Ramesh Balsekar Zen und Tao im Licht von Advaita

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zen und Tao im Licht von Advaita“ von Ramesh Balsekar

Es ist eine merkwürdige Tatsache des Lebens, dass die Quelle / Gott gesucht wird, obwohl die Quelle alles ist, was ist – überall. Das kann nur allzu leicht übersehen werden, wenn man einer spirituellen / religiösen Tradition folgt. Doch wenn der Lehrer die Lehre verkörpert, dann kommt das Tradierte im Augenblick zu sich und wird damit zur lebendigen Wirklichkeit, die keine dogmatischen Einflüsterungen kennt. Ein Lehrer, der in dieser – und als diese – Verwirklichung lebt, ist sich selbst als Sprecher los. Daher hat er alle Freiheit, sich vollkommen frei und unmittelbar auszudrücken. Der wahre Meister lässt die Verwirklichung für sich selbst sprechen: Das hat Buddha ebenso getan, wie Huang Po, Lao Tzu oder Ramesh Balsekar. Ob als Zen, Tao oder Advaita – in diesem Buch äußert sich das Erkennen, das nirgendwo etwas anderes als sich selbst verwirklicht.

Stöbern in Sachbuch

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

Heilkraft von Obst und Gemüse

Dieser Ernährungsheilratgeber ist wunderschön, voller Wissen und mit Rezepten, einfach anzuwenden. Ein wunderbares Buch!

Edelstella

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks