Ransom Riggs

(1.926)

Lovelybooks Bewertung

  • 2861 Bibliotheken
  • 26 Follower
  • 122 Leser
  • 563 Rezensionen
(838)
(744)
(266)
(67)
(11)

Lebenslauf von Ransom Riggs

Der US-amerikanische Schriftsteller und Filmproduzent Ransom Riggs kommt in Maryland zur Welt und wächst in einem Fischerort im südlichen Florida auf. Da die Region für junge Menschen nicht viel zu bieten hat, beginnt er bereits in jungen Jahren, in Musikbands zu spielen. Darüber hinus dreht er gemeinsam mit seinen Freunden erste Filme. Nach seinem Highschool-Abschlus studiert Ransom Riggs in Ohio und Los Angeles Literatur sowie Filmproduktion. Heute ist er als Werbefilmer für Firmen wie Absolut Vodka und Nissan tätig und wirkt darüber hinaus als Drehbuchautor, Journalist und Fotograf. Mit "Die Insel der besonderen Kinder" erschien 2011 sein Roman-Debüt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine tolle Fortsetzung

    Die Stadt der besonderen Kinder
    Bibliomania

    Bibliomania

    27. February 2017 um 15:39 Rezension zu "Die Stadt der besonderen Kinder" von Ransom Riggs

    Achtung, dies ist der zweite Teil einer Trilogie! Wer "Die Insel der besonderen Kinder" nicht kennt, sollte diese Rezension nicht lesen. Jakob, Emma und die anderen haben es irgendwie geschafft den Wights und deren U-Boot zu entkommen. Leider ist Miss Peregrine immer noch ein Vogel und kann sich nach wie vor nicht in ihre menschliche Gestalt zurück verwandeln. Doch bevor die Kinder jemanden finden, der ihrer Headmistress helfen kann, werden sie auch schon vom nächsten Hollowgast verfolgt. Das zweite große Abenteuer beginnt... ...

    Mehr
  • Rundum gelungenes Finale

    Die Bibliothek der besonderen Kinder
    ConnyKathsBooks

    ConnyKathsBooks

    24. February 2017 um 09:51 Rezension zu "Die Bibliothek der besonderen Kinder" von Ransom Riggs

    "Jacob, es gibt keinen anderen Weg. Emma strich sich einen Schleier zerzauster Haare aus dem Gesicht und sah ihn fest an. Du bist der Weg." (S. 172) Nachdem nur Jacob, Emma und Hund Addison den Wights entkommen konnten, machen sich die drei nun auf, ihre Freunde zu retten. Ein gefährlicher Weg liegt vor ihnen, der sie zunächst nach Devil’s Acre führt, einem viktorianischen Slum. Dort erfahren sie, dass Miss Peregrines Bruder Caul die legendäre Seelenbibliothek von Abaton sucht, um damit die Herrschaft über alle Besonderen an ...

    Mehr
  • Etwas beeinflusst von der Buchverfilmung, liest sich das Buch anfangs sehr gut

    Die Insel der besonderen Kinder
    Heffa89

    Heffa89

    21. February 2017 um 21:16 Rezension zu "Die Insel der besonderen Kinder" von Ransom Riggs

    ZUSAMMENFASSUNG Etwas beeinflusst von der Buchverfilmung, liest sich das Buch anfangs sehr gut, ehe die Abweichungen dann doch recht schnell deutlich werden. Trotz der immer wieder auftretenden Langatmigkeit der Geschichte, liest sich das Buch sehr angenehm. Vor allem der Fantasy-Sci-Fi Teil, der besonderen Kinder und der Zeitreise kann, wie bei der Verfilmung überzeugen. Ein besonderer Auftakt zu einer besonderen Geschichte zwischen dem Heute und einer Zeitschleife in der Vergangenheit. Der kleine Cliffhangar am Ende macht Lust ...

    Mehr
  • Der krönende Abschluss der Reihe !

    Die Bibliothek der besonderen Kinder
    buecher_ueber_buecher

    buecher_ueber_buecher

    21. February 2017 um 14:37 Rezension zu "Die Bibliothek der besonderen Kinder" von Ransom Riggs

    Der dritte Band der „Besondere Kinder“- Trilogie knüpft unmittelbar an das Geschehen des vorherigen Teils an. Jacob und Emma begeben sich auf die Suche nach ihren Freunden, die sich in den Fängen der Wights befinden. Ihre Reise führt sie in die düstere Zeitschleife Devil's Acre – Das zu Hause aller verstoßenen Besonderen, kurz gesagt dem Abschaum der besonderen Welt. An diesem dunklen Ort kommen die beiden einem großen Geheimnis auf die Spur … Jacob wächst in diesem letzten Teil über sich selbst hinaus. Klar, hat er sich auch ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte ...

    Mehr
    • 3177
  • Neue Zeitschleifen für die Besonderen

    Die Bibliothek der besonderen Kinder
    Dion

    Dion

    20. February 2017 um 07:56 Rezension zu "Die Bibliothek der besonderen Kinder" von Ransom Riggs

    Unerwartet düster und zeitweilig beklemmend findet hier die Trilogie von Ransom Riggs ihren Abschluss. Die Brüder der Miss Peregrine machen den besonderen Kindern das Leben schwer. Auch hier hat es der Autor wieder sehr gut verstanden, die Umgebung und die verschiedenen Zeitschleifen besonders realistisch zu beschreiben, man wird tatsächlich zu einem Teil des Romans. Man fühlt wie Jacob die Hollows und ist genauso misstrauisch wie Emma. Man verliert sich im Nebel des Grauens und freut sich über das Wiedersehen mit Miss Peregrine. ...

    Mehr
  • Großartige Idee, doch an der Umsetzung haperts

    Die Insel der besonderen Kinder
    cityofbooks

    cityofbooks

    18. February 2017 um 21:57 Rezension zu "Die Insel der besonderen Kinder" von Ransom Riggs

    Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Aber was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der abenteuerlustige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben, und von Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind. Erst Jahre später, als sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt, erinnert Jacob sich wieder an die Schauergeschichten und entdeckt Hinweise darauf, dass es die Insel wirklich gibt. Er macht sich auf die Suche nach ihr und findet sich in einer Welt wieder, in der ...

    Mehr
  • Alles eher lauwarm...

    Die Bibliothek der besonderen Kinder
    juergenalbers

    juergenalbers

    18. February 2017 um 21:00 Rezension zu "Die Bibliothek der besonderen Kinder" von Ransom Riggs

    Worum geht es in diesem dritten, und bisher finalen Band der „besonderen Kinder“? Mit knapper Not entkommen Jacob, Emma und Addison in der Londoner U-Bahn den Wights. Sie machen sich auf die Suche nach ihren entführten Freunden und landen mit der Hilfe des zwielichtigen Sharon in der Zeitschleife Devils Acre. Dort treffen sie auf helfende Hände, aber auch auf viele zwielichtige Gestalten. Jacob entwickelt seine Fähigkeit, Hollowgasts zu kontrollieren. Die Wights, ihre Gegenspieler, sind unter der Führung von Caul weiter auf der ...

    Mehr
  • Klasse!

    Die Bibliothek der besonderen Kinder
    Becky_Schnecky

    Becky_Schnecky

    18. February 2017 um 10:13 Rezension zu "Die Bibliothek der besonderen Kinder" von Ransom Riggs

    Von allen drei Teilen, gefiel mir der dritte am besten. Es war spannend & doch nicht so vorhersehbar wie anfangs angenommen. Allgemein eine sehr süße Reihe & ich bin gespannt auf die kommenden Filme!

  • Sehr fesselnd

    Die Insel der besonderen Kinder
    Jolly_sun

    Jolly_sun

    17. February 2017 um 21:49 Rezension zu "Die Insel der besonderen Kinder" von Ransom Riggs

    Es gibt Großväter, die erzählen ihren Enkelkindern Märchen, so auch Jacobs Großvater, dessen Geschichten sind jedoch irgendwie anders. Was der Junge von seinem Opa hört,sind immer wieder Geschichten über eine Insel auf der Kinder mit ganz besonderen Fähigkeiten lebte.  Außerdem erzählt er von schrecklichen Monstern.  Als Jacob fast erwachsen ist glaubt er jedoch nicht mehr an die Geschichten seines Großvaters, bis dieser unter mysteriösen Umständen stirbt.  Die Geschichte ist sehr spannend erzählt uns fesselt den Leser von ...

    Mehr
  • weitere