Raphael Macek Equine Beauty

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Equine Beauty“ von Raphael Macek

Text in Deutsch,Spanisch,Englisch,Französisch,Portugiesisch. Die sagenumwobene und vielschichtige Beziehung zwischen Menschen und Pferden kennt kein Ende. Die charakteristische Mischung aus Anmut und Stärke und die geschmeidige Schönheit des Pferdes werden vom Menschen seit langer Zeit analysiert, bewundert und künstlerisch festgehalten ob als Gemälde, Skulptur oder Fotografie. Zu Raphael Maceks inspirierenden Studien der Erhabenheit von Pferden zählen sowohl Nahaufnahmen als auch Ganzkörperporträts vor kunstvollen Landschaften. Seine ausgewogenen Kompositionen und die exquisite Beleuchtung heben die Form, die Körperstruktur und die Muskelkraft dieser einzigartigen Kreaturen besonders hervor. Die Lebendigkeit und Direktheit dieser Fotokollektion gehen mitunter so weit, dass es scheint, als würden die faszinierenden Pferdeporträts jeden Moment zum Leben erwachen.

Stöbern in Sachbuch

Strong & Beautiful

Mehr unter : http://sarahtesorobooktown.blogspot.de

SarahTesoroBooktown

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Dieser Ratgeber hat meinen Erwartungen nicht entsprochen.

Bellis-Perennis

Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer

Für mich eine Überraschung: so abwechslungsreich und praktisch

fantafee

Mut ist ... Kaffeetrinken mit der Angst

Wieder so ein wunderbares Buch von Susanne - besonders die letzten Kapitel haben es mir angetan. Ein Buch zum Immer-wieder-lesen!

goldenefliege

Herr Bien und seine Feinde

Informativ, der Autor hat ein enormes Wissen über Bienen und deren Gefährdung.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Brillant

    Equine Beauty

    R_Manthey

    27. July 2015 um 11:42

    Wer solche grandiosen Fotografien von Pferden zustande bringt, muss diese Tiere verstehen und lieben. Er muss sie lesen und in ihre Seele schauen können. Für manche Menschen mag das seltsam klingen. Doch vielleicht verstehen sie es sofort, wenn sie Raphael Maceks Bilder erst einmal gesehen haben. Seine "fotografische Studie" wird Pferdeliebhaber ohnehin begeistern, aber sie ist natürlich auch ein künstlerisches Meisterwerk. Dabei geht es nicht nur um meisterhafte Tierfotografie. Macek zeigt in diesem Band die Schönheit von Pferden in allen Facetten und einzelne Pferdeporträts, die oft dem Betrachter die Persönlichkeit des jeweiligen Tieres soweit öffnen können, wie das Fotografien eben zu leisten vermögen. Und das geht weit über jede noch so perfekte Tierfotografie hinaus. Zwischen Menschen und ihren Reitpferden gibt es seit Jahrtausenden eine enge Beziehung, und zu keinem anderen Tier entwickelt der Mensch ein stärkeres gegenseitiges Abhängigkeits- und Vertrauensverhältnis als zu einem Reitpferd. Macek wuchs in einer Tierarztfamilie auf, in der auch Pferde gezüchtet wurden. Nur jemand, der mit Pferden so vertraut ist, kann solche emotionalen Bilder fotografieren. Aber Maceks Bilder sind auch technisch und gestalterisch perfekt. Sie entstanden in Brasilien, in der arabischen Wüste und in den USA. Neben den Fotografien findet man kaum Text: eine kurze Einleitung, eine Vorstellung des Autors und einen Bildindex mit dem Entstehungsort der einzelnen Fotos und der Pferderasse.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks