Ramesh S. Balsekar Wo Nichts ist, kann auch nichts fehlen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wo Nichts ist, kann auch nichts fehlen“ von Ramesh S. Balsekar

Die Essenz der indischen Spiritualität vom berühmtesten Advaita-Lehrer der Gegenwart »Spirituelle Praxis geschieht. Es ist nichts, was man tut.«, sagt Ramesh S. Balsekar mit der heiteren Gelassenheit des wahren Weisen. Er lehrt relaxtes Geschehenlassen in der spirituellen Praxis. Denn erst damit kann das Bewusstsein völlig mühelos auf allem ruhen, was geschieht. Ob der Alltag Freuden oder Probleme bringt – in dieser Art des Seins fühlt man sich gelöst und in Frieden.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen