Raymonde Graber Das Inserat

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Inserat“ von Raymonde Graber

Eine Schweizer Lovestory: Die junge Witwe Inge traut sich, eine Chiffre-Anzeige in einer Schweizer Zeitung aufzugeben. Daraufhin wird sie mit Briefen von einsamen Männern überflutet. Mit einigen wenigen trifft sie sich sogar - sehr zur Besorgnis ihrer Nachbarin. Denn nicht alle Männer suchen die große Liebe! Dennoch scheint Inge ihr Leben in den Griff zu bekommen. Oder ist romantische Liebe doch nur eine Utopie? Plötzlich geschehen merkwürdige Dinge im Umfeld der jungen Frau. Ist sie in Gefahr? Ein spannend-romantisches Abenteuer beginnt. Sehr spannend, was so ein INSERAT mit sich bringt. Aber lesen Sie selbst, es beruht auf einer wahren Begebenheit. Die kriminellen Taten sind Fiktion, faktisch aber durchaus denkbar.

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Sklaverei, eines der grausamsten Kapitel der amerikanischren Geschichte, großartig erzählt

ulrikerabe

Die Verschwörung von Shanghai

Keine leichte Lektüre für zwischendurch......

voeglein

Und morgen das Glück

Bewegende Geschichte über neue Anfang, großartig geschrieben !!!

marpije

Das Mädchen aus Brooklyn

Mein vierter und letzter Musso – Enttäuschung pur! (**)

Insider2199

Der Frauenchor von Chilbury

Vielleicht weniger an Männer gerichtet, aber ein tolles Buch für Frauen!

Sigismund

Das Ministerium des äußersten Glücks

Meins war's nicht.

BiancaBerlin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen