Kann man ohne Gott leben?

von Ravi Zacharias 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Kann man ohne Gott leben?
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Kann man ohne Gott leben?"

Knapp 70 Prozent aller Westeuropäer bestreiten, dass es so etwas wie Wahrheit gibt. Diese Verwirrung um die Wahrheit ist eine der grundlegenden Krisen unserer Tage. Oder wie es Joseph Kardinal Ratzinger einen Tag vor seiner Wahl zum Papst gesagt hat: „Einen klaren Glauben nach dem Credo der Kirche zu haben, wird oft als Fundamentalismus abgetan. Während der Relativismus, bei dem man sich von einer Glaubenslehre zur anderen hinreißen lässt, als die einzige, den heutigen Zeiten entsprechende Verhaltensweise erscheint. So entsteht eine Diktatur des Relativismus, die nichts als endgültig anerkennt und als das letzte Maß aller Dinge nur das eigene Ich und dessen Gelüste versteht.“ Was nützt es uns, wenn wir sagen, Jesus ist die Wahrheit, wenn zwei Drittel der Menschen glauben, es gibt so etwas wie Wahrheit überhaupt nicht? Wenn Christen sich bei den denkenden Menschen heute Gehör verschaffen wollen, müssen sie den Begriff Wahrheit an sich verteidigen. Genau das macht Ravi Zacharias in diesem Buch – und er macht es brillant. Er legt eine apologetische Verteidigung des christlichen Glaubens vor, die eindringlich und zwingend ist.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783765513589
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:272 Seiten
Verlag:Brunnen-Verlag, Gießen
Erscheinungsdatum:01.11.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks