Randy Pausch Last Lecture - Die Lehren meines Lebens

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Last Lecture - Die Lehren meines Lebens“ von Randy Pausch

Die Buchsensation des Jahres 2008 - jetzt auch als Taschenhörbuch! Randy Pausch hält im September 2007 seine "Last Lecture". Er weiß, dass er unheilbar krank ist und in wenigen Monaten sterben wird. Doch seine letzte Vorlesung handelt nicht vom Tod, sie ist eine großartige Hommage an das Leben. In diesem Hörbuch vertieft er die Themen dieser Vorlesung: Was ist wirklich wichtig im Leben? Was heißt es Werte und Ziele zu haben? Wie überwindet man Hindernisse und verwirklicht seine Lebensträume? Was können wir unseren Kindern mitgeben, was sie stark macht für das Leben? Randy Pausch inspiriert, macht Mut und bringt den Hörer immer wieder zum Lachen.

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • bewegend

    Last Lecture - Die Lehren meines Lebens
    Simi159

    Simi159

    28. August 2017 um 06:36

    Wenn an einer amerikanischen Universität ein Professor in den Ruhestand geht, ist ein  akademischer Brauch, dass er die  „Last Lecture“, sein  „letzte Vorlesung“ hält. Darin geht bekommt der Vortragende noch mal die  Gelegenheit zur Selbstbefragung und Selbstkritik, seine Sicht der Dinge wiederzugeben. Randy Pausch hält im September 2007 seine "Last Lecture". Er weiß, dass er unheilbar krank ist und in wenigen Monaten sterben wird. Seine Vorlesung richtet sich auch nicht in erste Linie an seine Studenten, viel mehr sind es die Dinge, die er seinen drei Kindern, Dylan, Logan und Chloe, mitgeben möchte. Dabei geht es um Fragen wie: Was ist wirklich wichtig im Leben? Was heißt es Werte und Ziele zu haben? Wie überwindet man Hindernisse und verwirklicht seine Lebensträume? Was können wir unseren Kindern mitgeben, was sie stark macht für das Leben?  Pausch ist da 46 Jahre alt und weiß, dass er nur noch wenige Monate zu leben hat. Und seine Frau ist von diesem seinen letzten Projekt nicht begeistert. Als Zuhörer ist das bewegend, vielleicht weil man weiß, das Randy Pausch bald sterben wird, von den Erkenntnissen und  den philosophischen Ideen ist es nicht neu. Für mich an vielen Stellen auch zu amerikanisch. Lebe Deinen Traum, und Du kannst alle schaffen, wenn Du nur willst. Und doch bewegen einen die Worte und Gedanken dieses Mannes und machen Mut. Man lacht und weint und an vielen Stellen ist es sehr weise, was er seinen Kindern mitgeben möchte. Wenn auch nicht alles neu ist, so hat es alles zusammen eine Tiefe die berührt, und die einen beim Hören auch anregen, etwas ähnliches für die eigenen Kinder zu tun.  Ungekürzte Lesung auf 5 CD’s  mit einer Laufzeit von 308 Minuten, gesprochen von Joachim Schönfeld. Von mir gibt es 4 STERNE.

    Mehr