Ray Bradbury The Halloween Tree

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Halloween Tree“ von Ray Bradbury

"A fast-moving, eerie...tale set on Halloween night. Eight costumed boys running to meet their friend Pipkin at the haunted house outside town encounter instead the huge and cadaverous Mr. Moundshroud. As Pipkin scrambles to join them, he is swept away by a dark Something, and Moundshroud leads the boys on the tail of a kite through time and space to search the past for their friend and the meaning of Halloween. After witnessing a funeral procession in ancient Egypt, cavemen discovering fire, Druid rites, the persecution of witches in the Dark Ages, and the gargoyles of Notre Dame, they catch up with the elusive Pipkin in the catacombs of Mexico, where each boy gives one year from the end of his life to save Pipkin's. Enhanced by appropriately haunting black-and-white drawings."--Booklist (Quelle:'Fester Einband/04.08.2015')

Eine kurzweiliges Halloween-Abenteuer für Groß und Klein mit hübschen Illustrationen.

— Belladonna
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Meine Rezension zu The Halloween Tree

    The Halloween Tree

    Belladonna

    08. November 2016 um 10:45

    Beschreibung Am Halloween Abend treffen sich acht kostümierte Jungs um mit ihrem besten Freund Pipkin um die Häuser zu ziehen. Vor einem Spukhaus begegnen sie dem großen und leichenhaften Mr. Moundshroud. Als Pipkin zu seinen Freunden aufschließen möchte, um sich von Mr. Moundshroud in die Geheimnisse Halloweens einführen zu lassen, wird er von einem dunklen Etwas fortgeschwemmt. Mr. Moundshroud führt die Jungen zu einem Drachen, mit dem sie durch Zeit und Raum fliegen um in der Vergangenheit nach ihrem verschwundenen Freun Pipkin zu suchen und die Bedeutung Halloweens kennen zu lernen. Meine Meinung Bereits letztes Jahr habe ich mir diese schöne Ausgabe Ray Bradbury’s „The Halloween Tree“ gegönnt. Nun bin ich, im Rahmen einer Halloween Lesenacht, endlich zum lesen und bestaunen der schönen Illustrationen gekommen! Die Geschichte eignet sich super für einen schönen Herbstabend und lässt sich am besten in Begleitung einer Tasse Tee lesen. Schnell bin ich in die bunte und schaurige Welt Halloweens eingetaucht, und habe die Jungs und Mr. Moundshroud auf ihrer spannenden Reise durch die Zeit und die Geschichte Halloweens begleitet. Dabei unterstützen die schönen Illustrationen von Gris Gimly die eigene Fantasie. Egal ob man das alte Ägypten, die Zeit der Höhlenmenschen oder die Katakomben in Mexiko besucht, die ganze Geschichte wird von schwarz-weißen sowie bunten Zeichnungen untermalt. „The Halloween Tree“ ist eine wunderschöne, leicht gruselige, Geschichte an der Kinder sowie Erwachsene ihren Spaß haben. Leider war das ganze etwas kurz geraten, und ich hätte mir mehrfach gewünscht, dass Ray Bradbury in die jeweiligen Abschnitte etwas tiefer eingeht. Ich vergebe 4 von 5 Grinsekatzen. Über den Autor Ray Bradbury wurde am 22. August 1920 in Illinois geboren und verstarb am 5. Juni 2012 in Los Angeles. Schon nochseinem High School Abschluss veröffentlichte er seine erste Erzählung in einer Zeitschrift und da sich seine Kurzgeschichten als erfolgreich entpuppten began Ray Bradbury als freier Schriftsteller zu arbeiten. Fazit Eine kurzweiliges Halloween-Abenteuer für Groß und Klein mit hübschen Illustrationen.----------------------------------------------------------- © Bellas Wonderworld; Rezension vom 08.11.2016

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks