Neuer Beitrag

krauleidis

vor 5 Jahren

Bewerbung

Hallo zusammen,

heute hat mein neues Buch "Bürokrankheiten" das Licht der Bücherwelt erblickt. Aus diesem Anlass möchte ich gerne eine Leserunde mit euch starten!

Worum geht es?

"Kekskoma, Vitamin-B-Mangel, Kundenkontaktallergie – worunter 30 Millionen Angestellte wirklich leiden" - so der Untertitel des Buchs (der übrigens der längste ist, der jemals in der Datenbank von Bastei Lübbe hinterlegt wurde).

Es geht hier also weder um medizinische Abhandlungen, noch um tiefenpsychologisches Fach-Blabla. Vielmehr steht der Spaß im Vordergrund. Denn: Lachen ist gesund – vor allem bei der Arbeit!

 Insgesamt werden über 160 - nicht immer bierernst zu nehmende - Krankheitsbilder beschrieben. Von A wie "Absolutismus" über M wie "Mülltrennungsdefekt" bis hin zu Z wie dem gemeinen "Zweckenbiss". Zudem zieren zahlreiche Bilder dieses Buch (auf denen ich leider häufig selbst zu sehen bin. Zumindest ausschnittsweise :-))    

Damit Ihr mitreden könnt, verlosen wir 20 Freiexemplare, für die Ihr Euch hier bewerben könnt. Bewerbungsschluss ist Freitag, der 22.02. um 18 Uhr, Wer das Buch schon gekauft hat, darf selbstverständlich ebenfalls mitmachen!  

Ich freue mich sehr auf diese Leserunde und werde regelmäßig "vor Ort" sein, um Eure Anmerkungen und Meinungen zu lesen bzw. zu kommentieren. Und vielleicht fällt dem einen oder anderen ja eine Bürokrankheit ein, die bislang noch nicht beschrieben wurde?! Einfach mal die Kollegen während der Arbeit ein wenig genauer beobachten. Oder sich selbst...

Viel Glück, bis bald und immer schön gesund bleiben,
Raymund Krauleidis

Autor: Raymund Krauleidis
Buch: Bürokrankheiten

unclethom

vor 5 Jahren

Bewerbung

..da wäre ich doch gerne dabei und hopse mal fix in den Lostopf.....

ChattysBuecherblog

vor 5 Jahren

Neue Bürokrankheiten

Bürokrankheiten: wir hätten da z.B, Toilettenpapierschwindibus, Kopierpapierleermacher, den chronischen Ich-hab-soviel-Stress-mach-du-das-mal Rausredner.

Ich bewerbe mich hiermit für ein Leseexemplar.

Beiträge danach
226 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Gela_HK

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen

Ich bin etwas spät dran mit der Rezension. Vor lauter Spaß mit den Kollegen - das Buch ist einmal durch die Abteilung gewandert - habe ich ganz das Schreiben vergessen.
Vielen Dank für das unterhaltsame Buch. Endlich wissen wir, wie man geheilt werden kann.
http://www.lovelybooks.de/autor/Raymund-Krauleidis/B%C3%BCrokrankheiten-1022606551-w/rezension/1035941731/

und
amazon

Fannie

vor 5 Jahren

L - P
Beitrag einblenden

Guten Morgen zusammen! Erst einmal bitte ich um Entschuldigung, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe und entsprechend hinterherhinke! Aber ich heirate nächsten Monat und wir sind gerade in der heißen Phase.

Den Abschnitt L - P habe ich soeben im Autohaus zu Ende gelesen, wo ich darauf warte, dass mein Flitzer endlich Sommerreifen bekommt. Mein Urteil: Herrlich! Ich musste mich echt disziplinieren und hinter dem Buch verstecken, um nicht laut loszulachen. Köstlich fand ich (als angehende Controllerin) den Planungswahn. Ja, so eine Glaskugel wäre in der Tat sehr hilfreich und wir haben im Büro schon desöfteren darüber nachgedacht, uns eine solche zuzulegen. :-) Die Projektitis ist auch weit verbreitet. Kein Wunder, dass sich manche Arbeitnehmer fragen: Was mache ich hier eigentlich? :-)


Nun stürze ich mich in den nächsten Abschnitt und hoffe, die Mechaniker lassen sich beim Reifenwechsel Zeit. :-)

Guaggi

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

Zwar mit Verspätung, aber lieber spät als nie :-)
Danke das ich mitlesen durfte!
http://www.lovelybooks.de/autor/Raymund-Krauleidis/B%C3%BCrokrankheiten-1022606551-w/rezension/1037640251/

melanie_reichert

vor 5 Jahren

Wie gefällt euch die Aufmachung?

Optisch gefällt mir das Buch sehr gut. Als Pinkfetischistin gefallen mir natürlich die Überschriften und Unterteilungen. Auch die Art an die einzelnen "Krankheiten" heran zu gehen mit Symptomen, Krankheitsverlauf etc. finde ich sehr kreativ. Hierfür schon mal einen dicken Pluspunkt :)

melanie_reichert

vor 5 Jahren

Erster Eindruck

Ich bin von der Idee an sich angetan, vor allem weil ich im Büro arbeite und schon bei den ersten Krankheiten Kollegen vor Augen hatte ;) Ich werde also beim Lesen munter Kollegen zuordnen. Allerdings ist das kein Buch, was man einfach mal am Stück wegliest. Momentan liegt es auf meinem Nachttisch und ich werde jeden Abend ein bis drei Buchstaben durchgehen. Sonst ist es nicht mehr lustig bzw. man kann die einzelnen Krankheiten gar nicht genießen.

Fannie

vor 5 Jahren

R - Z
Beitrag einblenden

Auch der letzte Abschnitt war köstlich und herrlich überspitzt! Beim "Singzwang" und beim "Somnus Interruptus" habe ich Tränen gelacht. Deshalb war ich froh und dankbar, dass ich bei der Lektüre auf dem heimischen Sofa weilte und mich ausschließlich mein baldiger Gatte mit leichter Besorgnis anblickte. :-) Bei der "Spaßneurose" musste ich an meinen besten Freund denken, mit dem ich gleichzeitig zusammenarbeite. Mit ihm wird jede Fahrstuhlfahrt zur Odyssee - denn schließlich hält man erst in allen möglichen Etagen, bevor man das eigentliche Ziel erreicht. :-) Ich stellte gegen Ende außerdem fest, dass ich regelmäßig an "Zufridenheit" leide. Denn eigentlich ist's im Büro doch ganz schön. :-)

Meine Rezension folgt in Bälde. Herzlichen Dank für das Leseexemplar und dafür, dass ich dabeisein durfte!

Fannie

vor 4 Jahren

Fazit und Rezensionen

Hallo zusammen!

Entschuldigung, dass es so lang gedauert hat, aber die Hochzeitsvorbereitungen haben mich wirklich voll und ganz in Beschlag genommen. In vier Wochen ist es endlich soweit! :-)

Hier kommt meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Raymund-Krauleidis/B%C3%BCrokrankheiten-1022606551-w/rezension/1039235884/

Ich werde die Rezension auch bei Amazon, buecher.de und auf meinem Blog http://buchstabenfaengerin.wordpress.com veröffentlichen.

Ganz herzlichen Dank für dieses tolle Buch und die Leserunde, die Raymund Krauleidis so umfassend begleitet hat!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks