Raven E. Randolf Lasall der Täuscher: Unterhaltung mit Biss

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lasall der Täuscher: Unterhaltung mit Biss“ von Raven E. Randolf

Lasall der Täuscher – Mix aus Blood & Sex & Rock’n Roll – Fantasythriller, der von unvergänglicher Liebe und tödlichen Leidenschaften erzählt. Lasall – charismatisch und unsterblich – ein Hybrid, der Mentalität nach ein katzenhaftes Raubtier, der äußeren Erscheinung nach, ein Jüngling mit der Ausstrahlung eines gefallenen Engels. Er vergnügt sich mit Frauen und Männern gleichermaßen. Nichts ist ihm heilig, außer der Befriedigung seiner Gelüste. Er mordet mit Lust und Liebe zum Detail. Zuvor spielt er mit seinen Opfern Katz und Maus, um deren Tod gleich einem Festmahl zu zelebrieren. Auf die Frage, weswegen er so grausam mordet, erklärt Lasall: „Grausam? So... meinst du? Gewiss setzt auch du dich lieber an einen schön gedeckten Tisch, als dein Essen zwischen Tür und Angel hinunter zu schlingen. In menschlichen Augen bin ich ein Ungeheuer. Stimmt’s? Doch was dir grausam erscheint, ist mir die Würze, mein Aperitif. Ich bin Gourmet. Geschwind wie ein Wimpernschlag vergeht alles Leben. Wie sollte mir an etwas liegen, das dermaßen flüchtig ist? Entsprechend seiner Raubtiermentalität, kennt er keinerlei Skrupel und ist doch unschuldig wie ein Neugeborenes. Sterbliche bedeuten ihm nicht mehr, als das Schwarze unter den Fingernägeln – ein Fraß für die Götter – lecker gefüllte Pralinees, an die er keinen weiteren Gedanken verschwendet, hat er sich den Mund abgewischt. Das ändert sich, als er Lilit und Leon begegnet. Vor ihnen gibt er sich als das Raubtier zu erkennen, das er ist. Bald verfallen beide seinem morbiden Charme. Lilit, Leon und Lasall verbindet eine Hassliebe, bei der bis zum Ende der Geschichte die Fetzen fliegen. Liebe oder Tod? Der eine Augenblick, da Lasalls Innerstes offen vor Lilit ausgebreitet lag, genügte ihr, zu erkennen, wer er wirklich ist. Sie fragt sich, ob sie mit dem, was sie auf dem Grund seiner Seele aufblitzen sah, jemals glücklich werden wird...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen