Ralph Nowag Und sollt ich einst gestorben sein

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und sollt ich einst gestorben sein“ von Ralph Nowag

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Und sollt ich einst gestorben sein" von Ralph Nowag

    Und sollt ich einst gestorben sein
    Kirsten1896

    Kirsten1896

    15. January 2013 um 22:30

    großartig, wie genau eschwege samt seinen einwohnern beschrieben wird und das alles ohne das es den fluß der geschichte stört.
    ich musste einige male lachen, wenn ich mir die szenen bildlich vorgestellt habe und den dialekt im ohr hatte.
    das schreit auf jeden fall nach nachschub!!!