Randall Wallace Den Himmel gibt's echt, 1 DVD

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Den Himmel gibt's echt, 1 DVD“ von Randall Wallace

Todd und Sonja Burpo, gespielt von Oscar-Nominee und Emmy-Gewinner Greg Kinnear und Kelly Reilly, erleben nach einer Notoperation ihres Sohnes Colton (Newcomer Connor Corum) Unerklärliches. In voller kindlicher Überzeugung erzählt der Junge, während einer Nahtoderfahrung den Himmel besucht zu haben - noch dazu kann er sich sehr genau an die Einzelheiten seiner außergewöhnlichen Reise erinnern. Zum Erstaunen der Eltern erwähnt Colton dabei Details tatsächlicher Ereignisse, die vor seiner Geburt passierten ...und von denen er unmöglich wissen kann. Todd und seine Familie sehen sich nun vor einer schwierigen Aufgabe. Sie müssen herausfinden, was die Erlebnisse ihres Sohnes zu bedeuten haben.

Stöbern in Romane

Was man von hier aus sehen kann

Eine Geschichte, die mich mit ihrer Wärme und liebevollen Erzählart absolut bezaubert hat.

Kathycaughtfire

Wie der Wind und das Meer

Eine wunderbare Geschichte über eine Liebe, die nicht sein darf! Ein Lesegenuss!!!

Fanti2412

Das saphirblaue Zimmer

Drei Frauen, drei Entscheidungen, in Zeiten, wo die Meinung einer Frau nichts galt. Ein grandioser, historischer Liebesroman.

FreydisNeheleniaRainersdottir

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Sehr schönes Buch

karin66

Durch alle Zeiten

Nach einer sehr starken Leseprobe habe ich leider keinen emotionalen Zugang gefunden, fand die ständigen Zeitwechsel etwas viel.

Isaopera

Und jetzt auch noch Liebe

Witzig, provokant, sarkastisch, unverblümt - gut!

Judiko

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöner Film, Wahrheitsgehalt mit Fragezeichen

    Den Himmel gibt's echt, 1 DVD

    Arwen10

    Achtung, dies ist eine Filmrezension ! Dieser Film ist sehr schwierig zu beurteilen, weil es hier nicht wie bei anderen Geschichten um ein fiktives Erlebnis geht, sondern um Erlebnisse, die der 4 jährige Colton Burpo während einer Operation auf Leben und Tod hatte. Das Buch der Burpos habe ich auch schon gelesen und fand es damals großartig. Und ich fand es zuerst ganz toll, als ich gehört habe, das Buch wird verfilmt. Meine Vorbehalte sind Änderungen meines persönlichen Glaubens. Nicht, dass ich nicht mehr an Gott glaube, nein, ich bin bei dieser Art Erlebnisse in Bücher und Film sehr viel vorsichtiger geworden. Der 4 jährige Colton sieht während der OP den Himmel und Jesus. Später berichtet er seinen Eltern, was er gesehen hat. Seine Erlebnisse ziehen immer weitere Kreise und sind nachher im ganzen Land bekannt. Im Film wird sehr gut gezeigt, wie Todd erst seine Zweifel hat mit den Erlebnissen seines Sohnes. Das geht soweit, dass er beinahe seine Stelle als Pastor verliert. Colton erzählt immer wieder von seinen Erlebnissen im Himmel. Der Film hat mir sehr gut gefallen. Die Schauspieler, allen voran der Darsteller des 4 jährigen Colton haben sehr überzeugend gespielt. Der Film reißt mit und berührt. Ich denke, er kann Menschen dazu animieren, an Gott zu glauben und an das Leben nach dem Tod. Vorrausetzung, die Geschichte ist wahr. Und das ist das Problem. Nachdem sich gerade herausgestellt hat, dass eine ähnliche Geschichte von einem Jungen der im Himmel war, gelogen ist, bin ich noch vorsichtiger geworden. Auch bei der gelogenen Geschichte, habe ich vor einiger Zeit noch geglaubt, dass diese wahr ist. Zur Prüfung muss ich die Bibel zur Hand nehmen und da gibt es Hinweise darauf, dass dieses Erlebnis auch nicht echt ist. Ich bin ehrlich gesagt im Zwiespalt. Im Falle eines Falles entscheide ich mich für die Bibel, da ich denke, dass ich da im Gegensatz zu einem Film die Wahrheit finde. So ist also jeder Zuschauer aufgerufen , sich selbst eine Meinung zu bilden. Mir gefällt dieser Film, deshalb gibt es von mir 4 Sterne. Den 5. Stern ziehe ich ab für den zweifelhaften Wahrheitsgehalt. Sollte sich in der nächsten Zeit herausstellen, dass die Geschichte auch gelogen ist, würde ich allerdings noch mehr Sterne abziehen. Der Schaden ist groß, wenn mit solchen Dingen gelogen wird. Die Menschen verlieren auch das Vertrauen in Gott und in den Glauben.

    Mehr
    • 2

    claudi-1963

    23. January 2016 um 22:58
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks