Raphael Urweider Das Gegenteil von Fleisch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Gegenteil von Fleisch“ von Raphael Urweider

Mit seinem vielfach ausgezeichneten Debüt „Lichter in Menlo Park" stürmte Raphael Urweider leichtfüßig die Bühne der Poesie und „durcheilte in rasantem Erfolgstempo den Weg zum lyrischen Jungstar".

Ernster zeigt sich sein neuer Gedichtband: „des anderen schlaf bewundern / im halbschlaf" – es sind stillere Seiten, die diese Gedichte entdecken, sprachnahe, wahrnehmungswache Beobachtungen: „erste eingebildete insekten formieren / sich zu licht". Im Zentrum steht Urweiders überwältigendes Langgedicht „Steine", das beim Klagenfurter Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb 2002 mit dem 3sat-Preis ausgezeichnet wurde. Als schwereloses Requiem begleitet es Krankheit und Sterben eines Geologen, dem die vertrauten Steine wie „das gegenteil von fleisch" erscheinen.

„Gänge mit steinen.
Auf beiden seiten in den kleidern gleichmäßig verteilt,
vertraut den händen, rückversicherungsgriffe
wie handschläge alter bekannter, gefühlvoll.
Hände, die etwas begreifen, die nicht schlafen,
nicht abwesendes staunen, starren augs:

Schaue den steinen nach, trauere den steinen nach,
wie wir kauerten hinter steinen, wie wir versuchen,
uns an einzelne steine zu erinnern, steine in mauern
zum beispiel, bestimmte moosformationen der kindheit,
an schweflige flechten, an ritzen, zwischenräume,
in denen immer etwas war oder etwas fehlt."
Aus: Steine

„Preisende Worte wären zu finden für die Energie der Sätze, den hymnischen Rhythmus, die genaue Wortwahl und immer wieder den evidenten Bildzauber."
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG über „Lichter in Menlo Park"

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks