Ransom Riggs

 4,2 Sterne bei 3.918 Bewertungen
Autorenbild von Ransom Riggs (©Tahereh Mafi / Quelle: Droemer Knaur)

Lebenslauf

Er schafft Welten aus Text und Bild: Ransom Riggs wurde 1979 in Maryland in den USA geboren. Er besuchte eine Schule für besonders begabte Kinder und studierte später Englische Literatur und Filmwissenschaften. Bevor 2009 sein erstes Buch "The Sherlock Holmes Handbook" erschien, arbeitete er als Blogger und Filmemacher. Riggs interessierte sich bereits frühzeitig für Fotografie und begann, alte Fotos zu sammeln. So erzählt er Geschichten nicht nur mit Sprache, sondern auch mit Bildern. Eines seiner bekanntesten Werke entstand aus der Idee, einen Bildband mit skurrilen Fotos aus seiner Sammlung zu veröffentlichen, so "Die Insel der besonderen Kinder" (2011, in deutscher Übersetzung 2013). Weitere Bände "Die Stadt der besonderen Kinder" (2014, dt. 2015) und "Die Bibliothek der besonderen Kinder" (2015, dt. 2016) folgten in dieser Reihe. Die Geschichten leben von einer einzigartigen Atmosphäre, die durch die Verbindung von Text und Bild entsteht. Bereits der erste Band schaffte es auf die Bestsellerliste der New York Times, in mehr als 40 Sprachen übersetzt und 2016 verfilmt. Neben seiner Tätigkeit als Schriftsteller dreht Riggs auch Kurzfilme.

Alle Bücher von Ransom Riggs

Cover des Buches Die Insel der besonderen Kinder (ISBN: 9783426520260)

Die Insel der besonderen Kinder

 (2.119)
Erschienen am 01.09.2016
Cover des Buches Die Stadt der besonderen Kinder (ISBN: 9783426517185)

Die Stadt der besonderen Kinder

 (596)
Erschienen am 01.09.2016
Cover des Buches Die Bibliothek der besonderen Kinder (ISBN: 9783426520277)

Die Bibliothek der besonderen Kinder

 (375)
Erschienen am 02.11.2016
Cover des Buches Der Atlas der besonderen Kinder (ISBN: 9783426522189)

Der Atlas der besonderen Kinder

 (133)
Erschienen am 01.10.2020
Cover des Buches Die Legenden der besonderen Kinder (ISBN: 9783426226568)

Die Legenden der besonderen Kinder

 (112)
Erschienen am 03.04.2018
Cover des Buches Die Insel der besonderen Kinder (ISBN: 9783551728265)

Die Insel der besonderen Kinder

 (76)
Erschienen am 27.09.2016
Cover des Buches Das Vermächtnis der besonderen Kinder (ISBN: 9783426522196)

Das Vermächtnis der besonderen Kinder

 (48)
Erschienen am 01.09.2023
Cover des Buches Die Zukunft der besonderen Kinder (ISBN: 9783426522202)

Die Zukunft der besonderen Kinder

 (32)
Erschienen am 01.09.2023

Neue Rezensionen zu Ransom Riggs

Cover des Buches Die Insel der besonderen Kinder (ISBN: 9783426520260)
Sandra8811s avatar

Rezension zu "Die Insel der besonderen Kinder" von Ransom Riggs

Leider nichts für mich
Sandra8811vor 3 Monaten

 Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
 Das Buch wurde in vielen Foren und Lesekreisen empfohlen und ich war neugierig darauf.

Cover:
 Das Cover erinnert mich eher an ein Horror-Buch als ein Fantasy-Buch. Das schwebende Mädchen mit dem bösen Blick bereitet mir sehr viel Gänsehaut. Dennoch macht es neugierig auf den Inhalt.

Inhalt:
 Jacob bekommt von seinem Großvater, Abraham Portman, seit seiner Kindheit Geschichten erzählt. Er geht davon aus, dass es Märchen sind und will sie irgendwann nicht mehr hören. Als sein Großvater aber eines Tages unter seltsamen Umständen ums Leben kommt und zuvor noch eine Botschaft für Jacob hinterlässt, möchte dieser den Geschichten auf den Grund gehen.

Handlung und Thematik:
 Tendenziell hat mir die Handlung direkt zugesagt. Ich fand das Setting sehr interessant und auch das Thema um die besonderen Kinder. Leider wurde hier nicht aus den Vollen geschöpft, die Handlung plätschert ständig nur dahin. Ich weiß nicht, ob es in der zweiten Hälfte noch besser wird, denn ich habe das Buch nun auf Seite 211 abgebrochen. Die Fantasy-Elemente sowie deren Untermalung durch die Fotografien haben mir zwar sehr gut gefallen, aber es war einfach zu unspannend für mich.

Charaktere:
 Leider wurde ich mit Jacob nicht wirklich warm. Er wirkt noch sehr wie ein Kind und an vielen Stellen fehlte mir konkreter Mut. Es ist als würde er überall einfach nur reinrutschen und nicht bewusst hingehen. Trotz der Ich-Perspektive konnte ich mich nicht wirklich gut in ihn hineinversetzen. Die anderen Charaktere nahm ich nur am Rande wahr, was schade ist, da sie viel Potenzial hätten.

Schreibstil:
 Das ist wohl das erste und letzte Buch das ich von Ransom Riggs gelesen habe… Ich werde mit seinem Schreibstil leider nicht warm. Die Handlung plätscherte und die Charaktere begeisterten mich leider auch nicht. Es ist absolut schade, weil mir das Setting sehr gut gefallen würde. Die bildlichen Beschreibungen sind schön und das Thema an sich interessant, aber es reicht nicht aus um mich für das gesamte Buch zu begeistern. Ich musste mich zum Weiterlesen zwingen und da ich beschlossen habe, dass meine Lebenszeit für sowas zu kurz ist, habe ich abgebrochen. Ich habe dem Buch bis Seite 211 eine Chance gegeben, aber es wurde leider nicht wirklich besser. Schade.

Persönliche Gesamtbewertung:
 Das Potenzial dieses genialen Settings wurde leider nicht ausgeschöpft. Uninteressante Charaktere und eine plätschernde Handlung. Abgebrochen bei der Hälfte. Leider nichts für mich und daher keine Leseempfehlung von mir.

 

Serien-Reihenfolge:

  1. Die Insel der besonderen Kinder
  2. Die Stadt der besonderen Kinder
  3. Die Bibliothek der besonderen Kinder
  4. Der Atlas der besonderen Kinder
  5. Das Vermächtnis der besonderen Kinder
  6. Die Zukunft der besonderen Kinder

Cover des Buches Miss Peregrines Museum der Wunder. Aus der Welt der besonderen Kinder (ISBN: 9783426228043)
22jasmin22s avatar

Rezension zu "Miss Peregrines Museum der Wunder. Aus der Welt der besonderen Kinder" von Ransom Riggs

Museum der Wunder
22jasmin22vor 3 Monaten

Heute möchte ich euch meine ausführliche Meinung zu 'Im Museum der Wunder' von Ransom Riggs teilen. Als eingefleischter Fan der besonderen Kinder-Reihe war meine Neugierde auf dieses Buch enorm. Nun, es entpuppte sich nicht als herkömmlicher Roman, sondern eher als faszinierender Leitfaden und Sachbuch, verfasst im Stil von Miss Peregrine selbst.

Die besondere Darstellung dieser skurrilen Welt ermöglichte mir einen noch intensiveren Einblick in die Hintergrundgeschichten der besonderen Kinder, Zeitschleifen und der Ymbrynen. Miss Peregrine schreckt nicht davor zurück, Geheimnisse und Kuriositäten preiszugeben. Dieser unkonventionelle Ansatz war für mich als Leser eine erfrischende Abwechslung und äußerst interessant.

Die Vielfältigkeit des Buches, das herausragende Worldbuilding und die sorgfältige Gestaltung sind definitiv hervorzuheben. Der Leitfaden wird durch zahlreiche Illustrationen und Fotos perfekt ergänzt, was die magische Atmosphäre zusätzlich verstärkt. Die Qualität der Aufmachung des Buches trägt dazu bei, dass es nicht nur inhaltlich, sondern auch ästhetisch ansprechend ist.

Obwohl es mir aufgrund seines Formats nicht möglich war, das Buch in einem Rutsch zu verschlingen, habe ich es sehr genossen. Ein echter Roman wäre mir persönlich zwar lieber gewesen, dennoch hat 'Im Museum der Wunder' mit seiner Einzigartigkeit und dem tiefen Einblick in die Welt der besonderen Kinder bei mir punkten können.

Für Fans der Reihe ist dieses Buch definitiv eine lohnende Ergänzung und ein absolutes Muss. Es ermöglicht, noch tiefer in die magische Welt einzutauchen und mehr über die Hintergründe zu erfahren. Die Mischung aus neuen geheimnisvollen Fotografien, Illustrationen und dem unnachahmlichen Stil von Miss Peregrine machen dieses Buch zu einem Gesamtkunstwerk.

In meinem Fazit kann ich 'Im Museum der Wunder' uneingeschränkt empfehlen. Es ist nicht nur ein Lesegenuss für bereits bestehende Fans, sondern auch ein bezaubernder Einstieg für diejenigen, die noch in die ungewöhnliche Fantasy-Welt von Ransom Riggs eintauchen möchten. Die hochwertige Ausstattung des Buches wird zudem alle Fans von bibliophilen Fantasy-Büchern begeistern. 🌟📖

Cover des Buches Miss Peregrines Museum der Wunder. Aus der Welt der besonderen Kinder (ISBN: 9783426228043)
Claudia_Reinländers avatar

Rezension zu "Miss Peregrines Museum der Wunder. Aus der Welt der besonderen Kinder" von Ransom Riggs

Leitfaden..
Claudia_Reinländervor 3 Monaten

Klappentext / Inhalt:


Hochwertig illustrierte Ausgabe von SPIEGEL-Bestseller-Autor
Alles, was du noch nicht über die Welt der »besonderen Kinder« wusstest:
»Miss Peregrines Museum der besonderen Kinder« ergänzt die abenteuerliche Fantasy-Reihe von Bestsellerautor Ransom Riggs und ist ein unverzichtbarer Wegweiser durch die magische Welt – zauberhaft ausgestattet mit neuen geheimnisvollen Fotografien und Illustrationen.
Miss Peregrine höchstpersönlich verrät alles, was du über Jacob Portman, seine Freunde und die Ymbrynen wissen musst: Sie berichtet von kuriosen Fähigkeiten und faszinierenden Orten, erzählt die seltsame Geschichte der Besonderen und gibt Tipps, welche Zeitschleifen du als Tourist unbedingt besucht haben solltest.
In ihrem unnachahmlichen Stil enthüllt Miss Peregrine dabei auch neue Besondere und neue Feinde, neue Zeitschleifen, Geschichten und Geheimnisse.
Hunderte bislang unveröffentlichte Fotos und ausgewählte Illustrationen, die die magische Welt lebendig werden lassen, machen das »Museum der besonderen Kinder« zum perfekten Geschenk für alle Fans der Besonderen und die, die es noch werden wollen.
Das Begleitbuch zur Fantasy-Reihe »Die besonderen Kinder« eignet sich auch wunderbar als Einstieg in die ungewöhnliche Fantasy-Welt des amerikanischen Bestseller-Autors Ransom Riggs.
Mit seiner hochwertigen Ausstattung wird es allen Fans bibliophiler Fantasy-Bücher viel Freude machen.
Zur Fantasy-Reihe »Die besonderen Kinder« gehören die folgenden Titel:
Band 1: Die Insel der besonderen Kinder
Band 2: Die Stadt der besonderen Kinder
Band 3: Die Bibliothek der besonderen Kinder
Band 4: Der Atlas der besonderen Kinder
Band 5: Das Vermächtnis der besonderen Kinder
Band 6: Die Zukunft der besonderen Kinder
Erzählungen & Märchen: Die Legenden der besonderen Kinder
Leitfaden: Miss Peregrines Museum der Wunder. Aus der Welt der besonderen Kinder


Cover:


Das Cover ist interessant von seiner Aufmachung und sowohl der Text, wie auch die Symbolik ist schon ineinander eingewoben. Optisch und farblich finde ich es sehr interessant und ansprechend.


Meinung:


Es handelt sich hierbei um einen Leitfaden der weitere Informationen zur Reihe bereithält und aus der Welt der besonderen Kinder berichtet. 


Man bekommt hier ganz besondere Einblicke und allerhand Informationen. Für Fans der Reihe auf jeden Fall eine Bereicherung. Die Aufmachung ist einfach genial und man wird sofort angesprochen. So etwas mag ich sehr. Auf Risiken wird hingewiesen und das Buch interagiert mit dem Leser.


Die Gestaltung und Gliederung hat mir sehr gut gefallen. Viele Interessante und informative Sachen sind hier zu lesen. Es ist eine Art Nachschlagewerk und Leitfaden, er viele Interessante und informative Dinge rund um diese Reihe zusammenfasst und beinhaltet.


Wunderschön ist die Gestaltung und auch die Gliederung ist gelungen. Die tollen Fotos und Illustrationen runden das Ganze sehr gut und schön ab. Die Fotos geben wundervolle Einblicke und veranschaulichen alles zugleich sehr gut.


Es handelt sich hier um ein wundervolles Schmuckstück, welches von der Gestaltung und Inhalt überzeugt. Für Fans der Reihe auf jeden Fall ein Muss.


Fazit:


Ein Schmuckstück und Leitfaden der Reihe, der für Fans ansprechend umgesetzt wurde.



Gespräche aus der Community

Hallo,

ich verlose zurzeit auf meinem Blog den Roman Die Insel der besonderen Kinder von Ransom Riggs. Bis zum 31.07.2014 könnt ihr mitmachen und das Buch gewinnen. Wer also den Roman gerne kennenlernen will oder schon lange auf seinem Wunschzettel stehen hat, der hat nun die Gelegenheit dazu! Besucht dazu einfach die Gewinnspielseite auf meinem Blog: http://worldwidebookz.blogspot.de/2014/07/groes-100-leser-gewinnspiel.html
Dort findet ihr dann Näheres zu dem Gewinnspiel und den Teilnahmebedingungen!
Ich wünsche euch auf alle Fälle schon mal viel Glück!
0 BeiträgeVerlosung beendet
Letztes Jahr hab ich Miss Peregrine's Home For Peculiar Children gelesen und war am Ende begeistert und habe erwartungsvoll auf die Fortsetzung gewartet. Und nun ist sie endlich da. Nun ist Lesen allein schön, aber noch mehr Spaß macht es doch zusammen. Also wer hat Lust im März die Fortsetzung mitzulesen?

Inhalt:
This second novel begins in 1940, immediately after the first book ended. Having escaped Miss Peregrine’s island by the skin of their teeth, Jacob and his new friends must journey to London, the peculiar capital of the world. Along the way, they encounter new allies, a menagerie of peculiar animals, and other unexpected surprises.

Complete with dozens of newly discovered (and thoroughly mesmerizing) vintage photographs, this new adventure will delight readers of all ages.

Also wer hat Lust? Leider kann ich mit einer Buchverlosung nicht dienen, hoffe ihr habt einfach dennoch Interesse mitzulesen.

Lesebeginn: 22.03.2014, wenn sich mindestens drei Leute finden
1 Beiträge
sally1383s avatar
Letzter Beitrag von  sally1383vor 10 Jahren
Dann will ich mich auch mal als erstes vorstellen. Ich bin Sandra, 30 Jahre jung, und liebe Lesen. Das wundert sicher jeden ;-). Ich bin letztes Jahr Mutter einer süßen kleinen Tochter geworden, die uns ganz schön auf Trab hält. Dennoch kann ich nicht von der Liebe zu Büchern lassen und würde mich freuen, wenn wir gemeinsam dieses Buch lesen könnten.
Hallo, ich bin einer der Gewinner von der Buchverlosung zu dem Buch "Die Insel der besonderen Kinder" von Ransom Riggs. Mir wurde von der lieben Daniliesing mitgeteilt, dass einige Teilnehmer des Gewinnspiels und auch andere Leute Interesse an einer Leserunde dazu hätten. Sie hat mich gefragt, ob ich diese Aufgabe übernehmen möchte und ich habe ihr da ein bisschen Arbeit abgenommnen! Ich lade hiermit alle Gewinner der Verlosung, und natürlich auch allen anderen Mitgliedern die Interesse haben, dazu ein, an dieser Leserunde teilzunehmen! Ich denke, dass alle, die das Buch zugeschickt bekommen, es bis zum 17.11.2011 in ihren Händen halten müssten und lege das Datum dann als ungefähren Start fest! [Ich habe eine erste Einteilung vorgenommen, worunter ihr eure Beiträge abgeben könnt! Aber ich werde sie noch einmal überarbeiten wenn das Buch angekommen ist und ich die euch die Einteilung genau mitteilen kann!] Eure Rezensionen könnt ihr am Ende ebenfalls gerne hier schreiben damit andere Leute, die sich auch für das Buch interessieren, nicht nur an denen auf der direkten LB-Seite des Buchs, sondern auch hier nachschauen und sich einen Eindruck verschaffen können! Wenn ihr noch Fragen habt stehen euch dieser Thread, mein Postfach und meine Pinnwand zur Verfügung! Ich werde hier auch eine Teilnehmer Liste einrichten wenn ich das soweit überblicken kann! Es wäre nett wenn ihr, um mir die Arbeit einfacher zu machen, dem Beitrag folgen könntet! Aber natürlich kann man sich auch noch gerne später einklinken und mitdiskutieren! Ich wünsche allen Lesern dieses Buches schaurig schöne Lesestunden! Liebe Grüße, euer Sarius
216 Beiträge
Etsass avatar
Letzter Beitrag von  Etsasvor 12 Jahren
Danke. Ja, ich bin dann letzte Woche tatsächlich zum Weiterlesen gekommen und fertig geworden - die Rezension folgt dann in den kommenden Tagen (aber erst muss noch ein Referat ausgearbeitet werden... ;o) Ich kann Dir aber nur zustimmen: das Buch ist wirklich klasse.

Zusätzliche Informationen

Ransom Riggs wurde am 03. Februar 1979 in Vereinigte Staaten von Amerika geboren.

Ransom Riggs im Netz:

Community-Statistik

in 4.490 Bibliotheken

auf 972 Merkzettel

von 142 Leser*innen aktuell gelesen

von 59 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks