Ralph Westerhoff Die Werkzeuge des Teufels

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Werkzeuge des Teufels“ von Ralph Westerhoff

Ein junger Arzt tötet seine Geliebte im Streit und versucht anschließend sich selbst zu töten. So jedenfalls sieht es aus als Kommissar Ewald Drygalsky zum Tatort kommt. Doch als der bewusstlose Patient aus dem Krankenhaus verschwindet, keimen die ersten Zweifel auf. Yvonne, die taffe Frau des verschwundenen Arztes, ermittelt gegen alle Widerstände und überzeugt schließlich den Polizisten, weiter zu fahnden. Der Sumpf aus Erpressung, Intrigen und illegalem Organhandel beschert mehr Verdächtige als dem Kommisar lieb sein kann. Dann verhärtet sich auch noch der Verdacht, dass Yvonne selbst die Nebenbuhlerin und ihren Mann getötet hat. Gleichzeitig organisiert eine islamistische Terrorzelle den ultimativen Anschlag auf deutschem Boden. Zigtausende Menschen sind in akuter Gefahr. Ein atemloser Wettlauf gegen die Zeit beginnt, in dem Drygalsky mehr als einmal an seine Grenzen geht.

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Mann zwischen den Wänden

Düsterer Thriller aus Schweden mit einem Ende, das kein Ende ist.

AmyJBrown

Mörderisches Ufer

Genau meinen Lesegeschmack getroffen

Laberladen

Geständnisse

Lesen - Punkt! Wundervoll geschrieben und eine eindringliche Story!

Janna_KeJasBlog

Schwesterherz

Band 2 ist wohl ein Muss!

Stups

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Ganz nettes Buch

lesenbirgit

Spectrum

Einfach klasse! Ich will mehr davon...

cvcoconut

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kindle-Buffet: Kostenlose E-Books bei Amazon

    Kindle Buffet
    sursulapitschi

    sursulapitschi

    Nein, dies ist keine Leserunde, sondern der Thread für:   Kostenlose e-books   Viele fleißige Menschen posten für uns täglich jede Menge Links für kostenlose e-books. Da es sehr viel bequemer wäre, wenn die einzelnen Links nach Genres sortiert aufrufbar wären (und Lovelybooks uns da technische Grenzen setzt), ist dies hier der Versuch, das Thema praktischer zu gestalten. Hier könnt ihr Links einstellen, wenn ihr kostenlose e-books entdeckt habt, oder einfach stöbern. Viel Spaß!  

    Mehr
    • 11849