Raymond Geuss

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Privatheit, A World without Why und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Raymond Geuss

Raymond Geuss lehrte Philosophie in Heidelberg, Chicago, Princeton und Hamburg, war Fellow am Wissenschaftskolleg in Berlin und ist nun "Reader in Philosophy" an der Universität von Cambridge in England. Zu seinen jüngsten Veröffentlichungen zählen Morality, Culture, and History (1999), History and Illusion in Politics (2001), sowie die Gedichtbände Parrots, poets, philosophers, and good advice (1999) und At Cross-Purposes, 950AD (2001).

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Raymond Geuss

Cover des Buches Privatheit (ISBN:9783518583555)

Privatheit

 (1)
Erschienen am 11.09.2002
Cover des Buches Kritik der politischen Philosophie (ISBN:9783868542295)

Kritik der politischen Philosophie

 (0)
Erschienen am 28.02.2011
Cover des Buches Politics and the Imagination (ISBN:9780691142272)

Politics and the Imagination

 (0)
Erschienen am 07.12.2009
Cover des Buches Public Goods, Private Goods (ISBN:0691117209)

Public Goods, Private Goods

 (0)
Erschienen am 06.10.2003
Cover des Buches A World without Why (ISBN:9780691155883)

A World without Why

 (0)
Erschienen am 02.03.2014
Cover des Buches Outside Ethics (ISBN:0691123411)

Outside Ethics

 (0)
Erschienen am 01.12.2005

Neue Rezensionen zu Raymond Geuss

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks