Rayon Lasair

 4.2 Sterne bei 19 Bewertungen

Alle Bücher von Rayon Lasair

Neue Rezensionen zu Rayon Lasair

Neu
Meereszeilens avatar

Rezension zu "Sieben Schlüssel - Geister der Vergangenheit" von Rayon Lasair

Eine wirklich gelungene Fortsetzung!
Meereszeilenvor 10 Monaten

Inhalt:
Die Mission der Rebellen ist zum Scheitern verurteilt, doch aufgeben war für Sie noch nie eine Option. Auf der Suche nach Verbündeten und Hoffnung, trennen sich die Wege der Rebellen. Während Dea auf der Suche nach Nika ist, planen Ivar und Fiona etwas ganz anderes. Emeos stößt währenddessen auf ein uraltes Geheimnis und Raye konfrontiert sich selbst nicht nur mit dem Tod seines Bruders, sondern mit allen Fragen, die ihn bisher so gequält hatten.

Cover:
Am Anfang habe ich das Cover nur für schön gehalten, doch nach dem Lesen des Buches, habe ich erkannt, was es wirklich bedeutet. Ich verstehe das Cover nun und mag es noch mehr, als vorher. Die drei 'Kreaturen' lassen es mysteriös wirken und die Schriftart, des Titels, passt sehr schön zum Gesamtbild und wurde gut gewählt. Genauso wie die Schriftfarbe und Position. Ich muss sagen, dass ich das Cover wirklich sehr gelungen finde und es auch gerne ansehe.

Meine Meinung:
Da ich bereits den ersten Band im Oktober 2017 beendet hatte, wusste ich gar nicht mehr so genau, wie das Buch geendet hatte. Doch trotzdem habe ich eine spannende Fortsetzung erwartet, die mich fesseln würde. Denn den ersten Band habe ich bereits gerne gelesen und einige Charaktere Liebgewonnen.
Das Buch war dabei wirklich spannend, immer ist irgendwas neues und auch unerwartetes passiert. Ich konnte es kaum aus der Hand legen und wollte immer weiterlesen um zu erfahren, was als nächstes passieren würde. Dabei hatten die Kapitel auch eine sehr schöne Länge, ich mag es nämlich nicht, mitten in einem Kapitel plötzlich aufzuhören um später weiter zu lesen.
Da es wohl zu lange dauern würde, wenn ich jeden einzelnen Rebellen erwähne, werde ich dies auch nicht tun. Denn jeder der Rebellen geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Alle haben etwas Einzigartiges an sich, wodurch sie einmalig werden und es in mein Herz geschafft haben. Und natürlich gibt es auch wieder hier Charaktere, die ich weniger mag. Ja, die ich sogar richtig hasse. Und genau solche Charaktere machen das Buch noch spannender, denn man fühlt einfach mehr mit.
Der Schreibstil war dabei wirklich schön flüssig und ich bin förmlich über die Seiten geflogen. Man konnte sich auch alles sehr gut vorstellen und somit in die Welt der Rebellen eintauchen. Dabei wurde aus der Sicht von mehreren Charakteren geschrieben, was ich eigentlich nicht mag. Doch hier hat es mich nicht gestört. Ich fand es sogar echt gut, weil man sonst nicht mitbekommen hätte, was die anderen gerade so gemacht haben.
Das Ende war einerseits echt verwirrend, weil ich in dem Moment durchaus nicht wusste, was da eigentlich gerade vor sich geht. Doch schlimm fand ich es nicht, es hat mich einfach nicht gestört, denn ich kann damit gut leben. Andererseits war das Ende nämlich auch sehr spannend und ich würde am liebsten sofort weiterlesen. Ich möchte nämlich erfahren, wie es weiter geht.

Fazit:
Ich habe wirklich nichts an diesem Buch zu meckern. Es war spannend und konnte mich bis zum Schluss fesseln. Dabei bin ich förmlich über die Seiten geflogen und möchte am liebsten sofort weiterlesen. Ein wirklich gelungener zweiter Band der "Sieben
Schlüssel"-Reihe.

'Vielen Dank an die Autorin, die mir dieses Exemplar kostenlos zur Verfügung gestellt hat.'

Kommentieren0
0
Teilen
steffib2412s avatar

Rezension zu "Sieben Schlüssel - Geister der Vergangenheit" von Rayon Lasair

Spannende Fortsetzung....
steffib2412vor einem Jahr

Zur Story:
Ihre Mission ist zum Scheitern verurteilt. Doch Scheitern ist keine Option. Auf der Suche nach Hoffnung trennen sich die Wege der Rebellen. Während sich Dea auf die Suche nach Nika begibt, schmieden Fiona und Ivar andere Pläne. Emeos wird erneut von seltsamen Anfällen geplagt und stößt auf ein jahrhundertealtes Geheimnis. Raye konfrontiert sich selbst mit dem Tod seines Bruders und findet Antworten auf Fragen, die ihn so lange quälten. (By Rayon Lasair)

Mein Fazit:
Mit "Geister der Vergangenheit ist Rayon Lasair eine spannende Fortsetzung gelungen, welche mich sehr begeistern konnte...
Der Schreibstil ist durchgehend sehr flüssig geschrieben, sodass man schnell wieder in das Buch hineinfindet.
Auch die Protagonisten konnten mich wieder überzeugen. Sie sind noch authentischer als im ersten Teil beschrieben.
Außerdem hält die Autorin den Spannungsbogen bis zum Ende aufrecht.
Ich bin schon sehr auf den 3. Teil gespannt...

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen....

Kommentieren0
1
Teilen
schaclas avatar

Rezension zu "Sieben Schlüssel - Das Erbe der Rebellen" von Rayon Lasair

Ein spannender erster Band
schaclavor einem Jahr

Von den Göttern bekamen sie das Licht, doch wo Licht ist, da ist auch Schatten. Eine dunkle Bedrohung kommt auf Terrastras zu, doch das Volk ahnt nichts davon.
Ivar, ein ehemaliger Kopfgeldjäger, ist der einzige der die Zeichen einer grausamen Zukunft sieht. Daher ruft er im ganzen Land die Erben der Reben des Erior zusammen. Daher machen sie sich auf den Weg um das Geheimnis ihrer Ahnen auf den Grund zu gehen und Terrastras ihre geliebte Heimat vor dem grausamen Schicksal zu bewahren.

Meine Meinung: Mir hat die Geschichte im Grossen und Ganzen sehr gefallen, auch wenn es einzelne Punkte gibt die mich gestört haben. Aber ich beginne mal beim Schreibstil, dieser hat mir nämlich sehr gefallen. Es war sehr angenehm die Geschichte zu lesen, denn man hatte immer wieder die Sicht eines anderen Protagonisten, so dass man die Geschichte von jeder Perspektive erleben kann. Normalerweise ist dieses anstrengend doch, da der Autor über jeden Absatz den Namen des Protagonisten erwähnt kommt man schnell damit zurecht, sofern man die Personen auseinander halten kann. Damit hatte nämlich ich zu Beginn immer wieder bisschen meine Mühe, wer war jetzt genau wer. Denn jeder Protagonist, hatte seinen eigenen speziellen Charakter, so das sicher jeder eine Figur fandet mit dem man sich identifizieren kann. Zudem hat jeder in meinen Augen so einen Charakter den man einfach mögen muss, der einte liebt man, beim anderen fragt man sich warum er so wurde wie er ist. Ich fand es spannend. Was mich jedoch recht störte war, das man in der Geschichte immer das Gefühl hat das man es sehr eilig hat und dann hat man trotzdem für alles ewig Zeit. Ansonsten fand ich die Geschichte wirklich spannend.

Mein Fazit: Eine spannende Geschichte an der es leider öfters an inhaltlicher eile fehlte. Doch trotzdem würd ich jedem der gerne Fantasy mag, denn ersten Band dieser Reihe empfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
RayonLasairs avatar
Hallo Fantasy Fans,

ich hoffe, ihr habt richtig Lust auf frische, blutverschmierte Fantasy! Vor kurzer Zeit ist »Das Erbe der Rebellen«, der erste Teil der Sieben Schlüssel Reihe erschienen. Im Rahmen dieser Veröffentlichung verlose ich 7 Taschenbücher, die ich euch als Selfpublisherin gerne persönlich zur Verfügung stelle. :-)

Zum Inhalt (Klappentext):
Die Götter haben ihnen das Licht geschenkt -
doch sie gaben ihnen auch die Schatten.

Terrastras wird von einer dunklen Bedrohung heimgesucht, doch sein Volk ahnt nichts davon. Ivar, ein Ex-Kopfgeldjäger ist der Einzige, der die Vorboten einer grausamen Zukunft erkennt. Er vereint die Erben der Rebellen des Erior, um den Geheimnissen ihrer Ahnen auf den Grund zu gehen und ihre geliebte Heimat vor einem grausamen Schicksal zu bewahren.


Würdet ihr gerne ein Exemplar gewinnen und mehr über die Rebellen des Erior erfahren? Dann bewerbt euch doch bis zum 15.7.2016! Ich werde an der Leserunde teilnehmen und beantworte gerne eure Fragen.
 
Hier findet ihr eine Leseprobe:
https://rayonlasair.blogspot.co.at/p/leseprobe.html

Ich wünsche Euch viel Glück und freue mich auf die Leserunde!

Rayon

PS: Ich hoffe mein Kater Loras rückt die Bücher dann auch rechtzeitig raus... ;-)

Buchbeschreibung
Genre: High-Fantasy, Epos, Abenteuer
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 485 Seiten
Erzählperspektive: personale Multiperspektive
bea76s avatar
Letzter Beitrag von  bea76vor einem Jahr
Coool danke für die Info
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks