Fünf Reiche - Flucht und Vergeltung

von Ralph Gawlick 
4,3 Sterne bei4 Bewertungen
Fünf Reiche - Flucht und Vergeltung
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Helly25s avatar

Auch Band 3 ist wieder sehr überzeugend und macht Lust auf mehr! Die Geschichte wird langsam immer komplexer und macht Spaß!

Gelindes avatar

Für alle Fantasy Fans die phantastische Völker kennenlernen wollen, die für alles offen sind und auch mal über den Tellerrand schauen

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781544944357
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:204 Seiten
Verlag:CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum:11.05.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Sarahkleins avatar
    Sarahkleinvor einem Jahr
    Weiter geht es in einer magischen Welt

    Fünf Reiche - Flucht und Vergeltung ist der Dritte Teil der Reihe.  Ich bin direkt wieder gut in die Geschichten hinein gekommen und es geht gewohnt spannend weiter. Man sollte aber auf jedenfall die vorherigen Teile kenne, da es ansonsten Verständnisschwierigkeiten geben wird.

    Wieder kommen neue Charaktere dazu, man trifft aber auch viele bekannte Figuren wieder. Dieser Mix hat mir sehr gut gefallen wie auch die wechselnden und doch sehr unterschiedliche Handlungsstränge.

    Die Entwicklung der Geschichten war wieder sehr spannend und teilweise sehr überraschend. Am Ende gibt es natürlich wieder einen Cliff-Hanger, der das warten auf den vierten Teil noch schwerer macht.

    Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung und werde der Reihe weiterhin treu bleiben.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Helly25s avatar
    Helly25vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Auch Band 3 ist wieder sehr überzeugend und macht Lust auf mehr! Die Geschichte wird langsam immer komplexer und macht Spaß!
    Alle guten Dinge sind drei!

    Da bekanntlich alle guten Dinge drei sind, habe ich mich auch auf diesen Band sehr gefreut. Enttäuscht wurde ich nicht.

    Entsprechend des Schemas, anhand dessen auch schon in den vorherigen Bänden zwischen den Charakteren gewechselt wurde, geht es weiter. Da immer mehr neue Charaktere dazukommen, muss nun bei in etwa gleichbleibender Seitenzahl häufiger gewechselt werden.
    Wer, wie ich, Interesse an jedem Einzelnen der Charaktere hat und sich durch solche Wechsel nicht aus dem Lesefluss reißen lässt, den wird das wahrscheinlich nicht stören, sondern nur freuen.

    Auch in diesem Band sind die clever eingesetzten Elemente der Dramatik wieder unbedingt zu erwähnen. Besonders das Ende ist, noch mehr als gewohnt, offen gelassen, und deshalb fiebere ich dem momentan noch nicht fertigen Band 4 mit Freuden entgegen.

    Wie auch bei den Bänden 1 und 2 kann ich hier eine klare Kaufempfehlung vergeben! Ein weiterer toller Band dieser schönen Buchreihe!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Gelindes avatar
    Gelindevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Für alle Fantasy Fans die phantastische Völker kennenlernen wollen, die für alles offen sind und auch mal über den Tellerrand schauen
    Fünf Reiche III, Flucht und Vergeltung

    Fünf Reiche III,
    Flucht und Vergeltung,

    von Ralph Gawlick

    Cover:
    Das Cover passt zu den Vorgängerbüchern, es symbolisiert die vier Elemente, Feuer ‚Wasser (Eis), Erde und Luft, zentral dann die Zeit.

    Inhalt:
    Hier möchte ich auf den Klappentext hinweisen, der eine sehr gute Übersicht gibt.
    In diesem Buch sind wir nun schwerpunktmäßig in Agurkai, dem faszinierenden Eisland.
    Aber auch die Avallen mit ihren „Migranten“ den Zwergen, allen voran Tureg, spielen eine wichtige Rolle, und dem Ende zu beginnt sich der Kreis zu schließen und Syn, ein Hauptprotagonist aus dem 1. Teil kommt wieder ins Spiel.

    Meine Meinung:
    Es geht direkt dort weiter, wo der letze Band aufgehört hat.
    Wenn man die Vorgänger Bücher kennt ist man sofort wieder in der Geschichte drin (wenn nicht könnte es etwas schwierig werden).

    Die Schreibweise ist gewohnt flüssig und die Protagonisten (alte wie neue), sind super charakterisiert, sind unglaublich unterschiedlich, total neue Charaktere und Völker, oder die Personen machen starke Wandlungen durch.
    Tureg ist einfach liebenswert, auch wenn er so ein kleiner raubeiniger „Rambo“ ist.
    Der liebenswerte Syn wird (irgendwie verständlicherweise) zum Amokläufer.
    Die Avhallen sind ein ganz liebenswertes Volk die mit ihrer Ansicht, ihren Gedanken und Fragen die sie in den Raum stellen, auch mich als Leser zum Nachdenken bringen.
    Es gibt einige poetische Stellen, viele Gedankenanstöße, die es wert sind darüber Nachzudenken: Freunde, Feinde, Gesetzte, das Leben. Wer macht das, was macht Freund oder Feind aus? Die Vielfältigkeit der Welt, wer wertet? Wer kann sagen was richtig oder falsch ist?

    Es taucht auch nochmals ein ganz neues Volk auf, und vom Feuervolk haben wir hier auch noch nicht so viel gelesen, so dass jetzt schon wieder die Spannung aufs neue Buch gelegt wird. Auch durch den absolut „fiesen“ Chliffhänger am Schluss. Für den ziehe ich einen Stern ab, denn mit dem Warten und mit der Geduld habe ich es nicht so.

    Klasse ist auch wiederum die Karte vorne im Buch, so dass man eine kleine Vorstellung hat (wenn sie auch diesmal etwas klein ausgefallen ist).

    Autor:
    Der Autor Ralph Gawlick wurde am 28.08.1970 in Ochtrup geboren. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Zu seinem ersten Fantasyroman "Die Krieger des Seins: Fayndra und Morlas - Wenn Feuer und Wasser sich vereinen ..." wurde er aufgrund seiner Leidenschaft für Online-Rollenspiele animiert. Heute findet man ihn u. a. in Spielen wie League of Legends oder RIFT unter dem Namen RalphvonMezz in der Gamergemeinde.

    Mein Fazit:
    Wieder eine tolle Fortsetzung der ersten beiden Bände „Fünf Reiche, „Die Schlacht um Hegrem“ und „Tureg und die Avhallen“.
    Für alle Fantasy Fans die phantastische Völker kennenlernen wollen, die für alles offen sind, auch mal über den Tellerrand schauen und auch andere Meinungen stehen lassen können.
    Ich bin jetzt schon wieder super gespannt auf das nächste Buch.
    Von mir hervorragende 4 Sterne.

    Kommentare: 1
    4
    Teilen
    Dean Kings avatar
    Dean Kingvor 7 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    RalphvonMezzs avatar

    Da heute Teil 3 meiner Fantasyreihe "Fünf Reiche" erschienen ist, möchte ich meine zweite Leserunde zum Auftakt der Serie mit dem Untertitel "Die Schlacht um Hegrem" starten. Ich würde mich freuen, wenn es wieder zu einer so tollen Leserunde wie beim ersten Mal kommen wird. Insgesamt verlose ich zunächst 20 Bücher. All die anderen, die leer ausgehen, können alternativ mit der Kindle-Version an der Leserunde teilnehmen, die ich kurz vor Start über Amazon als kostenlosen Download anbieten werde.

    Weiterhin plane ich, die Leserunde für diejenigen, die das Buch gut fanden, mit Teil 2 und 3 fortzuführen. Wieviele Bücher der Fortsetzung (möglicherweise auch als Sammelband) ich dann verlosen werde, weiß ich noch nicht genau.

    Was erwarte ich von der Leserunde?

    Ganz klar Feedback zum Buch! Die Serie ist ja noch nicht abgeschlossen, es werden weitere Teile folgen. Deshalb bietet eine solche Leserunde auch die Chance zur Inspiration für den weiteren Verlauf. Auch wünsche ich mir, dass jeder Teilnehmer hier bei Lovelybooks eine kleine Rezension verfasst. Gerne hätte ich dann auch Rezensionen bei Amazon, bitte jedoch diejenigen, die unter 3 Sterne rezensieren möchten, darauf auf Amazon zu verzichten, da leider das Ranking dort sehr von den Rezensionen beeinflusst wird. Es ist ja nun einmal so, dass Geschmäcker verschieden sind. Und derjenige, dem das Buch überhaupt nicht gefällt, der kann es hier dann gerne schonungslos niederschreiben.

    Zudem wäre es schön, wenn die Teilnehmer mir kleine Fehler im Buch, falls vorhanden, in PN zumailen. Dann könnte ich diese für Neuauflagen korrigieren. Eine solche Serie ist ein ständiger dynamischer Prozess. 

    Ich suche definitiv keine Leser, die lediglich oberlehrerhaft nach Fehlern suchen und allein deshalb ein Buch niedermachen, sondern solche, die Spaß am Lesen von Fantasyliteratur haben. Mein Ziel ist es, den Leser zu unterhalten und ich erhebe keinen Anspruch auf sprachliche Perfektion. Den Literaturnobelpreis überlasse ich gerne anderen :-) Aber ich denke, nach dem Feedback der ersten Leserunde kann es sooo schlecht nicht sein.

    So, nun freue ich mich auf eure Bewerbungen. Alle Teilnehmer der ersten Leserunde sind natürlich auch wieder eingeladen, mitzudiskutieren.

     

    Worum geht es in Fünf Reiche?

    Fünf Reiche- Die Schlacht um Hegrem Die mittelalterliche Fantasywelt von Cel besteht aus den fünf Reichen Agurkai, Cuzamen, Werstak, Krut und Verkcajk. Jedes dieser Reiche hat die Kontrolle über eines der fünf Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft und Zeit. Vier dieser Reiche leben in ständigem Krieg und Konflikten. Lediglich das Reich Verkcajk, welches das Element der Zeit beherrscht, ist an den Konflikten in der Welt von Cel (noch) nicht beteiligt. Im ersten Teil "Die Schlacht um Hegrem" steht der junge Rengate Syn aus dem Reich Krut, in welchem verschiedene Menschenrassen und Zwerge in ständigen Konflikten leben, im Mittelpunkt des Geschehens. Er kehrt von seiner Kriegerprüfung, die er in den Zwergenstollen zu bestehen hatte, in sein Dorf Grom zurück. Doch dieses wurde von den verfeindeten Mongiden komplett niedergebrannt. Er macht sich auf den Weg, die anderen Dörfer seines Volkes vor dem Feldzug der Feinde zu warnen. Er und sein väterlicher Freund Karthus aus dem Dorf Herm brechen zusammen mit dem Zauberer Mergok, der die Kräfte der Erde beherrscht, auf, um den Untergang ihrer Hauptstadt Hegrem zu verhindern ... "Fünf-Reiche - Die Schlacht um Hegrem" ist der erste Teil einer mehrteiligen Fantasyreihe.

     

     

     

     

    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks