Ralph Neubauer

 4.4 Sterne bei 76 Bewertungen
Autor von Wut kommt selten allein, Liebe macht zornesblind und weiteren Büchern.
Ralph Neubauer

Lebenslauf von Ralph Neubauer

Der Krimiautor, 1960 in Düsseldorf geboren, lebt seit 1987 in Haan, Rheinland. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Er arbeitet seit 1988 im Justizministerium in Düsseldorf, u.a. als Statistiker, Pressesprecher, Koordinator für die Rechtskunde an Schulen. Seit dem Jahr 2010 erscheint seine erfolgreiche Krimireihe Südtirol-Krimi, die er im Jahr 2015 mit dem sechsten Band, "Der Tod zahlt alte Schulden", fortsetzte. Mit der Krimireihe schafft Ralph Neubauer eine Plattform, um Geschichten von Menschen zu erzählen. Die Leser erhalten einen Einblick in Tradition und Brauchtum, die Lebens- und Denkweise in Südtirol. JUNI 2017: Recherchereise in Südtirol für den Südtirol-Krimi Band 7, der im Frühjahr 2017 erscheinen wird. Zum Schauplatz und dem Inhalt in Kürze mehr …

Neue Bücher

Wie du mir so er dir

 (16)
Neu erschienen am 17.09.2018 als Taschenbuch bei Athesia Tappeiner Verlag.

Alle Bücher von Ralph Neubauer

Sortieren:
Buchformat:
Wut kommt selten allein

Wut kommt selten allein

 (21)
Erschienen am 16.03.2018
Liebe macht zornesblind

Liebe macht zornesblind

 (20)
Erschienen am 31.08.2010
Wie du mir so er dir

Wie du mir so er dir

 (16)
Erschienen am 17.09.2018
Der Schein betrügt

Der Schein betrügt

 (10)
Erschienen am 09.01.2017
Rache ist honigsüß

Rache ist honigsüß

 (5)
Erschienen am 30.06.2017
Der Tod zahlt alte Schulden

Der Tod zahlt alte Schulden

 (1)
Erschienen am 28.04.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Ralph Neubauer

Neu
Streiflichts avatar

Rezension zu "Wut kommt selten allein" von Ralph Neubauer

Konnte mich leider nicht völlig überzeugen
Streiflichtvor 22 Tagen

Ich selbst war leider noch nie in Südtirol, höre aber immer Kollegen und Freunde von dieser ganz besonderen Gegend schwärmen. Zuletzt habe ich einige Krimis gelesen, die dort spielen und die mir sehr gut gefallen haben. Daher war ich auf dieses Buch sehr neugierig und habe es mir als Lektüre mit in den Urlaub genommen.

Leider muss ich aber nun sagen, dass mich das Buch nicht so wirklich überzeugen konnte. Schon von den ersten Seiten an fand ich die Geschichte eher zäh und langwierig und konnte mich auch mit den Figuren nicht so recht anfreunden. Vielleicht liegt es auch daran, dass es bereits der siebte Band einer Reihe ist, deren Vorgänger ich nicht kenne. Vielleicht hätte es geholfen, wenn ich die Figuren schon gekannt hätte. So aber wirkten sie auf mich eher hölzern und nicht so ansprechend. Und auch die Kriminalgeschichte konnte mich leider nicht so recht begeistern. Ich habe zwischendrin auch mal Pause gemacht und das Buch dann weiter gelesen, aber auch dann hat es mich nicht recht gepackt. Schade.

Kommentieren0
1
Teilen
M

Rezension zu "Der Schein betrügt" von Ralph Neubauer

passender Titel zur Geschichte
mk83vor einem Monat

mehrere Todesfälle welche nicht nach einem Verbrechen ausschauen stellen die Kommissare vor ein Rätsel. Wird es Ihnen gelingen, diesen Fall zu lösen? Wie immer packend und spannend sowie fesselnd geschrieben. Klasse

Kommentieren0
3
Teilen
M

Rezension zu "Liebe macht zornesblind" von Ralph Neubauer

Einladendes vielversprechendes Cover
mk83vor einem Monat

Ein meiner Meinung nach sehr gut gelungener Südtirolkrimi. Wird es Commissario Fameo gelingen den Fall aufzulösen? Spannend und fesselnd erzählt

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
AthesiaTappeinerVerlags avatar

Leserunde 7. Südtirolkrimi

Wut kommt selten allein

Soeben ist der 7. Band in der erfolgreichen Reihe erschienen und wir verlosen 25 Exemplare: Bücher oder E-Books. Zusätzlich gibt es eine tolle Gewinnchance für besonders fleißige Schreiber von Rezensionen.

Gibt es einen Mord ohne Motiv? Schwer vorzustellen für Commissario Fabio Fameo und seinen Freund Carabiniere Tommaso Caruso. Beide ermitteln sie in verschiedenen Fällen und doch gibt es Verbindungen, die spät, sehr spät ans Licht kommen. Auf ihrer Suche nach den Zusammenhängen begegnen die Ermittler der bunten Welt des Schauspiels, in der Gefühle professionell dargestellt werden. Aber was, wenn die auf der Bühne dargestellte Wut der Realität beängstigend nahe kommt? Schauplatz dieses 7. Südtirolkrimis ist das Dorf Tirol und das Südtiroler Unterland.


Der Mann hinter den Südtirolkrimis

Autoren oder Titel-Cover
Ralph Neubauer, 1960 in Düsseldorf geboren, lebt seit 1987 in Haan im Rheinland. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Seit 1988 arbeitet er im Justizministerium in Düsseldorf, u. a. als Statistiker, Pressesprecher, Koordinator für die Rechtskunde an Schulen.
Seit dem Jahr 2010 erscheint im Athesia-Tappeiner Verlag seine erfolgreiche Krimireihe Südtirolkrimi, mit der die Leser einen tiefen Einblick in Tradition und Brauchtum, aber auch in die Lebens- und Denkweise in Südtirol erhalten. Sein Hintergrundwissen erwirbt er sich auf ausgedehnten Recherchereisen und Geprächen mit Einheimischen, die nicht selten gerne eine Rolle in seinen Krimis übernehmen.


Gewinnchance für Schreiber von Rezensionen

Unter den 10 Fleißigsten verlost der Autor am 31. Oktober 2018 einen Gutschein für das MARINIs giardino Hotel**** in Dorf Tirol:

Der Gutschein ist für 2 Tage im Doppelzimmer mit Blick auf Meran für 2 Personen inkl. Halbpension im Wert von € 460,00.-

Der Gutschein hat eine Gültigkeit von 2 Jahren, und kann nicht in der Hochsaison von Mitte August bis Mitte Oktober sowie an den Feiertagen eingelöst werden.

Teilnahmebedingung: Eine Linkliste der veröffentlichten Rezensionen muss bis zum 30. Oktober 2018 an die E-Mail elke.wasmund@athesia.it mit dem Betreff "Leserunde Südtirolkrimi" geschickt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen viel Erfolg!

Zur Leserunde
AthesiaTappeinerVerlags avatar

Mord in Südtirol – regional oder international?

Der internationale Kunsthandel, Fälschungen, Betrug, der schöne Schein und Geldwäsche sind die Delikte mit denen sich Commissario Fabio Fameo in diesem 4. Südtirolkrimi befassen muss. Todesfälle, die zunächst kein Verbrechen erahnen lassen, ein Künstler als Opfer und ein mysteriöser Verkehrsunfall lassen die Ermittler erahnen, dass sie es diesmal mit Verbrechern eines besonderen Kalibers zu tun haben.

Leseprobe "Der Schein betrügt"

Ralph Neubauer schreibt  seit 2010 mit Begeisterung erfolgreich Südtirol-Krimis. Im Titel spiegeln sich immer Sprichwörter oder Redewendungen in abgeänderter Form wider.

Wir verlosen seinen 4. Südtiol-Krimi  an Leser, die Freude daran haben, eine Rezension zu schreiben.

Ihr Team
Athesia-Tappeiner Verlag Bozen

PS. In Kürze erscheint der 7. Südtirol-Krimi "Wut kommt selten allein". Man darf gespannt sein …
Zur Buchverlosung
AthesiaTappeinerVerlags avatar

Mord in der Südtiroler Kurstadt

Zwei mysteriöse Morde in Meran – mit zeitlichem Abstand. Tötungsart identisch. Der ersten Leiche fehlen die Augen, der zweiten Leiche fehlt die Zunge. Der erste Ermordete ist in das Plagieren von Medikamenten verstrickt. Commissario Fameo und seine Assistentin geraten in eine verzwickte Geschichte mit hochexplosivem Hintergrund. Nichts ist, wie es scheint. Verworrene Fäden und Varianten von Abhängigkeiten, das sind die Zutaten dieses Südtirolkrimis.

Leseprobe "Wie du mir, so er dir"

Ralph Neubauer schreibt  seit 2010 mit Begeisterung erfolgreich Südtirol-Krimis. Im Titel spiegeln sich immer Sprichwörter oder Redewendungen in abgeänderter Form wider.

Wir verlosen seinen 3. Südtiol-Krimi  an Leser, die Freude daran haben, eine Rezension zu schreiben.

Ihr Team
Athesia-Tappeiner Verlag Bozen

PS. In Kürze erscheint der 7. Südtirol-Krimi "Wut kommt selten allein". Man darf gespannt sein …
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Ralph Neubauer wurde am 03. Juli 1960 in Düsseldorf (Deutschland) geboren.

Ralph Neubauer im Netz:

Community-Statistik

in 70 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks