Raymond Geuss Privatheit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Privatheit“ von Raymond Geuss

Für die politische Theorie und Praxis ist keine andere Unterscheidung so wichtig wie diejenige zwischen "öffentlich" und "privat". Gerade heute, wo wir im weltweiten Datenverkehr "Spuren" hinterlassen, die wir nicht kontrollieren können, wo unsere Bewegungen durch Kameras auf öffentlichen Plätzen überwacht werden, ist ein Schutz der Privatsphäre durch die Politik unerläßlich. Doch wo verläuft eigentlich die Grenze zwischen "öffentlich" und "privat"? Lassen sich beide Sphären tatsächlich so problemlos differenzieren, wie wir in unserem Alltag unterstellen?§Raymond Geuss bestreitet das. In seinem lebig geschriebenen Buch unterzieht er das alte Begriffspaar privat/öffentlich einer von Nietzsche und Foucault inspirierten Genealogie. Drei konkrete Fallstudien problematisieren die schwierige Grenzziehung: Diogenes, der auf dem Marktplatz masturbiert, Cäsar, der den Rubikon überschreitet, sowie Augustinus, der sich ganz seinem eigenen Seelenheil widmet. So wird deutlich, daß die Unterscheid ung zwischen "öffentlich" und "privat" aus einem komplexen historischen Prozeß heraus entstanden ist, in dem ganz unterschiedliche Elemente eine Rolle gespielt haben. Geuss' Fazit: Die Unterscheidung fällt in sich zusammen. Das jedoch hat gravierende Auswirkungen auf die Politik und das politische Denken.

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

dieses Buch bestärkt mich im Veränderungsprozess

Kaffeetasse

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks