Ramsey Campbell Die Offenbarungen des Glaaki

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Offenbarungen des Glaaki“ von Ramsey Campbell

Die Offenbarungen des Glaaki enthält 11 der besten Erzählungen Campbells zu H. P. Lovecrafts Cthulhu-Mythos und ein Vorwort des Autors. Inhalt: Lovecraft: Eine Einführung - Die Kammer im Schloss (The Room in the Castle) - Das Grauen von der Brücke (The Horror from the Bridge) - Der die Schleier zerreißt (The Render of the Veils) - Die Kirche in der High Street (The Church in High Street) - Die Insekten aus Shaggai (The Insects from Shaggai) - Der Bewohner des Sees (The Inhabitant of the Lake) - Die Mine auf Yuggoth (The Mine on Yuggoth) - Das Testament des Stanley Brooke (The Will of Stanley Brooke) - Das Dunkel naht (Blacked Out) - Das Lied des Strandes (The Voice of the Beach) - Ein unheimlicher Drang (The Tugging) S. T. Joshi: 'Ramsey Campbell ist der Poet der verkommenen und verfallenen Großstädte.'

Stöbern in Krimi & Thriller

Was wir getan haben

Ein Thriller um Verdrängung und Schuld. Spannung bis zur letzten Seite

brenda_wolf

Death Call - Er bringt den Tod

Ein wahnsinnig gutes Buch! Sehr brutal, - aber absolut grandios geschrieben! Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite!

Anni_book

Geständnisse

Eine Geschichte die sich festsetzt, die hängen bleibt und der man lange hinterher denkt

Kerstin_KeJasBlog

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Überrascht mit dystopischen Elementen und geht eher in Richtung psychologisches Drama, bei dem man sich besonders am Ende etwas schwer tut.

Betsy

Der letzte Befehl

Ich liebe Lee Child! Diesmal bisweilen etwas langatmig, aber einer der besten Thriller-Autoren überhaupt.

BettinaR87

Die Fährte des Wolfes

Ziemlich grausam und brutal!

baerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen