Ralph Sander

(93)

Lovelybooks Bewertung

  • 113 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 25 Rezensionen
(21)
(32)
(28)
(9)
(3)

Lebenslauf von Ralph Sander

Angefangen hat alles 1986 mit einem Artikel im Science Fiction Jahrbuch im Heyne Verlag zum Thema "20 Jahre Star Trek". Es folgten hier und da ein paar Kurzgeschichten, 1990 erschien dann das "Star Trek-Universum", das erste deutsche Sekundärwerk zum Thema "Star Trek", das in den Folgejahren zu einem vierbändigen Werk anwuchs. Daneben erschien der erste Roman, "Der Garten" (ebenfalls Heyne), und es kamen die ersten Übersetzungsaufträge eingetrudelt. Seitdem bin ich nonstop im Schreib- und Übersetzungsmodus, herausgekommen sind dabei einige hundert Roman-, Sachbuch- und Romanübersetzungen, außerdem etliche Romane unter verschiedenen Pseudonymen und seit ein paar Jahren unter eigenem Namen die "Kater Brown"-Reihe für Lübbe und bislang zwei eBook-Serials für Weltbild, "MQRD" und "Der Kreis der toten Engel".

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Ralph Sander
  • [REZENSION] Kater Brown und die Klostermorde von Ralph Sander

    Kater Brown und die Klostermorde

    Duna

    20. April 2018 um 11:14 Rezension zu "Kater Brown und die Klostermorde" von Ralph Sander

    Das Buchcover:Das Cover ist eher einfach gehalten mit dem sandfarbenen Hintergrund mit und der schwarzen Klostermauer und der schwarzen Katze. Ich find das Cover aber passend für die Geschichte.Meine Meinung:Der schwarze Kater Brown lebt seit längerer Zeit im Klosterhotel Zur inneren Einkehr. Eines Nachts wird Kater Brown Zeuge eines Mordes. Als die Journalistin Alexandra Berger im Klosterhotel Zur inneren Einkehr eincheckt schafft es Kater Brown sich bei Alexandra aufmerksam zu machen und zeigt ihr kurze Zeit später eine Leiche. ...

    Mehr
  • Auch der zweite Teil ist weniger gut geschrieben

    Zwischen Hoffen und Bangen

    Yoyomaus

    18. March 2018 um 22:13 Rezension zu "Zwischen Hoffen und Bangen" von Ralph Sander

    Zum Inhalt:Der Virus gefährdet weiterhin die Stämme. Die einzige Hoffnung liegt im Observatorium. Aber die riskante Reise dorthin war nur ein halber Erfolg. Zwei Mitglieder der "Mall Rats" sind dabei ums Leben gekommen. Die anderen machen sich auf den gefährlichen Rückweg zur Mall. Die Mall Rats beginnen, gegen das herrschende Chaos anzukämpfen, aber es läuft nicht alles wie geplant. Neue Gefahr droht von alten Feinden ...Cover:Passend zu den anderen Covern der Reihe ist auch dieses Buch in Blau-Orange gehalten und zeigt auf dem ...

    Mehr
  • Ziemlich schwach, dafür dass es eine der beliebtesten Jugendserien der 2000er war

    Schöne neue Welt

    Yoyomaus

    18. March 2018 um 22:04 Rezension zu "Schöne neue Welt" von Ralph Sander

    Zum Inhalt:Was passiert, wenn alle Erwachsene auf einen Schlag einem Virus zum Opfer fallen? Kinder und Jugendliche erleben den Albtraum des absoluten Chaos. Eine verlassene Shopping Mall wird zum Zufluchtsort der "Mall Rats", die sich gegen brutale Gangs wie die "Locos" und die "Demon Dogs" zur Wehr setzen müssen. Bedeuten die Auseinandersetzungen das Ende? Bittere Kämpfe und düstere Geheimnisse machen das Zusammenleben der Jugendlichen immer schwieriger. Die Mall Rats zweifeln immer stärker an einer Zukunft ihres Stammes, denn ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931

    kubine

    07. January 2017 um 17:53
  • Paßt wunderbar in die Adventszeit

    Kater Brown und die Adventsmorde

    Sancro82

    30. December 2016 um 15:44 Rezension zu "Kater Brown und die Adventsmorde" von Ralph Sander

    Kater Brown, sein Frauchen Alexandra und ihr Kollege Tobias fahren nach Ruhsleben um über das dortige Weihnachtsdorf zu berichten. Der Höhepunkt des Weihnachtsdorfs ist die Aufführung der Adventsmorde, die Ruhsleben sehr bekannt gemacht haben. Doch eines Abends wird aus der Inszenierung ein echter Mord und Kater Brown, Alexandra und Tobias müssen wieder einmal ermitteln. Werden sie den Mörder finden bevor er weiter morden kann...Das Buch war spannend, aber auch ab und an witzig wenn sich Alexandra und Tobias sich gegenseitig ...

    Mehr
  • Humorvolle Unterhaltung

    Kater Brown und die Adventsmorde

    Doro2

    27. December 2016 um 16:38 Rezension zu "Kater Brown und die Adventsmorde" von Ralph Sander

    Ein leicht zu lesender, humorvoller Krimi, in dem es relativ unblutig zugeht. Dabei „stolpert“ der Kater über so manche menschliche Eigenheit und entlockt dem Leser ein Schmunzeln. Wenn der Autor keine eigene Katze hat, so ist das gut beobachtet. Gern gelesen. Genau richtig für ungemütliche Winterabende.

  • Größtenteils unbefriedigend

    Kater Brown und die Adventsmorde

    PMelittaM

    25. December 2016 um 14:06 Rezension zu "Kater Brown und die Adventsmorde" von Ralph Sander

    Das Örtchen Ruhsleben richtet jedes Jahr einen besonderen Weihnachtsmarkt aus, die Wohnhäuser werden miteinbezogen und dienen als „Weihnachtsbuden“, der Aufhänger aber sind immer „Die Adventsmorde“, ein Roman eines aus Ruhsleben stammenden Autors. Die Journalisten Alexandra und Tobias reisen an, um über das Weihnachtsdorf zu berichten, mit dabei Alexandras Kater „Kater Brown“, der seinen Namen bekam, weil er ein Pfötchen dafür hat, beim Aufklären von Kriminalfällen zu helfen. Und auch in Ruhsleben stecken die Drei bald mitten in ...

    Mehr
    • 4
  • Leserunde zu "Kater Brown und die Adventsmorde" von Ralph Sander

    Kater Brown und die Adventsmorde

    RalphSander

    zu Buchtitel "Kater Brown und die Adventsmorde" von Ralph Sander

    Okay, also ich bin ja schon ziemlich lange als Autor und Übersetzer aktiv, aber das hier ist alles noch absolutes Neuland für mich. Es kann sein, dass das völlig problemlos abläuft, es kann aber auch sein, dass ich irgendeinen falschen Button drücke und nicht zehn eBooks verlose, sondern 3000 Exemplare bestelle, aber da muss ich dann halt durch. :o) Nachdem mein Kater Brown bereits viermal im Einsatz war und Mörder und andere finstere Gestalten dingfest gemacht hat, möchte ich den aktuellen fünften Band hier in einer Leserunde ...

    Mehr
    • 70
  • Adventszeit ist nicht immer besinnlich.

    Kater Brown und die Adventsmorde

    Shanna1512

    23. December 2016 um 20:06 Rezension zu "Kater Brown und die Adventsmorde" von Ralph Sander

    Aus dem Klappentext: Die Reisejournalistin Alexandra, ihr Kollege Tobias und Kater Brown fahren kurz vor Weihnachten ins malerische Ruhsleben, das sich jedes Jahr im Advent in ein Weihnachtsdorf verwandelt und Besucher aus aller Welt anzieht. Ein Höhepunkt des Weihnachtsmarktes ist die Aufführung der "Adventsmorde", die Ruhsleben weithin bekannt gemacht haben. Doch dann passiert tatsächlich ein Mord und Alexandra und ihrem Kollegen Tobias wird schnell klar, dass aus dem Schauspiel blutiger Ernst geworden ist. Ihrem Kater mit dem ...

    Mehr
  • Wenn die Geschichten wahr werden...

    Kater Brown und die Adventsmorde

    raveneye

    14. December 2016 um 19:01 Rezension zu "Kater Brown und die Adventsmorde" von Ralph Sander

    Kater Brown fährt mit seinem Frauchen Alexandra Berger und deren Kollegen nach Ruhsleben um über einen Wintermarkt zu berichten. Das ruhige Leben wird aber gestört.Das Cover finde ich zwar etwas eintönig, aber es passt trotzdem gut zum Buch. Die Charaktere in der Geschichte waren mir durchaus sympathisch. Mir als Katzenmensch natürlich allen vorran Kater Brown, der sich Katzentypisch benimmt und auch wenn manchmal aus seiner Sicht geschrieben wurde nicht vermenschlicht erschien. Alexandra Berger und Tobias Rombach sind ein ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks