Ralph Brey Kleine Helden und die Insel der Träume

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kleine Helden und die Insel der Träume“ von Ralph Brey

Ein wirklich schönes Kinderbuch. Sehr zu empfehlen.

— LiesaB

Märchenhaftes Kinderbuch und ein süßes Buchcover!!!

— Ayanea

Stöbern in Kinderbücher

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Dufte Buch ;-): Spannend, magisch, geheimnisvoll ...

FrauTinaMueller

Perlinchen - Ich bin anders, na und!

Absolut süss!

ChristineChristl

Wir Buddenbergs – Der Schatz, der mit der Post kam

Ein wundervolles Kinderbuch! Die Buddenbergs muss man einfach gern haben, mit dieser trubeligen Familie kann man tolle Abenteuer erleben!

CorniHolmes

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Herzerwärmende Geschichte, jedoch sehr unsensibler Umgang mit Geschlechterstereotypen! Hier wäre mehr Sensibilität dringend notwendig!

Lovely_Lila

Eisdrachen und Feuerriesen

Piraten, Seeungeheuer, Drachen, Listen und Lügen – ein unglaublich spannendes und wunderbar fantasievolles Abenteuer! Unbedingt lesen!

BookHook

Wie man Wunder wachsen lässt

Anspruchsvolles Jugendbuch. Emotional dargestellt, aber mit einer Mut machenden Geschichte und einer originellen Erzählform

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kleine Helden und die Insel der Träume" von Ralph Brey

    Kleine Helden und die Insel der Träume

    LiesaB

    19. August 2010 um 17:28

    Eine kleine Stadt hat als einzige Attraktion einen Vergnügungspark, der einem alten Herren gehört. Nach dessen Tod soll dieser einem Einkaufspark weichen. Den Kindern dieser Stadt gefällt das ganz und gar nicht. Abhilfe kann nur das Testament des Verstorbenen schaffen. Doch dieses Testament ist irgendwo im Park versteckt. Fünf Kinder begeben sich auf die Suche nach dem Testament und stellen fest, dass im Park nichts so ist, wie es erscheint. Sie tauchen ein in eine Parallelwelt und suchen das rettende Schriftstück. Hier finden sie zauberhafte Freunde und Helfer. Werden sie den Park retten? Ralph Brey hat ein wunderschönes Kinderbuch geschrieben. Leider ist der Name noch nicht bekannt in der literarischen Welt. Er ist ein Newcomer mit großer Phantasie und Freude am Schreiben.

    Mehr
  • Rezension zu "Kleine Helden und die Insel der Träume" von Ralph Brey

    Kleine Helden und die Insel der Träume

    Ayanea

    06. August 2010 um 11:58

    Inhalt: Eine idyllische Kleinstadt in Smileton, wo der Rasen vor den Bilderbuchhäusern stets frisch gestutzt ist und die Kinder sich auf den Hügeln vor der Stadt oder im Vergnügungspark des im Herzen jung gebliebenen 80-jährigen Theo austoben. Nun aber droht Gefahr: Theos habgieriger Bruder will den Park abreißen. Rettung kann nur Theos Testament bringen, das hinter dem Portal einer Traumwelt deponiert ist. Fünf befreundete Kinder machen sich auf die Suche nach dem rettendem Dokument. Dabei tauchen sie in die Traumwelt ein, in der es Paläste in Baumkronen, gespenstische Labyrinthe in einer zauberhaften Stadt, einen tollpatischen Wachdrachen, aber auch gefährliche Tücken gibt. Werden die Freunde das erlösende Testament finden? ------------------------------------------------------------------------------------------------------- Ein Buch was zum träumen einlädt, für gross und klein. Wunderschönes Kinderbuch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks