Ralph Ellison

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(5)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Juneteenth

Bei diesen Partnern bestellen:

Flying Home

Bei diesen Partnern bestellen:

Der unsichtbare Mann

Bei diesen Partnern bestellen:

Invisible Man

Bei diesen Partnern bestellen:

Unsichtbar

Bei diesen Partnern bestellen:

Juneteenth, Engl. ed.

Bei diesen Partnern bestellen:

Three Days Before the Shooting

Bei diesen Partnern bestellen:

INVISIBLE MAN

Bei diesen Partnern bestellen:

Invisible Man

Bei diesen Partnern bestellen:

Three Days Before the Shooting . . .

Bei diesen Partnern bestellen:

Invisible Man

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Furios und rasant, aber auch zum Nachdenken anregend

    Invisible Man (Penguin Modern Classics)

    HarIequin

    11. August 2017 um 22:35 Rezension zu "Invisible Man (Penguin Modern Classics)" von Ralph Ellison

    „I am invisible, understand, simply because people refuse to see me.“ (S.3) Der namenlose Protagonist, ein Afro-Amerikaner in den USA der 50er Jahre, widmet sein Leben der Bildung und versucht sich so vorbildhaft wie nur möglich zu verhalten. Als er zu Unrecht von seinem College ausgeschloβen wird, schlägt er sich in New York durch.                                   „Invisible Man“ ist mir schon öfter als „wichtige“ Literatur in  irgendwelchen Listen und Empfehlungen untergekommen (auch durch den Gewinn des National Book Awards ...

    Mehr
  • Unsichtbarkeit von Menschen

    Invisible Man (Penguin Modern Classics)

    genihaku

    15. December 2016 um 15:02 Rezension zu "Invisible Man (Penguin Modern Classics)" von Ralph Ellison

    “Invisible Man” ist ein Buch, für das man Zeit einplanen sollte, denn man wird viel Zeit brauchen. Die Lektüre ist harte Arbeit, aber am Ende lohnt es sich. Der Hauptprotagonist muss erstmal lernen, dass er als Schwarzer „unsichtbar“ ist. Er wird von der Schule geschmissen und muss nun zusehen, wie es weiter geht. Es handelt sich um einen namenlosen Ich-Erzähler, den wir in verschiedenen Lebenslagen begleiten. Am stärksten und beeindruckendsten sind die Dialoge und der wellenförmige Handlungsverlauf. Das ständige Scheitern und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Invisible Man" von Ralph Ellison

    Invisible Man

    michella propella

    24. June 2010 um 14:07 Rezension zu "Invisible Man" von Ralph Ellison

    yes it was a bit of a struggle to finfish that book (and to get started as well). 200 pages less and the message would have come across just the same. this blatant way of showing the protagonist's mental and physical development was a little too much for my taste - but then it might have been appropriate at the time to understand the struggle of african americans during separation in the US.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks