Raphael Winter-Krone Bauchgefühle einer Ziege

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bauchgefühle einer Ziege“ von Raphael Winter-Krone

Aperitif: Nichts kann ein Mädchen stoppen, wenn es an seinen Zielen festhält – oder seiner Ziege. Vorspeise: „Wenn ich eine Schürfwunde habe, brauche ich Salbe und ein Pflaster. Wenn ich Husten habe, brauche ich Hustensaft. Wenn ein Inder Heimweh hat, braucht er Indien!" Hauptgericht: Als die zwölfjährige Sophie eine Ziege („Herr Ramj“) vor dem Schicksal als Götteropfer bewahrt, ahnt sie nicht, wie es um die Gesundheit des quirligen Vierbeiners bestellt ist. Schien sein Appetit anfangs noch grenzenlos, verweigert er eines Tages jegliche Nahrung. Das bockige Verhalten verleitet Sophie zu einer folgenreichen Diagnose: psychische Erkrankung; Heilung nur durch Reise in ein fernes Land. Sie packt den Rucksack, schnürt die Wanderschuhe - Herr Ramj geht barhuf - und stürzt sich ins Abenteuer. Doch das Heimweh ist tückisch, und die Behandlung droht zu scheitern. Entpuppt sich ihre Therapie als fehlerhaft? Sitzt der Übeltäter in einer ganz anderen Körperregion? Dessert: „Bauchgefühle einer Ziege“ erzählt die Geschichte eines Duos, das unterschiedlicher nicht sein könnte. Der Roman handelt vom Mut, Entscheidungen zu treffen, von der Willenskraft, Grenzen zu überwinden und vom Traum, frei und glücklich zu sein. Ein Roman für junge Menschen und solche, die es einmal waren (und im Herzen immer geblieben sind).
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks