Randall Munroe

 4,4 Sterne bei 265 Bewertungen
Autor von What if? Was wäre wenn?, What If? und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Randall Munroe

Randall Munroe ist Autor dreier internationaler Bestseller, What if – Was wäre wenn?, Der Dinge-Erklärer und How to - Wie man's hinkriegt, außerdem Erfinder des beliebten Webcomics »xkcd« und des Wissenschaftsblogs »what if?«. Der einstige Roboteringenieur verließ 2006 die NASA, um sich ausschließlich dem Zeichnen und Schreiben seiner Comics widmen zu können. Er lebt in Massachusetts.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches What if? 2 - Was wäre wenn? (ISBN: 9783328600930)

What if? 2 - Was wäre wenn?

 (4)
Neu erschienen am 14.09.2022 als Taschenbuch bei Penguin.
Cover des Buches What if 2 - Was wäre wenn? (ISBN: 9783844547177)

What if 2 - Was wäre wenn?

Neu erschienen am 13.09.2022 als Hörbuch bei Der Hörverlag.

Alle Bücher von Randall Munroe

Cover des Buches What if? Was wäre wenn? (ISBN: 9783328106906)

What if? Was wäre wenn?

 (178)
Erschienen am 02.11.2020
Cover des Buches HOW TO - Wie man's hinkriegt (ISBN: 9783328106661)

HOW TO - Wie man's hinkriegt

 (26)
Erschienen am 13.09.2021
Cover des Buches Dinge-Erklärer - Thing Explainer (ISBN: 9783813507157)

Dinge-Erklärer - Thing Explainer

 (11)
Erschienen am 24.11.2015
Cover des Buches What if? 2 - Was wäre wenn? (ISBN: 9783328600930)

What if? 2 - Was wäre wenn?

 (4)
Erschienen am 14.09.2022
Cover des Buches Der Dinge-Erklärer - Thing Explainer (ISBN: 9783328108160)

Der Dinge-Erklärer - Thing Explainer

 (1)
Erschienen am 20.09.2021
Cover des Buches What if? Was wäre wenn? (ISBN: 9783844519037)

What if? Was wäre wenn?

 (4)
Erschienen am 06.04.2015
Cover des Buches HOW TO - Wie man's hinkriegt (ISBN: 9783844534634)

HOW TO - Wie man's hinkriegt

 (1)
Erschienen am 03.09.2019
Cover des Buches What if 2 - Was wäre wenn? (ISBN: 9783844547177)

What if 2 - Was wäre wenn?

 (0)
Erschienen am 13.09.2022

Neue Rezensionen zu Randall Munroe

Cover des Buches What if? 2 - Was wäre wenn? (ISBN: 9783328600930)
buecher_wuermchen_s avatar

Rezension zu "What if? 2 - Was wäre wenn?" von Randall Munroe

Einfach gut!
buecher_wuermchen_vor 6 Tagen

Wie viele Leute wären nötig, um Rom an einem Tag zu bauen? Könnte ein Mensch eine ganze Wolke aufessen? Was wäre wenn mein Smartphone mit Vakuumröhren laufen würde und wie groß wäre es dann? Mit solchen hypothetischen Fragen und vielen mehr beschäftigt sich Randall Munroe, der Erfinder von xkcd, in seiner Fortsetzung „What if? 2“. 

Mit seiner humorvollen Art und Weise findet Munroe die Antwort auf fast jede Frage und es macht sehr viel Spaß, die vielen kurzen Kapitel zu lesen. Ergänzt werden diese übrigens mit kleinen witzigen Comics. Es ist spannend mitzuverfolgen, wie der Autor versucht Antworten auf Fragen zu finden, welche scheinbar nicht beantwortet werden können. Für mich ist das Buch ein sehr unterhaltsamer Zeitvertreib.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches What if? 2 - Was wäre wenn? (ISBN: 9783328600930)
Mira123s avatar

Rezension zu "What if? 2 - Was wäre wenn?" von Randall Munroe

What if? Was wäre wenn? 2
Mira123vor einem Monat

Lang, lang ists her, dass der erste Teil von "What if?" erschienen ist. 2014 habe ich den ersten Band zu Weihnachten geschenkt bekommen und dann gleich mehrfach gelesen, aber nie rezensiert - deswegen gibt es hier auch keinen entsprechenden Link. Sorry, Leute, Klein-Mira hatte anscheinend Besseres zu tun. Ich bin auch ehrlich gesagt überrascht, dass das schon so lange her ist. Klar, es muss noch während meiner Schulzeit erschienen sein, denn ich kann mich erinnern, während einer meiner morgendlichen Busfahrten Artikel auf Munroes Website zu lesen. Aber ich dachte, dass das kurz vor meinem Abschluss war. Nicht als ich 15 war. Naja, eines weiß ich aber ganz sicher: Mit dem Stickerbogen hätte Klein-Mira ihre Freude gehabt. Auch für mich als Erwachsene ist das ein tolles Goodie. Damit werde ich mein aktuelles Bullet-Journal verzieren.


Das Konzept dieses Sachbuchs ist eigentlich ganz einfach: Randall Munroe beantwortet hier absurde Fragen aus wissenschaftlicher Perspektive. Einige dieser Fragen haben wir uns sicher alle als Kinder gestellt (Kann man mit einer Feuerwehrstange von Mond zu Erde rutschen? Kann man Wolken essen?). An andere hätte ich vor der Lektüre nie gedacht: Was wäre, wenn man beschließen würde, zu Fuß von Austin (Texas) nach New York City zu gehen, aber wenn einen jeder Schritt 30 Tage tiefer in die Vergangenheit zurückbrächte? Was wäre, wenn man das Sonnensystem bis zum Jupiter mit Suppe füllen würde?

Durch die Antworten auf diese Fragen habe ich jetzt neue Funfacts, mit denen ich Leute verstören kann. Was, wie wir alle wissen, eines meiner liebsten Hobbys ist. Wusstet ihr zum Beispiel, dass man Blut nicht trinken kann, da man das Blut nach dem Trinken wieder erbricht? Deswegen ist es auch nicht möglich, betrunken zu werden, indem man das Blut eines Betrunkenen trinkt.


Ergänzt werden diese Antworten durch Comics im typischen Stil von Munroe. In diesen Comics wird auch Munroes Humor sichtbar, der mir persönlich sehr zusagt.


Den einzigen Punktabzug gibt es leider im Bereich der Verständlichkeit. Gerade zu Beginn wirkte der Stil leider etwas holprig und sprunghaft. Manche der Fragen las ich zum Beispiel und war dann verwirrt von der Antwort, da ich etwas total anderes unter der Frage verstanden hätte als Munroe  (oder der Übersetzer bzw. die Übersetzerin) wohl darunter verstanden hat. Das wurde gegen Ende des Buches aber besser.


Mein Fazit? Munroe beantwortet auch hier absurde Fragen mit viel Humor. Mir hat das Buch über weite Teile sehr gut gefallen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches What if? 2 - Was wäre wenn? (ISBN: 9783328600930)
W

Rezension zu "What if? 2 - Was wäre wenn?" von Randall Munroe

Noch mehr wirklich wissenschaftliche Antworten auf absurde hypothetische Fragen.
wsnheliosvor einem Monat

Nach dem Erfolg des ersten Buches ist der Blog des Autors mit neuen Fragen geflutet worden. Die besten davon hat er gesammelt und hier im zweiten Teil beantwortet (z.B.: „Wie viel Öl von einem echten Dinosaurier steckt in einem Plastikdinosaurier?“ oder „Wie lange würde man rutschen, wenn es eine Rutsche vom Mond zur Erde gäbe?“). Die Antworten sind wie gewohnt wissenschaftlich, leicht zu lesen und witzig gehalten, mit ein paar Comics unterlegt, also im Grunde genommen das Schema aus dem ersten Teil 1:1 übernommen. Und was damals funktioniert hat, funktioniert jetzt immer noch. Das Ganze ist interessant, locker und witzig.
Fazit: Sehr zu empfehlen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks