Raoul Mille Sturm über Nizza

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sturm über Nizza“ von Raoul Mille

Frühjahr 1796. Sechsundzwanzig Jahre ist Maria, als die Stürme der Pariser Revolution über die Provence gebraust sind. Krieg, Flucht und Trennung haben ihr Leben erschüttert und sie reifen lassen. Benjamin Davis, der feinsinnige Engländer, der sie so leidenschaftlich geliebt hat, ist tot. Sie sucht ihren Sohn, den sie aus Verzweiflung und Not einst weggab. Italienische Mönche, so heißt es, hätten ihn aufgezogen. Aber die Lombardei ist weit für eine mittellose junge Frau ... Da speist eines Abends ein noch unbekannter korsischer General im Hotel d'York, und bei einem Gespräch über die feinste Art, Omelettes zu bereiten, bietet er ihr an, ihn in seiner Armee nach Italien zu begleiten. Gemeinsam mit Bonaparte zieht Maria in das jubelnde Mailand ein, sie tanzt auf seinem Ball, sie ist wunderschön, man begehrt sie. Aber die Suche nach ihrem Kind bleibt erfolglos, das Kloster ist abgebrannt, und verzweifelt geht Maria den gefährlichen Weg über die Berge zurück nach Frankreich. Sie gerät in einen Hinterhalt, und nur das beherzte Handeln eines jungen französischen Hauptmanns bewahrt sie davor, in eine Schlucht hinabgestoßen zu werden. Die politischen Stürme über der Grafschaft Nizza toben weiter. Und noch weiß Maria nicht, wieviel Seligkeit, aber auch wieviel Schmerz auf sie zukommen wird, als sie nach Jahren endlich ihren Sohn findet - und zur gleichen Zeit eine große, späte Liebe.§

Stöbern in Historische Romane

Das Haus der Granatäpfel

Ich wurde in ein Paradies zur Familie Delachloche entführt, habe mit ihnen gefeiert, gelebt und gelitten.

Buecherwurm1973

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Sensationell, historisch faszinierend und äußerst spannend!

Sigismund

Das Geheimnis der Schneekirsche

Schöne Familiensaga. Für mich blieb die Liebesgeschichte hier ein bisschen auf der Strecke...

Abendstern1975

Der Engel mit der Posaune

Eine Reise in das alte Wien. Das Schicksal einer Familie über turbulente Jahrzehnte erzählt. Einfach genial!

Lisa_Bauer

Der grüne Palast

Für mich ein Flop, wenn nicht sogar der Flop des Jahres

Waldi236

Das Gold des Lombarden

Toll geschriebener historischer Roman, der auch noch einen sechsten Stern verdient hätte. Super Charaktere.

Saphir610

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks