Raoul Biltgen

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 2 Leser
  • 7 Rezensionen
(17)
(2)
(0)
(0)
(0)
Raoul Biltgen

Lebenslauf von Raoul Biltgen

geboren 1974 in Luxemburg hat es mich mit 19 Jahren in die Ferne gezogen, und zwar nach Wien, wo ich die Schauspielschule besucht habe. Gleich anschließend ging ich nach Bregenz ans dortige Landestheater. Zeitgleich erschien mein erstes Buch, ein Gedichtband. Ab da verfolgte ich beide Karrieren, wenn man sie denn so nennen will, parallel, ich wechselte nach ein paar Jahren als freier Schauspieler wieder zurück nach Wien, schrieb ein paar Bücher und sehr sehr viele Theaterstücke, gründete meinen eigenen Theaterverein und so weiter. In der Zwischenzeit habe ich noch einen weiteren Beruf dazu gelernt, und zwar den des Psychotherapeuten, und ich schreibe eine wöchentliche Kolumne zum Thema Liebe und Sex auf www.adamspricht.com. Ganz ganz frisch am Markt ist mein jüngster Roman, Jahrhundertsommer. Mehr und Details und so weiter gibt es natürlich auf meiner website www.raoulbiltgen.com

Bekannteste Bücher

Schmidt ist tot

Bei diesen Partnern bestellen:

Sonne, Schüsse und Souvlaki

Bei diesen Partnern bestellen:

perfekt morden: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

perfekt morden: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Jahrhundertsommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Tatort Schönbrunn

Bei diesen Partnern bestellen:

Und danke für den Apfel

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Raoul Biltgen
  • Buchverlosung zu "Sonne, Schüsse und Souvlaki" von Raoul Biltgen

    Sonne, Schüsse und Souvlaki
    IngridSchmitz

    IngridSchmitz

    zu Buchtitel "Sonne, Schüsse und Souvlaki" von Raoul Biltgen

    Als Herausgeberin und Autorin setze ich meine kriminell-kulinarische Länderreise fort. Nach Italien, Frankreich, England-Irland-Schottland und Spanien folgt nun Griechenland. Der noch druckfrische Hardcover-Geschenkband ist vor wenigen Tagen im Verlag der Griechenland-Zeitung erschienen.Klappentext:Griechenland ist immer schön, aber immer auch spannend und „schmackhaft“. Das beweist diese Anthologie mit 16 Kurzkrimis, die mit 16 köstlichen Rezepten garniert sind. Mal spielen die Geschichten auf Antiparos, mal auf Kos, mal auf ...

    Mehr
    • 51
  • Ausdrucksstark, klischeefrei und meisterhaft erzählt ...

    Jahrhundertsommer
    SharonBaker

    SharonBaker

    16. June 2016 um 18:13 Rezension zu "Jahrhundertsommer" von Raoul Biltgen

    Es ist heiß in Wien und er sitzt im Kaffee, trinkt einen Kakao und wartet, bis es Zeit wird. Zeit um sich eine Waffe zu besorgen und seinem Dasein ein Ende zubereiten, denn sie ist nicht mehr da. Sie ist weg, gegangen, ohne ein Wort. Was soll er tun? Wie soll er weiterleben? Wie konnte das alles passieren? Und wo ist dieser unbeschwerte Jahrhundertsommer hin? Dieses kleine Buch ist so erschreckend bewegend, mit einer unglaublichen Ausdruckskraft erzählt, dass ich total begeistert bin. Es geht um die Liebe und was man alles ...

    Mehr
  • Ein Kaleidoskop der Liebe und des Verlustes

    Jahrhundertsommer
    J-B-Wind

    J-B-Wind

    16. December 2015 um 14:00 Rezension zu "Jahrhundertsommer" von Raoul Biltgen

    Ein Mann kann mit jeder Frau glücklich werden, solange er sie nicht liebt.  (Oscar Wilde) Raoul Biltgen ist für ungewöhnliche Bücher und Geschichten abseits des Mainstreams bekannt und beliebt. Nach „Und Danke für den Apfel“, einer kurzen satirischen Geschichte über der Menschheit, und zahlreichen Kurzgeschichten legt der Autor nun einen neuen Roman vor, eine Liebesgeschichte, die zwischen Wien und Bregenz spielt und sogar mit etwas Lokalkolorit aufwartet. Der Autor verwebt kunstvoll zwei Zeitebenen und Erzählstränge ineinander, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Jahrhundertsommer" von Raoul Biltgen

    Jahrhundertsommer
    raoulb

    raoulb

    zu Buchtitel "Jahrhundertsommer" von Raoul Biltgen

    Liebe Leserinnen und Leser, passend zum derzeitigen Wetter möchte ich euch einladen, an einer Leserunde zu meinem jüngst erschienenen Roman JAHRHUNDERTSOMMER teilzunehmen. Der Verlag Wortreich stellt 7 Exemplare (hard cover) zur Verfügung. Also: mit kühlem Getränk in den Schatten und vielleicht sogar die Füße ins Wasser, und die Hitze auf Papier genießen. JAHRHUNDERTSOMMER ist zugleich mein 6 Buch und mein Debutroman. Geschrieben habe ich ihn nämlich in einer ersten Fassung bereits im sehr sehr heißen Sommer 2003, und dann blieb ...

    Mehr
    • 106
  • Jahrhundertsommer

    Jahrhundertsommer
    Blaustern

    Blaustern

    08. October 2015 um 12:03 Rezension zu "Jahrhundertsommer" von Raoul Biltgen

    Er verliebt sich in sie. Von jetzt auf gleich. Ohne sie großartig zu kennen. Dramatisch. So wie er noch nie geliebt hat. So etwas hat er bisher nie zuvor erlebt. So etwas wird er nie wieder erleben. Nichts interessiert mehr. Nur noch diese Liebe. Alles andere ist unwichtig geworden. Ein Sommer wie er im Buche steht. Eine Liebe, die er nie vergisst. Als der Sommer vorbei ist, ist es auch ihre Liebe. Sie verlässt ihn. Ein schrecklicher Albtraum. Bis sie doch wieder da ist. Aber es funktioniert nicht. Alltag. Was ist das? Zerstört ...

    Mehr
  • Eine Liebesgeschichte der Extreme oder An den Rand des Selbstmords und retour

    Jahrhundertsommer
    _Literanie_

    _Literanie_

    04. October 2015 um 22:09 Rezension zu "Jahrhundertsommer" von Raoul Biltgen

    *** SPOILER ALERT *** "Jahrhundertsommer" ist eine Liebesgeschichte zwischen Wien und Bregenz, die ganz stark durch die ungewöhnliche Erzählweise besticht. Kapitelweise wird zwischen Vergangenheit und Gegenwart hin- und hergesprungen, was eine große Vorher-Nachher-Spannung aufbaut und die Story viel fesselnder macht, als wenn chronologisch erzählt worden wäre. Man weiß als Leser schon, dass alles übel endet, dass der männliche Part einer großen Liebesgeschichte die Geliebte verloren hat und seinem Leben ein Ende setzen möchte, ...

    Mehr
  • Faszinierend!

    Jahrhundertsommer
    anastasiahe

    anastasiahe

    26. September 2015 um 15:56 Rezension zu "Jahrhundertsommer" von Raoul Biltgen

    Titel: Jahrhundertsommer Autor: Raoul Biltgen Seitenanzahl: 232  ISBN: 978-3-95039915-8 Preis (HC): 19,90 € Verlag Wortreich Bewertung: 4 Sterne Inhalt: Zwei heiße Sommer. Zwei Leben, je eines auf jeder Seite einer hauchdünnen Linie. Zwei Städte, Bregenz und Wien. Ein Protagonist, oszillierend zwischen Lebenslust und Todessehnsucht. Wir begleiten ihn auf einer Reise, die nicht nur räumlicher Natur ist, sondern auch innerer. Begleiten ihn dabei, wie ihn eine Liebe auf den ersten Blick an den Rand des Aushaltbaren bringt. Diesen ...

    Mehr
  • Wenn die Liebe verschwindet...

    Jahrhundertsommer
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. September 2015 um 11:27 Rezension zu "Jahrhundertsommer" von Raoul Biltgen

    Jahrhundertsommer von Raoul Biltgen ist ein Liebesroman, der sehr ehrlich und ungeschönt davon erzählt, was passieren kann, wenn einen die erste große Liebe verlässt. Der Protagonist verliebt sich Hals über Kopf in ein Mädchen, das er kaum kennt und das ihm den größten Liebeskummer seines Lebens beschert. Dem Autor gelingt es sehr gut, die Leidensgeschichte des Protagonisten ganz ohne Klischees zu beschreiben, so dass sich der Leser gut damit  identifizieren kann. Die beiden Zeitebenen, in denen im Wechsel der Anfang der ...

    Mehr
  • Ein kleiner, feiner Liebesroman ganz ohne Kitsch

    Jahrhundertsommer
    SchwarzeFee

    SchwarzeFee

    13. September 2015 um 15:21 Rezension zu "Jahrhundertsommer" von Raoul Biltgen

    Mit *Jahrhundertsommer* legt Raoul Biltgen einen Liebesroman vor, den ich so noch nicht gelesen habe. Liebesromane haben ansich immer den Beigeschmack kitschig zu sein, dies trifft bei *Jahrhundertsommer* absolut nicht zu. Der Roman spielt in zwei Zeitebenen, im heißen Sommer 2003 lernt *er*, der Protagonist, dessen Namen man wie den aller anderen Personen des Buches, nie erfährt, *sie* kennen, verliebt sich Hals über Kopf in sie und verbringt einen Sommer voller Liebe und Leidenschaft jenseits all dessen, was er je zuvor erlebt ...

    Mehr