Raven Woods

 4.6 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Raven Woods

Cover des Buches Ein fast perfektes Weihnachtsmärchen (ISBN:B07KFBM8BK)

Ein fast perfektes Weihnachtsmärchen

 (5)
Erschienen am 11.11.2018
Cover des Buches Ein fast perfektes Weihnachtsmärchen (ISBN:9781731335951)

Ein fast perfektes Weihnachtsmärchen

 (0)
Erschienen am 14.11.2018

Neue Rezensionen zu Raven Woods

Neu

Rezension zu "Ein fast perfektes Weihnachtsmärchen" von Raven Woods

"Ein fast perfektes Weihnachtsmärchen" - auf jeden Fall super für die Adventszeit
grit0707vor 7 Monaten

Klappentext:
Wunder kennen keinen Zufall. Weihnachten. Das Fest der Liebe. Davon merkt Leya allerdings nichts, als sie von ihrer Stiefmutter mitten auf der Interstate aus dem Auto geworfen wird. Resigniert setzt sie ihren Weg zu Fuß fort, während sie auf eine Mitfahrgelegenheit hofft. Als ein festlich geschmückter Weihnachtstruck mit einer Frau am Steuer neben ihr hält, weiß Leya nicht, ob sie riesiges Glück oder derbes Pech hat. Denn im Inneren sitzen zwielichtige Gestalten, deren Zusammenkunft sie sich nicht erklären kann. Aber manchmal weiß das Schicksal ganz genau, was es tut.

Meine Meinung:
Mir ist zuerst das wunderschöne Cover ins Auge gefallen und da gerade die Adventszeit war, kam das Buch genau richtig. Gekonnt haben verschiedene Autoren eine Geschichte über das Fest der Liebe, erlebt in einem Truck, geschrieben. Und wenn man das nicht weiß, kommt es auch nicht so rüber als hätten sich verschiedene Autoren für eine Geschichte zusammengefunden. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und auch die einzelnen Schicksale, der Menschen, die hier zusammenkommen fand ich gut erzählt. Manchmal hat es mir etwas an Tiefe gefehlt, aber trotzdem war ich rundum gut unterhalten.

Mein Fazit:
Mir hat die Geschichte gut gefallen. Für die Weihnachtszeit ein leichtes Buch, das sich gut lesen lässt und mir eine gute Lesezeit beschert hat. 

Kommentieren0
136
Teilen

Rezension zu "Ein fast perfektes Weihnachtsmärchen" von Raven Woods

Tolle, emotionale Geschichte
Dandyvor 8 Monaten

Die Geschichte "Ein fast perfektes Weihnachtsmärchen" wurde von 9 Autoren aus dem Rabenwald Verlag verfasst.


Ausgerechnet an Weihnachten wird Leya mitten auf der Interstate von ihrer Stiefmutter aus dem Auto geworfen. Während sie auf eine Mitfahrgelegenheit wartet, setzt sie schon einmal ihren Weg zu Fuß fort.
Ein, von einer Frau gefahrener, festlich geschmückter Weihnachtstruck hält neben ihr und Leya weiß in diesem Moment nicht, ob sie riesiges Glück oder derbes Pech hat. Im Inneren des Trucks sitzen merkwürdige Gestalten, deren Zusammenkunft sie sich nicht erklären kann.

Elf Protagonisten kommen zu Wort. Über jedem Kapitel steht um welche Person es sich hauptsächlich in diesem Kapitel handelt.
So weiß der Leser immer mit welchem Erzählstrang es weiter geht.

Am Ende des Buches ist eine Übersicht der 9 Autoren. Wobei wir Leser ein wenig über deren Lebenslauf erfahren und über welche Person sie geschrieben haben. Dies fand ich sehr interessant.

Die Geschichte liest sich sehr flüssig. Am Anfang wusste ich noch nicht so genau, worauf die Geschichte hinarbeitet. Aber Stück für Stück wird dem Leser klar, warum genau diese Menschen in den Truck einsteigen.

Die Atmosphäre fand ich teilweise sehr mystisch. Ein beleuchteter Weihnachtstruck, ähnlich dem bekannten C... C... Truck, fährt durch die Nacht und sammelt Menschen auf. Wenn ich daran denken, bekomme ich jetzt noch Gänsehaut.

Hierbei handelt es sich aber nicht um eine Horrorgeschichte, in dem ein Truck Menschen verschlingt. Ganz im Gegenteil. Diese Fahrt hilft den Menschen mit ihren Schicksalen umzugehen und wieder Hoffnung zu bekommen. 

Das Schlußkapitel beantwortet alle bis dahin offene Fragen und führt die einzelnen Erzählstränge zusammen. 

Die Geschichte ist sehr gut konstruiert und plausibel. 

Ich empfehle das Buch weiter und finde, dass man es das ganze Jahr über lesen kann.

Kommentieren0
13
Teilen

Rezension zu "Ein fast perfektes Weihnachtsmärchen" von Raven Woods

Ein fast perfektes Weihnachtsmärchen - nicht nur fast ♥
Gelindevor 8 Monaten

Ein fast perfektes Weihnachtsmärchen,
von Raven Woods, das Pseudonym für 9 Autoren

Cover:
Schon das Cover hat mich neugierig gemacht, für mich absolut gelungen, da es auch zur Geschichte passt.

Inhalt:

Leya wird nach einem Streit mit ihrer Stiefmutter, mitten auf der Interstate aus dem Auto geworfen. Und das an Weihnachten!
Als sie sich resigniert zu Fuß auf den Weg macht, glaubt sie ihren Augen nicht trauen zu können, als ein festlich geschmückter Weihnachstruck, direkt neben ihr anhält und sich als Mitfahrgelegenheit anbietet.
Im Innern sitzt eine illustre Gruppe von Menschen, die so gar nichts gemeinsam zu haben scheint.

Sollte es doch noch Weihnachtsmärchen geben?

Meine Meinung:
Ich bin total begeistert.
Ich würde bei dem Titel das „fast“ draußen lassen, denn für mich ist es ein perfektes Weihnachtsmärchen und auch ein perfektes Buch.

Es ist einfach klasse wie hier das Geflecht der vielen Personen so ganz sachte und doch überraschend, ein großes Ganzes ergibt.
Es ist einfach herzerwärmend wie die Geschichte der einzelnen Protagonisten erzählt wird und wie sich eins zum anderen fügt.
Jeder hat seine Probleme und diese werden so einfühlsamen und emotional erzählt, dass ich mit jedem mitfühlen und mich jeweils in ihn hineinversetzen kann.
Wie bei einem Puzzle findet jeder so nach und nach seinen Platz.

Die Schreibweise, obwohl es neuen (!) verschiedene Autoren sind, ist dabei so flüssig und anschaulich, spritzig und voller Humor, die Charaktere so realistisch und glaubwürdig, dass ich nur so durch das Buch geflogen bin. Die Spannung hat sich auch Seite für Seite mehr aufgebaut, und ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen.

Es ist zwar ein Weihnachtsmärchen, aber ich denke man kann dieses Buch gut und gerne das ganze Jahr über lesen.


Mein Fazit:
Ein absolut brillantes Weihnachtsmärchen, das viel Gefühl bietet und einem einfach das Herz erwärmt.
Ein Juwel und ein Highlight zu meinem Lese-Jahres-Abschluss.
Von mir eine klare Lese- und Kaufempfehlung und wenn ich könnte würde ich mehr als 5 Stern geben.

Kommentieren0
23
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Gemeinsam Weihnachten entdecken

Früher, lange bevor es Radio und Fernsehen gab, war es in vielen Familien Brauch, sich am Heiligabend gegenseitig mit Geschichten zu unterhalten. In der zwanglosen Atmosphäre am knisternden Kaminfeuer wurden Ideen geteilt und miteinander verwoben. Der Verlag Rabenwald lässt das gemeinschaftliche Erzählen, das so wunderbar zu Weihnachten als Zeit des Gebens und Nehmens passt, wieder aufleben. „Ein fast perfektes Weihnachtsmärchen“ ist das Werk von neun verschiedenen Autoren, die gemeinsam eine Weihnachtsgeschichte gestrickt haben. Die Kreativität, der Humor und die Lebenserfahrung unterschiedlicher Menschen sind verknüpft zu einem einzigartigen Ganzen.

Zum Feste verlosen wir 9 Taschenbücher.

Hüpft in den Lostopf und verratet uns:
"Was darf an Heilig Abend auf keinen Fall fehlen?"

Die neun Autoren des modernen Weihnachtsmärchens, das am 11. November 2018 erschienen ist, schreiben regelmäßig für den Rabenwald Verlag. Dies spiegelt sich in dem verbindenden Autorennamen Raven Woods wider. Dahinter verbergen sich Anna Gasthauser, Martina Berscheid, Valerie Schnitzer, Vanessa Heintz, Jonas M. Feuerbach, Liara Frye, Andrew Scalon, Susanne Ertl und Kristin Schöllkopf.

###YOUTUBE-ID=syzYG6VPEQo###

Zum Buch:

Weihnachten. Das Fest der Liebe. Davon merkt Leya allerdings nichts, als sie von ihrer Stiefmutter mitten auf der Interstate aus dem Auto geworfen wird. Resigniert setzt sie ihren Weg zu Fuß fort, während sie auf eine Mitfahrgelegenheit hofft.

Als ein festlich geschmückter Weihnachtstruck mit einer Frau am Steuer neben ihr hält, weiß Leya nicht, ob sie riesiges Glück oder derbes Pech hat. Denn im Inneren sitzen zwielichtige Gestalten, deren Zusammenkunft sie sich nicht erklären kann.

Aber manchmal weiß das Schicksal ganz genau, was es tut. 

Wir freuen uns auf Eure Bewerbung :-) 

Eurer Team vom Rabenwald Verlag
179 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Raven Woods?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks