Raymond Feist Die Erben von Midkemia / Der Flug der Nachtfalken

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(9)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Erben von Midkemia / Der Flug der Nachtfalken“ von Raymond Feist

Die Bedrohungen für Midkemia und Kelewan wollen nicht enden: Obwohl das Konklave der Schatten Leso Varen und seinen Nachtfalken dicht auf den Fersen ist, schmieden sie weiter ihre finsteren Umsturzpläne gegen das Herrscherhaus von Kesh. Zugleich wird offenbar, welche Gefahr von den fremdartigen Talnoy ausgeht: Sie stellen eine Art Magnet für einen neuen "Spalt" dar, durch den die fürchterlichen Dasati eindringen könnten ...

Stöbern in Fantasy

Die Hexe von Maine

Viel Magie und Hexerei, etwas Spannung und leider noch zu wenig Shifter Cops

kabig

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Wieder einmal mehr hat Cassandra Clare mich nach Hause gebacht. Es ist grandios!!!

Bookalicious8

Bird and Sword

Ich würde liebend gern mehr als 5 Sterne geben. <3 Eine Liebe auf den ersten Leseproben Blick. Freue mich sehr auf den 2. Teil der ...

Buch_Versum

Löwentochter

Hat den Erwartungen mehr als entsprochen

Arianes-Fantasy-Buecher

Spur des Feuers

Absolut gelungene Fortsetzung

Brivulet

Die Blutkönigin

Ein Auftakt, der einfach gelesen werden muss! Ich bin immer noch hin und weg!

MellieJo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Erben von Midkemia / Der Flug der Nachtfalken" von Raymond Feist

    Die Erben von Midkemia / Der Flug der Nachtfalken

    strabo2001de

    18. December 2007 um 12:17

    Dies ist ein der Bücher, bei denen ich immer etwas zwiegespalten bin. Ich habe es recht schnell durchgelesen und mich dabei durchaus nicht gelangweilt. Trotzdem fragte ich mich die ganze Zeit, was soll das eigendlich? Wo wird hier der Spannungsbogen der Gesamtgeschicht weiter aufgebaut? Natürlich gibt es einen roten Faden. Die Figuren sind im Wesentlichen die gleichen (na gut, es werden auch neue eingeführt) und natürlich geht der ewige Kampf zwischen Gut und böse weiter. Aber was im Gesamtkontext mag diese Geschichte motiviert haben? Was animiert mich, auch das nächste Buch zu lesen (außer, daß ich ungern aus einer Serie aussteige)? Trotzdem sei dieses Buch allen empfohlen, die einfach nur spannende Unterhaltung wünschen. Bitte nicht nach zuviel Tiefgang suchen und wo hier komplexe Charaktere gesehen worden sind, muß man mir noch erklären. P.S: Der Schluß des Buches ist wirklich ziemlich platt!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks