Die Stimme der Autoren im Original zu lesen und sie neu kennenzulernen ist natürlich ein spannenender Bonus. Für die fleissigsten Rezensenten gibt es zum Jahresende tolle Preise und jeder kann sich gern in Deutsch und/oder Englisch in den Leserunden austauschen und Rezensionen in beiden Sprachen posten. Das ist voellig euch überlassen.  Alle Grundinfos findet Ihr auf unserer Englisch-Lesechallenge-Seite! Hier könnt Ihr nun alle Fragen stellen & stets fleissig Eure neuen Rezensionen posten! Die Liste wird am Anfang jedes Monats aktualisiert!  Bitte postet für jede neue Rezension auch einen neuen Beitrag. Auf die Plätze - fertig - let's read English!!!

    Mehr
    • 1684
  • Spannung pur

    6 Chambers, 1 Bullet: A Novel
    pamN

    pamN

    14. May 2014 um 23:58

    4 Mitglieder der Infidelz Nomads werden ermordet und gefrorer auf ihren Motorrädern in einem örtlichen Kühlhaus gefunden. Die Opfer wurden mit Falschgeld dekoriert und sind mit einer Kratzwunde gekennzeichnet. Patch sieht es als seine Aufgabe den Mord an seinen Brüdern aufzuklären. Das Buch spielt nach der Handlung von "Dead in 5 Heartbeats", ist jedoch keine Fortsetzung. Von Beginn bis zum Ende war das Buch spannend und es gab so einige richtig gute Wendungen in der Story, mit denen ich nicht gerechnet habe.

    Mehr