Ramona Ruff Seelenwund

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seelenwund“ von Ramona Ruff

Eben erst seine Exfrau beim Sterben begleitet, muss Hendrik nun die bröckelige Beziehung zu seinem pubertierenden Sohne Matze wieder aufbauen. Es geht nur langsam und mühsam voran – für beide – aber die ersten Erfolge zeichnen sich ab. Bei der Hochzeit seiner jüngeren Schwester Wanda, ein halbes Jahr später, läuft ihm dann Leander über den Weg, der ganz unverhohlen mit ihm flirtet. Nach zwei Jahren, die für Hendrik im Grunde nur Tiefen, kaum Höhen bereit gehalten hatten, lässt er sich nervösen Herzens darauf ein. Liebe war für ihn noch nie eine Definition von Geschlechtern, nur eine Frage der richtigen Seele. Was wird Matze davon halten? Und meint es das Leben endlich mal wieder gut mit Hendrik? Wie viel Weg liegt zwischen Wunsch und Ziel, und wie viele Steine? Und was hat es mit Leanders bestem Freund René auf sich?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von A bis Z alles dabei

    Seelenwund
    Elphaba1

    Elphaba1

    04. June 2016 um 14:29

    Wie im Klappentext schon erwähnt hat es Hendrik nicht leicht. Erst verliebt dann geheiratet. Ausgetauscht und seine Frau beim Sterben begleitet. Da wundert es niemand dass Hendrik einfach nur das Glück sucht. Mit seinem Sohn Matze läuft es auch nicht rund, der gerade mitten in der Pubertät steckt. Launenhaft und nicht immer nett zu seinem Vater, stellt er ihn immer mal in Frage.  Nach und nach wird das Verhältnis der beiden besser um kurz darauf wieder schlechter zu werden. Man erlebt eine wahre Achterbahnfahrt. Einige Monate vergehen bis Hendrik auf der Hochzeit seiner Schwester Leander kennen lernt. Leander ist ein kleiner frivoler Kerl der kein Problem damit hat seinen Charme einzusetzen. Schnell entwickelt sich mehr aus reiner Freundschaft. Schon kurz nach der Hochzeit landen sie im Bett und es geht doch heiß her. Doch auch wenn man endlich damit rechnet das, dass Glück einem hold ist, schlägt das Schicksal einem mitten ins Gesicht. Ich werde nun nichts mehr aus dem Buch verraten, da jeder der es noch nicht gelesen hat seine eigene Achterbahnfahrt erleben soll. Ramona Ruff hat hier ein sehr tolles Buch geschaffen. Von Witz und Charme, bis hin zu heißem Sex ist alles dabei. Ein paarmal musste ich mir doch tränchen weg wischen, weil es einen so mitnimmt. Das Buch habe ich in einem Rutsch durchgelesen weil ich unbedingt den Verlauf der Story wissen musste. Eine kleine negative Bemerkung habe ich, doch ist diese nur mein Geschmack. Für Menschen die kein Englisch können sind ein paar Passagen etwas schwierig, doch finde ich dies jetzt nicht sonderlich schlimm, und tut meiner Bewertung keinen Stern weniger. Mir hat es auf jeden fall sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf weiteres von Ramona.

    Mehr