Ray Blackston Ein abgefahrener Sommer

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein abgefahrener Sommer“ von Ray Blackston

Neil Rucker, Single und Sprachlehrer für angehende Missionare in Ecuador, steht vor der wenig erfreulichen Aussicht, den bevorstehenden Sommerurlaub mit seinem langweiligen Cousin Dale in Montana zu verbringen. Doch Rettung naht in Person seines Schülers Jay Jarvis, der ihn davon überzeugt, dass Greenville in South Carolina doch das weit bessere Reiseziel ist. Immerhin wimmelt es dort angeblich von Singlefrauen. Doch was ihn wirklich in Greenville erwartet, kann man kaum anders als „abgefahren“ nennen: ein Mitbewohner, der sich aus fragwürdigen Gründen einen weiblichen Decknamen zulegt, ein Phänomen namens „Gemeindehopping“, eine rasante nächtliche Spritztour in einem limonengrünen Cadillac und ein paar undurchschaubare Frauen, die sich die „Damen auf der Pirsch“ nennen ...

Stöbern in Romane

Der Sandmaler

ein gesellschaftskritisches Buch, jenseits aller Out-of-Africa-Romantik

snowbell

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch was einen zum Nachdenken anregt.

thats_jessx

Töte mich

Opernhaftes Märchen mit viel Witz und Charme

jewi

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Leider nicht so überzeugend, wie erhofft

KristinSchoellkopf

Mein Leben als Hoffnungsträger

Schön ruhig, nostalgisch und poetisch- so kann unsere Alltag auch sein

marpije

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Ein großartiger Roman. Volle Leseempfehlung!

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen