Ralph Klein Moderne Piraterie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Moderne Piraterie“ von Ralph Klein

Piraterie in Somalia changiert zwischen sozialem Banditentum, Kampf um ein besseres, angemessenes Einkommen für den Sozialverband und dem Verlangen nach dem Wohlstand der westlichen Länder. Dieser Essay versucht die Perspektive der piratischen Subjekte zu verstehen, die sich einen Teil des gesellschaftlichen Reichtums holen, der ihren Sozialverbänden geraubt oder vorenthalten wurde.

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

wunderschönes Sachbuch zum Thema Glück

Vampir989

Leben lernen - ein Leben lang

Eine großartige Verbindung von Philosophie und Lebenskunst. Zeitlos und inspirierend.

Buchgespenst

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Moderne Piraterie" von Ralph Klein

    Moderne Piraterie

    WinfriedStanzick

    14. August 2012 um 13:38

    Für die meisten Politiker sind sie Kriminelle, Teil einer riesigen organisierten Kriminalität, jene Piraten vor den Küsten Ostafrikas und Somalias, die seit Jahren Schiffe entführen und millionenfaches Lösegeld erpressen. Tatsächlich mögen ja mittlerweile die Hintermänner in den europäischen Hauptstädten sitzen, doch Ralph Klein gibt sich mit den landläufigen und in allen Medien übereinstimmend vorgetragenen Interpretationen nicht zufrieden In seinem lesenwerten und materialreichen Essay, der hier vorliegt, untersucht er das Piratenphänomen vor den Küsten Ostafrikas. Klein ordnet die somalische Piraterie auch als eine Art Notwehr ein. Sie richte sich gegen die Verklappung von Giftmüll vorzugsweise der italienischen Mafia, der die Grundlagen der Subsistenz der Bevölkerung gefährdet, die an den Küsten Somalias über lange Zeit der Fischfang war. Er verschweigt nicht, dass es in der letzten Zeit eine Art Militarisierung und Hierarchisierung gibt unter den Piraten. Dennoch ist sein Essay durchzogen von einer gewissen romantischen Bewunderung der modernen Piraterie, die ich nicht nachvollziehen kann. Anzuerkennen ist aber, dass sich hier einmal jemand gegen den medialen Mainstream differenziert mit dem Thema befasst hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks