Ralph Andraschek-Holzer Das Waldviertel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Waldviertel“ von Ralph Andraschek-Holzer

Der fünfte Band der sechsteiligen Reihe "Niederösterreich in alten Ansichten" stellt das burgenreiche Waldland im niederösterreichischen Nordwesten vor. 100 qualitätvolle Druckgraphiken, Zeichnungen und Aquarelle visualisieren die Region zwischen Thaya und Donau, Weinsberger Wald und Manhartsberg. Ortsansichten aus vier Jahrhunderten führen durch eine der schönsten Landschaften Niederösterreichs. Das Waldviertel wurde bildlich von begabten Künstlern verewigt: Thomas Ender, Jacob Gauermann und Johann Josef Schindler sind wohl die bekanntesten. Städte und Dörfer, Kirchen und Klöster charakterisieren diese herrliche Gegend, deren Kronen wohl die markanten Burgen darstellen. Die mit Bedacht ausgewählten Ansichten werden kurz charakterisiert, historisch verortet und mit Hinweisen auf ihre Schöpfer versehen. Dieses bunte Kaleidoskop hilft mit, eine von zahlreichen Kunstschätzen geprägte Region via Bild auch in weniger bekannten Facetten zu erschließen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Waldviertel" von Ralph Andraschek-Holzer

    Das Waldviertel

    Waldviertler

    04. July 2011 um 08:54

    Hier haben zwei ausgewiesene Experten zugeschlagen und wahrhaft Erstaunliches geleistet: Dr. Gebhard König, der früher die Kartensammlung der Landesbibliothek von Niederösterreich leitete, inzwischen Direktor dieser Bibliothek und Leiter für „Kultur, Wissenschaft und Unterricht“ bei der niederösterreichischen Landesregierung ist, sowie Dr. Ralph Andraschek-Holzer, Chef bei der „Topographischen Sammlung“ der Landesbibliothek Niederösterreichs. Die beiden Kunsthistoriker haben 100 Graphiken, Zeichnungen und Aquarelle von Künstlern wie Thomas Ender, Jacob Gauermann und Johann Josef Schindler ausgewählt, die einen guten Eindruck von der Vergangenheit des Waldviertels liefern. Die alten Stadtansichten, Bilder vom früheren Zustand der Dörfer und Graphiken mit Darstellungen von Burgen, Kirchen und Klöstern können auch etwas wehmütig stimmen, wenn man bedenkt, was alles unter anderem durch Bausünden verloren ging... Anderseits lädt das Buch ein, zu entdecken, was noch erhalten ist – und das ist viel! Ein schöner Geschenkband, den man dem Einheimischen und dem Waldviertel-Touristen empfehlen kann.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks