Randa Ghazy Palästina - Träume zwischen den Fronten

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Palästina - Träume zwischen den Fronten“ von Randa Ghazy

Das Leben junger Menschen in Palästina. Ein Alltag geprägt von Gewalt, Trauer und Wut.

Einfach nur ergreifend

— X-tine
X-tine

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Extrem gut geschrieben

    Palästina - Träume zwischen den Fronten
    X-tine

    X-tine

    10. August 2016 um 09:21

    Ich habe das Buch als Kind geschenkt  bekommen, eigentlich war ich noch viel zu klein für die Story. Ich mag es nicht Bücher zweimal oder öfter zu lesen. Doch dieses Buch habe ich zweimal gelesen. Es ist auch selten, dass ich bei Büchern weinen muss, doch ich musste jedes Mal heulen. Die Kriegssituation ist so realistisch geschrieben, dass der Leser meint, er ist mitten in der Handlung. Wie die Jugendlichen versuchen dem Krieg zu entkommen, welche Verluste und Verletzungen sie dabei erleiden ist für uns, in dem sicheren Deutschland, unvorstellbar. Ghazy gelingt es dennoch genau dies auszudrücken. Eine Steinigung, eine Flucht, Schießereien, der "nackte" Krieg ist einfach so detailliert und genau beschrieben, dass der Leser mitleidet. Dieses Buch ist mir "heilig". Ich weiß schon jetzt wenn ich es ein drittes Mal lesen werde, dass es mich auch ergreifen wird. Unvorstellbar, dass in Palästina dauerhaft Kriegszustände sind und die Menschen und vor allem Kinder genau dieses beschriebene Leben tagtäglich mitmachen müssen und jeden Tag um ihr Leben Angst haben müssen. Geplagt von Hunger, Verletzungen, Verlusten ... Ich habe noch kein anderes Buch gelesen, dass die Kriegssituation so realistisch beschreibt. Noch ergreifender ist es, da die Protagonisten Jugendliche sind. Ich kann nur empfehlen: Lest das Buch, aber stellt die Taschentücher direkt neben euch.

    Mehr