Randy D. Avies

 4.7 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Randy D. Avies

Randy D. Avies wurde 1971 geboren und lebt mit seiner Familie in Baden Württemberg. Durch eine Erkrankung hat er das Schreiben für sich entdeckt. Seither ist es für ihn zur Leidenschaft geworden. Einige seiner Geschichten wurden bereits auf bekannten Internetplattformen online gestellt, die großen Zuspruch fanden. Mit „The Cut I- verwirrende Gefühle“ startet eine romantische, erotische, spannende und dramatische Fortsetzungsreihe, die immer aufs Neue zu überraschen weiß.

Neue Rezensionen zu Randy D. Avies

Neu
RedRoses avatar

Durch meine Arbeit mit dem fwz-Verlag hatte ich die Gelegenheit, in das Genre "Homoerotik" hineinzuschnuppern.
Dabei mußte ich feststellen, daß mich die meisten Geschichte nicht angesprochen haben. Oder eher die Autorinnen der Geschichten, deren Schreibstil ich einfach nicht mochte.
Randy D. Avies hat mich dagegen überrascht. Ich war sofort in der Geschichte drin, Dean hat mich mit seinem chaotischen Wesen in seinen Bann gezogen und ich fand auch die Erotik des Buches so nett verpackt, daß ich gerne weitergelesen habe.
Der zweite Teil ist inzwischen auf meinem Reader und ich werde mich gerne dann auch dazu äußern.
Erst einmal aber noch zu diesem Buch:
Dean ist ein vollkommener Chaot, der weder sein Berufs- noch sein Privatleben irgendwie auf der Reihe hat. Im Grunde lebt er munter in den Tag hinein und nimmt mit, was das Leben ihm bietet. Er ist kein Frauenversteher, sondern einer, der es nie lange bei einer aushält, der sich gerne durch das Buffet des Lebens nascht.
Bis zum verhängnisvollen Zusammenstoß mit einem Mann.
Alles an diesem Fremden schlägt ihn von Anfang an in seinen Bann: Allem vorweg der Geruch, die Stimme, die Augen ...
Natürlich kann uns das als Leser nicht überraschen, aber die chaotischen Gefühle des chaotischen Dean sind eine wahre Freude!
Daß sein bester Kumpel ein absoluter Schwulenhasser ist, macht das alles nicht leichter für Dean, bringt aber uns als Leser noch mehr Würze.
Die Geschichte hat ein paar Längen, die man dem Autor aber gerne verzeihen mag.
Dem Verlag verzeiht man hingegen nicht das schlampige Korrektorat.
Aber auch damit kann ich leben, es schmälert für mich nicht den Genuß.

Kommentieren0
2
Teilen
Justins avatar

Rezension zu "The Cut - Verwirrende Gefühle ("The Cut" ist eine romantische, erotische, spannende und dramatische Fortsetzungsreihe, die immer aufs Neue zu überraschen weiß.)" von Randy D. Avies

Rezension zu "The Cut - Verwirrende Gefühle ("The Cut" ist eine romantische, erotische, spannende und dramatische Fortsetzungsreihe, die immer aufs Neue zu überraschen weiß.)" von Randy D. Avies
Justinvor 6 Jahren

Eine Lovestory, die sich wirklich schnell entwickelt, das Buch spielt gerade mal in ca 24 Stunden, dennoch kommt keine Langeweile auf, im Gegenteil, es macht Lust auf mehr und erhöhte die Erwartung an die Fortsetzungsromane. Dean ist etwas tollpatschig, man möchte ihm hier und da einen Klaps auf den Hinterkopf geben. Der Graf Phillip umgibt eine verschachtelte Aura. Ein ungewöhnliches Paar. Nur schade, dass der Verlag die Reihe nicht etwas gerafft hat, dann wäre mehr von der Story in einem Buch.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks