Ralph Gawlick

(68)

Lovelybooks Bewertung

  • 69 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 5 Leser
  • 58 Rezensionen
(29)
(24)
(11)
(4)
(0)

Lebenslauf von Ralph Gawlick

Ralph Gawlick wurde am 28.08.1970 in Ochtrup geboren. Dies ist eine kleine Stadt von ca. 20.000 Einwohnern im westlichen Münsterland in Nähe zur holländischen Grenze. Hauptberuflich arbeitet der Diplom-Verwaltungswirt FH imFachbereich Polizeidienst. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Zu seinem Buch "Die Krieger des Seins: Fayndra und Morlas - Wenn Feuer und Wasser sich vereinen ..." wurde er aufgrund seiner Leidenschaft für Online-Rollenspiele animiert. Zudem suchte er damals im Jahre 2014 im Leben mal wieder eine neue Herausforderung. In seinem bisherigen Werdegang hat er schon viele "verrückte" Dinge ausprobiert. So hat der Autor beispielsweise auch aus reiner Neugier schon einmal an einer Hypnosegrundausbildung teilgenommen (einige Begrifflichkeiten aus diesem Bereich findet man auch im Erst-Roman, der im Prinzipal-Verlag erschien. Zudem ist er kommunalpolitisch für eine Freie Wählergemeinschaft tätig, Zitat: "für was auch sonst, in eine etablierte Partei passe ich aufgrund meiner Einstellung zum Begriff Freiheit einfach nicht :-)". Während eines Malta-Urlaubes sagte einmal einer seiner Söhne zu ihm, dass es doch recht schwierig sein müsste, ein eigenes Buch zu schreiben. Da wurde die Idee für sein erstes Projekt in ihm geweckt. Zitat: "Ehrgeizig, wie ich nun mal bin, dachte ich mir, dem Jungen werde ich das schon zeigen." Herausgekommen ist dabei sein erster Roman mit dem Titel "Die Krieger des Seins: Fayndra und Morlas - Wenn Feuer und Wasser sich vereinen ..." Dabei handelt es sich nicht nur um einen schlichten Fantasyroman. In diesem Werk findet man auch eine schicksalhafte Liebesgeschichte und eine gewisse Gesellschaftskritik. Sein zweites Buch "Der Menschenspringer" folgte im Oktober 2014. Diesmal handelte es sich ausnahmsweise nicht um einen mittelalterlichen Fantasyroman, sondern um ein Werk aus dem Genre urbane Fantasy mit Thriller-Anteilen. Er selber bezeichnete dieses Buch, welches an realen Orten der Domstadt Köln spielt als "psycho-philosophische Fantasy mit einem gewissen Hang zur Gesellschaftskritik". "Der Menschenspringer wurde von der Lesergemeinde sehr unterschiedlich wahrgenommen. Es war ein Buch, welches polarisierte. Entweder man mochte es oder man verstand den Sinn einfach nicht. Es folgte im März 2015 der Auftakt eines Fantasy-Mehrteilers mit dem Titel "Fünf Reiche". Der erste Teil erschien unter dem Untertitel "Die Schlacht um Hegrem". Ein Jahr später wurde der zweite Teil "Fünf Reiche II - Tureg und die Avhallen" veröffentlicht. Mittlerweile arbeitet Ralph Gawlick am dritten Teil der Serie. Geplant sind mindestens fünf Teile. In all seinen Romanen spielt der Begriff Freiheit eine zentrale Rolle. Damit verbunden ist stets eine sehr kritische Haltung zum Missbrauch des Glaubens durch religiöse Institutionen, was seiner Meinung nach das größte Hindernis zur Erlangung der Freiheit ist.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Ralph Gawlick
  • Weiter geht es in einer magischen Welt

    Fünf Reiche - Flucht und Vergeltung
    Sarahklein

    Sarahklein

    02. August 2017 um 15:44 Rezension zu "Fünf Reiche - Flucht und Vergeltung" von Ralph Gawlick

    Fünf Reiche - Flucht und Vergeltung ist der Dritte Teil der Reihe.  Ich bin direkt wieder gut in die Geschichten hinein gekommen und es geht gewohnt spannend weiter. Man sollte aber auf jedenfall die vorherigen Teile kenne, da es ansonsten Verständnisschwierigkeiten geben wird. Wieder kommen neue Charaktere dazu, man trifft aber auch viele bekannte Figuren wieder. Dieser Mix hat mir sehr gut gefallen wie auch die wechselnden und doch sehr unterschiedliche Handlungsstränge. Die Entwicklung der Geschichten war wieder sehr spannend ...

    Mehr
  • Fünf Reiche - Der Beginn

    Fünf Reiche
    classique

    classique

    27. July 2017 um 09:49 Rezension zu "Fünf Reiche" von Ralph Gawlick

    Der Fantasy - Roman vom Autor Ralph Gawlick umfasst 226 Seiten, mit 30 Kapiteln. Die Fünf  Reiche - Die Schlacht um Hegrem, ist der erste Teil einer mehrteiligen "mittelalterlichen" Fantasy - Reihe.Kurzer Plot:Syn, ein junger Mann aus dem Volk der Rengaten, will den Tod seiner Eltern, und die Zerstörung seines Dorfes rächen... Syn macht sich auf den Weg, die anderen Dörfer seines Volkes zu waren... sein väterlicher Freund Karthus, und der Zauberer Mergok, brechen mit ihm zusammen auf... um den Untergang ihrer Hauptstadt Hegrem zu ...

    Mehr
  • Fünf Reiche IV

    Fünf Reiche
    RalphvonMezz

    RalphvonMezz

    zu Buchtitel "Fünf Reiche" von Ralph Gawlick

    Fünf Reiche IV nimmt langsam erste Formen an. Die ersten Kapitel sind bereits geschrieben. Für alle, die an Fantasyserien Interesse haben, hier noch einmal der Hinweis auf die aktuelle Leserunde zu den ersten drei Teilen der Fünf Reiche. Man kann immer noch einsteigen und mitmachen.

    • 48
  • Ein weiterer spannender Teil

    Fünf Reiche - Tureg und die Avhallen
    Sarahklein

    Sarahklein

    29. June 2017 um 12:35 Rezension zu "Fünf Reiche - Tureg und die Avhallen" von Ralph Gawlick

    Nachdem ich den ersten Teil "Die Schlacht um Hegrem" gelesen habe musste natürlich auch der nächste verschlungen werden :) In diesem Band geht um den Zwerg Tureg, der bereits aus dem ersten Teil bekannt ist und mir sehr sympathisch war durch seine besondere, wenn auch etwas grobere, Art. Da er verstoßen wurde muss er nun an der Erdoberfläche wohnen. Dort findet er Zuflucht, jedoch wird seine neue Gemeinschaft bedroht von Mongiden. Wir bekommen auch kurze Einblicke in das Leben der anderen, bekannten Figuren und wie sich deren ...

    Mehr
    • 2
  • [Rezension] Die Schlacht um Hegrem

    Fünf Reiche - Die Schlacht um Hegrem
    Alondria

    Alondria

    28. June 2017 um 12:53 Rezension zu "Fünf Reiche - Die Schlacht um Hegrem" von Ralph Gawlick

    Das Buch Die Welt von Cel war geteilt in fünf Reiche,Agurkai, Cuzamen, Werstak, Krut und Verkcajk.Die mittelalterliche Fantasywelt von Cel besteht aus den fünf Reichen Agurkai, Cuzamen, Werstak, Krut und Verkcajk. Jedes dieser Reiche hat die Kontrolle über eines der fünf Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft und Zeit. Vier dieser Reiche leben in ständigem Krieg und Konflikten. Lediglich das Reich Verkcajk, welches das Element der Zeit beherrscht, ist an den Konflikten in der Welt von Cel (noch) nicht beteiligt.Im ersten Teil "Die ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Fünf Reiche: Die Schlacht um Hegrem" von Ralph Gawlick

    Fünf Reiche - Die Schlacht um Hegrem
    RalphvonMezz

    RalphvonMezz

    zu Buchtitel "Fünf Reiche - Die Schlacht um Hegrem" von Ralph Gawlick

    Da heute Teil 3 meiner Fantasyreihe "Fünf Reiche" erschienen ist, möchte ich meine zweite Leserunde zum Auftakt der Serie mit dem Untertitel "Die Schlacht um Hegrem" starten. Ich würde mich freuen, wenn es wieder zu einer so tollen Leserunde wie beim ersten Mal kommen wird. Insgesamt verlose ich zunächst 20 Bücher. All die anderen, die leer ausgehen, können alternativ mit der Kindle-Version an der Leserunde teilnehmen, die ich kurz vor Start über Amazon als kostenlosen Download anbieten werde. Weiterhin plane ich, die Leserunde ...

    Mehr
    • 718
  • Vielversprechender Anfang eines Fantasyepos

    Fünf Reiche
    katze267

    katze267

    27. June 2017 um 22:27 Rezension zu "Fünf Reiche" von Ralph Gawlick

    Die Schlacht um Hegrem ist der Beginn des mehrbändigen Fantasy- Zyklus „ 5 Reiche“. Schauplatz ist die Welt von Cel, die aufgeteilt ist in vier den Elementen zugeordnete Reiche und ein fünftes, nicht offensichtliches Reich, das dem Element Zeit zugeordnet ist. Agurkai im Norden ist das kalte Reich des Wassers, Cuzamen im Süden mit seinen Vulkanen ist das Reich des Feuers, Werstaki, im Osten, ist das Reich der Winde, also dem Element Luft zugeordnet und schließlich gibt es im Zentrum das der Erde zugeordnete Reich Krut. In Krut ...

    Mehr
    • 2
  • gelungener und spannender Auftakt - Teil 1 von Fünf Reihe

    Fünf Reiche - Die Schlacht um Hegrem
    Lessayr

    Lessayr

    27. June 2017 um 10:40 Rezension zu "Fünf Reiche - Die Schlacht um Hegrem" von Ralph Gawlick

    Mit " Fünf Reiche - Die Schlacht um Helgram" von Raplh Gawlick startet der Autor eine spannende Fantasy-Reihe. Erschienen ist der erste Teil bereits im März 2017 über CreateSpace einer Selfpublishing Plattform.Ich habe dieses Buch über eine Leserunde entdeckt. Hier hat mich bereits direkt das Cover ansprochen. Es sticht mit der Uhr und den Farben direkt auf dem dezenten Hintergrund heraus. Damit war meine Neugier geweckt, was hat dieses Cover mit dem Titel zu tun?Im Laufe der Geschichte wurde u.a. diese Frage beantwortet und es ...

    Mehr
    • 2
  • Der Kampf gut gegen Böse

    Fünf Reiche
    Mattder

    Mattder

    22. June 2017 um 18:02 Rezension zu "Fünf Reiche" von Ralph Gawlick

    Habe das Buch hier gewonnen, danke dafür.Das Dorf von Syn niedergebrannt und dabei alle seine freunde und bekannten umgebracht. Er muss das Nachbar Dorf wehren. Darauss ergibt sich ein tolle Handlung die klasse geschrieben ist. Also unbedingt lesen.  

    • 2
  • Noch ausbaufähig

    Fünf Reiche - Die Schlacht um Hegrem
    anra1993

    anra1993

    20. June 2017 um 21:15 Rezension zu "Fünf Reiche - Die Schlacht um Hegrem" von Ralph Gawlick

    Als ich das Buch auf Lovelybooks gesehen hatte, hat es mich sofort angesprochen. Sowohl das Cover als auch der Klappentext. Der Schreibstil des Autors ist gewöhnungsbedürftig. Ich hatte mich erst einmal informiert, ob es dein Debütwerk ist, denn aufgrund des Schreibstils hatte ich das vermutet. Nun ist es das nicht. Die Geschichte ist sehr einfach gehalten und an manchen Stellen war es etwas holprig. Der Einstieg hat mir ziemlich gut gefallen. Der Autor stellt erst alle Elemente vor und berichtet, was es mit diesen auf sich hat. ...

    Mehr
  • weitere