Ranka Keser

 3,8 Sterne bei 29 Bewertungen
Autor von Das Herz ist ein gutes Versteck, Tod in Dubrovnik und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ranka Keser

Ranka Keser ist in Kroatien geboren und in Deutschland aufgewachsen. Sie schreibt in verschiedenen Genres, sowohl unter ihrem richtigen Namen als auch unter Pseudonym. In ihren Romanen verwendet sie häufig Kroatien als Schauplatz; auch in ihren Sachbüchern präsentiert sie den deutschen LeserInnen ihr Geburtsland.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ranka Keser

Cover des Buches Das Herz ist ein gutes Versteck (ISBN: 9783453359116)

Das Herz ist ein gutes Versteck

 (16)
Erschienen am 13.02.2017
Cover des Buches Tod in Dubrovnik (ISBN: 9783740814496)

Tod in Dubrovnik

 (7)
Erschienen am 26.05.2022
Cover des Buches Die Mitwisserin (ISBN: 9783958247079)

Die Mitwisserin

 (4)
Erschienen am 18.10.2016
Cover des Buches Antek und die ganze Welt (ISBN: 9783958247222)

Antek und die ganze Welt

 (0)
Erschienen am 18.10.2016
Cover des Buches Bluthochzeit kroatischer Art (ISBN: 9783958245013)

Bluthochzeit kroatischer Art

 (0)
Erschienen am 01.08.2016
Cover des Buches Ein Sommer ohne Zimmer (ISBN: 9783958247147)

Ein Sommer ohne Zimmer

 (0)
Erschienen am 18.10.2016
Cover des Buches Rebeccas Freundin (ISBN: 9783958247307)

Rebeccas Freundin

 (0)
Erschienen am 18.10.2016

Neue Rezensionen zu Ranka Keser

Cover des Buches Tod in Dubrovnik (ISBN: 9783740814496)Motzbecks avatar

Rezension zu "Tod in Dubrovnik" von Ranka Keser

Fortsetzung folgt (hoffentlich)
Motzbeckvor 3 Monaten

Krimis aus Kroatien hatte ich bisher noch nie gelesen, aber der Handlungsort Dubrovnik hat mich neugierig gemacht und so kaufte ich Ranke Kesers "Tod in Dubrovnik". Man merkt dem Roman an, dass er aus der Feder einer Frau, die auch Reiseführer zu Kroatien geschrieben hat, stammt, aber das ist ja nichts Neues, man denke etwa an die Bannalec- oder Walkerromane, in denen ebenfalls die Schönheiten der jeweiligen Landschaft angepriesen werden. Dem Fall selbst tut das keinen Abbruch. In einer Vorortgemeinde der Hafenstadt wird ein Priester ermordet aufgefunden. Der jüngst zum Leiter der Mordkommission ernannte Inspektor Roko Matic ermittelt gemeinsam mit seiner neuen Kollegin Masa Marlais, ein sympathisches Duo, das sich im Verlauf des Romans positiv entwickelt. Der Priester war für seine konservative Grundeinstellung bekannt, weshalb er in seiner kleinen Gemeinde zwar geachtet, aber keineswegs beliebt war. Bei den Recherchen im Dorf decken Matic und Masa zwar einige Geheimnisse auf, aber aus keinem davon lässt ein überzeufgendes Tatmotiv ableiten. Erst als die Putzfrau des Priesters ebenfalls ermordet wird, gelingt ein Durchbruch.

Mit dem mehrfach genannten Team sowie dem Bruder und der Nachbarin der Inspektors hat Ranka Keser eine Figurenkonstellation geschaffen, die Lust auf mehr macht, insofern bleibt zu hoffen, dass "Tod in Dubrovnik" der Auftakt zu einer Reihe sein wird, die ich, sofern die Hoffnung nicht trügt, auch weiter verfolgen werde.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Tod in Dubrovnik (ISBN: 9783740814496)S

Rezension zu "Tod in Dubrovnik" von Ranka Keser

Sehr gelungener Kroatienkrimi-spannende Lesestunden für die Urlaubszeit
sandyebtvor 4 Monaten

Ich durfte bereits ein Rezensionsexemplar lesen!

Im Umland von Dubrovnik wird ein Pfarrer tot aufgefunden!Zuerst verweist alles auf einen Selbstmord.Kommissar Roko Matic und seine Partnerin ermitteln in dem Fall und gehen vielen Spuren nach.Doch dann stirbt ein weiterer Mensch aus dem Kirchenumfeld und sie hegen langsam den Verdacht einer Mordserie!

Wer kann dahinterstecken und welchen Grund hat der Mörder?

Ein äußerst spannender Thriller über Kroatien, der auch gut zur Sommerzeit passt und mein Fernweh weckte!Meine absolute Leseempfehlung!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Tod in Dubrovnik (ISBN: 9783740814496)Bellis-Perenniss avatar

Rezension zu "Tod in Dubrovnik" von Ranka Keser

Wenig ist so, wie es scheint
Bellis-Perennisvor 4 Monaten

In einem Vorort der malerischen kroatischen Hafenstadt Dubrovnik wird der Pfarrer ermordet. Regelrecht hingerichtet mit zahlreichen Messerstichen hat man ihn. Dabei hat er doch einige seiner Schäfchen mit Geld- und Sachspenden unterstützt. 

Inspektor Roko Matic und seine Kollegin Masa Marlais beginnen mit den Ermittlungen, die sich als zäh herausstellen. Zunächst verliert niemand ein böses Wort über den Pfarrer. Spätestens als es einen weiteren Todesfall gibt, bröckelt langsam die glatte Fassade des beschaulichen Ortes. Gut gehütete Geheimnisse kommen ans Tageslicht und die Ermittler haben einiges aufzulösen. 

Meine Meinung: 

Ranka Keser hat hier ein sympathisches Ermittlerpaar geschaffen, das sich gut ergänzt und durch ihren oft trockenen Humor für ein Lächeln sorgt.  

Die Umgebung von Dubrovnik spielt natürlich auch eine große Rolle und macht Lust auf einen Abstecher ans Meer. 

Gut gelungen ist auch die Beschreibung der Dorfbewohner, die so oder ähnlich, wohl in jedem Dorf zu finden sind. Neugier gepaart mit Tratsch und Klatsch machen den einen oder die andere verdächtig. Die facettenreichen Charaktere, sowie das südliche Flair machen diesen Krimi zu einer gelungenen Lektüre. 

Fazit: 

Ein gelungener Krimi, den es zu lesen lohnt. 4 Sterne

 

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 53 Bibliotheken

von 14 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks