Ralph Gawlick Fünf Reiche - Flucht und Vergeltung

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fünf Reiche - Flucht und Vergeltung“ von Ralph Gawlick

Auch Band 3 ist wieder sehr überzeugend und macht Lust auf mehr! Die Geschichte wird langsam immer komplexer und macht Spaß!

— Helly25
Helly25

Für alle Fantasy Fans die phantastische Völker kennenlernen wollen, die für alles offen sind und auch mal über den Tellerrand schauen

— Gelinde
Gelinde
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weiter geht es in einer magischen Welt

    Fünf Reiche - Flucht und Vergeltung
    Sarahklein

    Sarahklein

    02. August 2017 um 15:44

    Fünf Reiche - Flucht und Vergeltung ist der Dritte Teil der Reihe.  Ich bin direkt wieder gut in die Geschichten hinein gekommen und es geht gewohnt spannend weiter. Man sollte aber auf jedenfall die vorherigen Teile kenne, da es ansonsten Verständnisschwierigkeiten geben wird. Wieder kommen neue Charaktere dazu, man trifft aber auch viele bekannte Figuren wieder. Dieser Mix hat mir sehr gut gefallen wie auch die wechselnden und doch sehr unterschiedliche Handlungsstränge. Die Entwicklung der Geschichten war wieder sehr spannend und teilweise sehr überraschend. Am Ende gibt es natürlich wieder einen Cliff-Hanger, der das warten auf den vierten Teil noch schwerer macht. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung und werde der Reihe weiterhin treu bleiben.

    Mehr
  • Alle guten Dinge sind drei!

    Fünf Reiche - Flucht und Vergeltung
    Helly25

    Helly25

    12. June 2017 um 13:30

    Da bekanntlich alle guten Dinge drei sind, habe ich mich auch auf diesen Band sehr gefreut. Enttäuscht wurde ich nicht. Entsprechend des Schemas, anhand dessen auch schon in den vorherigen Bänden zwischen den Charakteren gewechselt wurde, geht es weiter. Da immer mehr neue Charaktere dazukommen, muss nun bei in etwa gleichbleibender Seitenzahl häufiger gewechselt werden.Wer, wie ich, Interesse an jedem Einzelnen der Charaktere hat und sich durch solche Wechsel nicht aus dem Lesefluss reißen lässt, den wird das wahrscheinlich nicht stören, sondern nur freuen. Auch in diesem Band sind die clever eingesetzten Elemente der Dramatik wieder unbedingt zu erwähnen. Besonders das Ende ist, noch mehr als gewohnt, offen gelassen, und deshalb fiebere ich dem momentan noch nicht fertigen Band 4 mit Freuden entgegen. Wie auch bei den Bänden 1 und 2 kann ich hier eine klare Kaufempfehlung vergeben! Ein weiterer toller Band dieser schönen Buchreihe!

    Mehr
  • Fünf Reiche III, Flucht und Vergeltung

    Fünf Reiche - Flucht und Vergeltung
    Gelinde

    Gelinde

    19. May 2017 um 12:54

    Fünf Reiche III, Flucht und Vergeltung,von Ralph GawlickCover:Das Cover passt zu den Vorgängerbüchern, es symbolisiert die vier Elemente, Feuer ‚Wasser (Eis), Erde und Luft, zentral dann die Zeit.Inhalt:Hier möchte ich auf den Klappentext hinweisen, der eine sehr gute Übersicht gibt.In diesem Buch sind wir nun schwerpunktmäßig in Agurkai, dem faszinierenden Eisland.Aber auch die Avallen mit ihren „Migranten“ den Zwergen, allen voran Tureg, spielen eine wichtige Rolle, und dem Ende zu beginnt sich der Kreis zu schließen und Syn, ein Hauptprotagonist aus dem 1. Teil kommt wieder ins Spiel.Meine Meinung:Es geht direkt dort weiter, wo der letze Band aufgehört hat.Wenn man die Vorgänger Bücher kennt ist man sofort wieder in der Geschichte drin (wenn nicht könnte es etwas schwierig werden).Die Schreibweise ist gewohnt flüssig und die Protagonisten (alte wie neue), sind super charakterisiert, sind unglaublich unterschiedlich, total neue Charaktere und Völker, oder die Personen machen starke Wandlungen durch.Tureg ist einfach liebenswert, auch wenn er so ein kleiner raubeiniger „Rambo“ ist.Der liebenswerte Syn wird (irgendwie verständlicherweise) zum Amokläufer.Die Avhallen sind ein ganz liebenswertes Volk die mit ihrer Ansicht, ihren Gedanken und Fragen die sie in den Raum stellen, auch mich als Leser zum Nachdenken bringen.Es gibt einige poetische Stellen, viele Gedankenanstöße, die es wert sind darüber Nachzudenken: Freunde, Feinde, Gesetzte, das Leben. Wer macht das, was macht Freund oder Feind aus? Die Vielfältigkeit der Welt, wer wertet? Wer kann sagen was richtig oder falsch ist?Es taucht auch nochmals ein ganz neues Volk auf, und vom Feuervolk haben wir hier auch noch nicht so viel gelesen, so dass jetzt schon wieder die Spannung aufs neue Buch gelegt wird. Auch durch den absolut „fiesen“ Chliffhänger am Schluss. Für den ziehe ich einen Stern ab, denn mit dem Warten und mit der Geduld habe ich es nicht so. Klasse ist auch wiederum die Karte vorne im Buch, so dass man eine kleine Vorstellung hat (wenn sie auch diesmal etwas klein ausgefallen ist).Autor:Der Autor Ralph Gawlick wurde am 28.08.1970 in Ochtrup geboren. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Zu seinem ersten Fantasyroman "Die Krieger des Seins: Fayndra und Morlas - Wenn Feuer und Wasser sich vereinen ..." wurde er aufgrund seiner Leidenschaft für Online-Rollenspiele animiert. Heute findet man ihn u. a. in Spielen wie League of Legends oder RIFT unter dem Namen RalphvonMezz in der Gamergemeinde. Mein Fazit:Wieder eine tolle Fortsetzung der ersten beiden Bände „Fünf Reiche, „Die Schlacht um Hegrem“ und „Tureg und die Avhallen“.Für alle Fantasy Fans die phantastische Völker kennenlernen wollen, die für alles offen sind, auch mal über den Tellerrand schauen und auch andere Meinungen stehen lassen können.Ich bin jetzt schon wieder super gespannt auf das nächste Buch.Von mir hervorragende 4 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Die Krieger des Seins: Fayndra und Morlas: Wenn Feuer und Wasser sich vereinen ..." von Ralph Gawlick

    Die Krieger des Seins - Fayndra und Morlas
    RalphvonMezz

    RalphvonMezz

    Hallo interessierte Leser(innen) von Fantasyliteratur! Hiermit möchte ich zu einer Leserunde meines ersten Buches mit dem Titel "Die Krieger des Seins: Fayndra und Morlas: Wenn Feuer und Wasser sich vereinen ..." einladen. Mein Verlag (Principal) hat einige Exemplare für diese Leserunde zur Verfügung gestellt. Insgesamt werden unter den Bewerber(innen) 6 Exemplare der Taschenbuchversion verlost. Jeder andere, der leider leer ausgeht, ist natürlich auch gerne zur Leserunde eingeladen. Je mehr Teilnehmer sich finden, umso interessanter könnten die Diskussionen werden. Ich bin darauf schon sehr gespannt und freue mich, da solch eine Leserunde für mich absolutes Neuland ist. Mein Fantasybuch ist zugleich mein Debütroman. Vor allem aus diesem Grunde bin ich natürlich am Feedback sehr interessiert. Aus diesem Grunde werde ich auch selber an der Leserunde teilnehmen und den Fragen bestmöglich Rede und Antwort stehen. Ich freue mich schon jetzt sehr auf Eure Bewerbungen. Inhaltlich spielt das Buch in einer mittelalterlichen Fantasywelt. Die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft geraten aus dem Gleichgewicht. Die beiden Hauptcharaktere Fayndra und Morlas erhalten schicksalhaft die Aufgabe, diese Welt zusammen mit einer Gruppe, den Kriegern des Seins, vor dem Untergang zu bewahren. Wer mehr über mein Buch erfahren möchte, kann gerne meine Webseite http://www.fayndra-und-morlas.de aufsuchen. Klappentext: Die Welt von Terrestos scheint aus den Fugen zu geraten. Der grausame Feuermagier Rhabwyn, dessen Kräfte zunehmend stärker werden, versucht mit allen Mitteln, auch der übrigen Elemente Wasser, Erde und Luft habhaft zu werden, um über den gesamten Planeten herrschen und Angst und Schrecken verbreiten zu können. Die Wassermagierin Deanora nimmt Fanydra und Morlas in ihre Obhut, wie es vom Schicksal lange vorbestimmt war. Bei ihr und den Kriegern des Seins erlernen die beiden die Beherrschung der Elemente Erde und Luft, deren Kräfte sie schon, ohne es zu wissen, seit ihrer Kindheit bei sich tragen. Seite an Seite kämpfen die zwei jungen Leute mit Deanora und ihren Kriegern des Seins, um ihre Welt vor dem Untergang zu retten.

    Mehr
    • 209
  • Leserunde zu "Der Menschenspringer" von Ralph Gawlick

    Der Menschenspringer
    RalphvonMezz

    RalphvonMezz

    Hallo liebe Lovelybooks-Gemeinde! Der ein oder andere wird mich bereits von meiner Leserunde zu "Die Krieger des Seins: Fayndra und Morlas: Wenn Feuer und Wasser sich vereinen ..." kennen. Endlich ist es soweit und mein zweiter Roman "Der Menschenspringer" ist auf dem Buchmarkt erhältlich. Diesmal handelt es sich um ein Buch aus dem Bereich der "Urbanen Fantasy", also keine mittelalterliche Fantasy, wie mein erster Roman, wobei ich anmerken muss, dass "Der Menschenspringer" sicherlich Genre-übergreifend ist und auch psychologische und philosophische Elemente hat sowie auch teilweise in den Bereich Thriller hineinreicht. Der Handlungsort des Geschehens ist die schöne Domstadt Köln. Wer also Köln kennt und mag, wird sich sicherlich viele der Orte gut vorstellen können. Worum geht es im Menschenspringer? Paul Jumper ist ein durchschnittlicher Mensch. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und arbeitet in Köln als Buchhalter. Doch dann ändert sich alles. Er kommt bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Damit beginnt sein neues Dasein. Er wandelt als Menschenspringer durch die Domstadt und ist dazu verdammt, am Leben anderer, völlig unterschiedlicher Persönlichkeiten teilzunehmen. Erst wenn diese einschlafen, ist er wieder befreit. Paul schleicht durch die Domstadt, um zu seiner Familie zurückzukehren ... In der Verlosung gibt es insgesamt 5 Taschenbücher zu gewinnen. Dennoch möchte ich hier anmerken, dass auch der Rest, der an der Leserunde teilnehmen möchte, nicht leer ausgehen muss. Ich werde einen kostenlosen Download-Tag für die Kindle-Version über KDP ermöglichen. Und all diejenigen, die einen Zugang zu kindle-unlimited haben, können sich das Buch jederzeit kostenlos herunterladen. Im Gegensatz zu meinem ersten Roman habe ich mich dieses Mal nicht für die Veröffentlichung in einem klassischen Verlag entschieden. Das hat nicht den Grund, dass ich keinen fand, sondern ich wollte mir vielmehr die kreative Unabhängigkeit und Freiheit erhalten. Außerdem entstand dieses Buch auch mit mehreren Mitgliedern der Lovelybooks-Gemeinde, die mir mit Rat und Tat zur Seite standen. Ich wollte einfach mal diesen neuen Weg gehen, was dabei heraus kommt, wird sich zeigen. Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn eine große Anzahl von Lesern bei der Leserunde mitmacht. Mehr über das Buch erfahrt ihr auch bei www.menschenspringer.de (noch nicht ganz fertig). Nach Ende der Leserunde würde ich mich über Rezensionen hier, bei Amazon und Co. freuen.      

    Mehr
    • 184
  • Leserunde zu "Fünf Reiche: Die Schlacht um Hegrem" von Ralph Gawlick

    Fünf Reiche - Die Schlacht um Hegrem
    RalphvonMezz

    RalphvonMezz

    Da heute Teil 3 meiner Fantasyreihe "Fünf Reiche" erschienen ist, möchte ich meine zweite Leserunde zum Auftakt der Serie mit dem Untertitel "Die Schlacht um Hegrem" starten. Ich würde mich freuen, wenn es wieder zu einer so tollen Leserunde wie beim ersten Mal kommen wird. Insgesamt verlose ich zunächst 20 Bücher. All die anderen, die leer ausgehen, können alternativ mit der Kindle-Version an der Leserunde teilnehmen, die ich kurz vor Start über Amazon als kostenlosen Download anbieten werde. Weiterhin plane ich, die Leserunde für diejenigen, die das Buch gut fanden, mit Teil 2 und 3 fortzuführen. Wieviele Bücher der Fortsetzung (möglicherweise auch als Sammelband) ich dann verlosen werde, weiß ich noch nicht genau. Was erwarte ich von der Leserunde? Ganz klar Feedback zum Buch! Die Serie ist ja noch nicht abgeschlossen, es werden weitere Teile folgen. Deshalb bietet eine solche Leserunde auch die Chance zur Inspiration für den weiteren Verlauf. Auch wünsche ich mir, dass jeder Teilnehmer hier bei Lovelybooks eine kleine Rezension verfasst. Gerne hätte ich dann auch Rezensionen bei Amazon, bitte jedoch diejenigen, die unter 3 Sterne rezensieren möchten, darauf auf Amazon zu verzichten, da leider das Ranking dort sehr von den Rezensionen beeinflusst wird. Es ist ja nun einmal so, dass Geschmäcker verschieden sind. Und derjenige, dem das Buch überhaupt nicht gefällt, der kann es hier dann gerne schonungslos niederschreiben. Zudem wäre es schön, wenn die Teilnehmer mir kleine Fehler im Buch, falls vorhanden, in PN zumailen. Dann könnte ich diese für Neuauflagen korrigieren. Eine solche Serie ist ein ständiger dynamischer Prozess.  Ich suche definitiv keine Leser, die lediglich oberlehrerhaft nach Fehlern suchen und allein deshalb ein Buch niedermachen, sondern solche, die Spaß am Lesen von Fantasyliteratur haben. Mein Ziel ist es, den Leser zu unterhalten und ich erhebe keinen Anspruch auf sprachliche Perfektion. Den Literaturnobelpreis überlasse ich gerne anderen :-) Aber ich denke, nach dem Feedback der ersten Leserunde kann es sooo schlecht nicht sein. So, nun freue ich mich auf eure Bewerbungen. Alle Teilnehmer der ersten Leserunde sind natürlich auch wieder eingeladen, mitzudiskutieren.   Worum geht es in Fünf Reiche? Fünf Reiche- Die Schlacht um Hegrem Die mittelalterliche Fantasywelt von Cel besteht aus den fünf Reichen Agurkai, Cuzamen, Werstak, Krut und Verkcajk. Jedes dieser Reiche hat die Kontrolle über eines der fünf Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft und Zeit. Vier dieser Reiche leben in ständigem Krieg und Konflikten. Lediglich das Reich Verkcajk, welches das Element der Zeit beherrscht, ist an den Konflikten in der Welt von Cel (noch) nicht beteiligt. Im ersten Teil "Die Schlacht um Hegrem" steht der junge Rengate Syn aus dem Reich Krut, in welchem verschiedene Menschenrassen und Zwerge in ständigen Konflikten leben, im Mittelpunkt des Geschehens. Er kehrt von seiner Kriegerprüfung, die er in den Zwergenstollen zu bestehen hatte, in sein Dorf Grom zurück. Doch dieses wurde von den verfeindeten Mongiden komplett niedergebrannt. Er macht sich auf den Weg, die anderen Dörfer seines Volkes vor dem Feldzug der Feinde zu warnen. Er und sein väterlicher Freund Karthus aus dem Dorf Herm brechen zusammen mit dem Zauberer Mergok, der die Kräfte der Erde beherrscht, auf, um den Untergang ihrer Hauptstadt Hegrem zu verhindern ... "Fünf-Reiche - Die Schlacht um Hegrem" ist der erste Teil einer mehrteiligen Fantasyreihe.        

    Mehr
    • 719