Buchreihe: Schatten Blut von Rebecca Abrantes

 4.3 Sterne bei 82 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. Band 1: Schatten Blut

     (51)
    Ersterscheinung: 24.06.2009
    Aktuelle Ausgabe: 24.06.2009
    Dinge geschehen, soviel ist sicher. Was würden Sie sagen, wenn Dinge nicht einfach nur erfolgen, sondern Sie selbst plötzlich inmitten der bizarrsten Ereignisse steckten, nur weil Sie Sie sind? Weil Sie ein Erbe in sich tragen, von dessen Existenz Sie nicht die geringste Ahnung haben? Mein Name ist Faye, mein Job Fotographin und mein Wunsch sind ein paar Tage Urlaub bei meiner Schwester in London. Nicht immer klappt es so, wie man es gerne hätte. Als die Wohnung selbst zum Schauplatz der Merkwürdigkeiten wird, verändert sich alles. Ich habe verwirrende Träume, die mich an Orte bringen, deren Existenz ich für unmöglich halte. Dann gerät meine Schwester in tödliche Gefahr und die Ereignisse überstürzen sich. Unerwartet kommt Unterstützung aus einer Richtung, mit der ich niemals gerechnet hätte. Und meine erste Lektion ist: Du denkst zu laut, Faye McNamara !
  2. Band 2: Blut Schatten

     (25)
    Ersterscheinung: 01.05.2010
    Aktuelle Ausgabe: 01.05.2010
    Das Abenteuer um Darian und Faye geht weiter ...

    Nach all der vergangenen Aufregung in meinem Leben bin ich auf dem
    besten Weg, in die heile Familienidylle abzutauchen, endlich Ruhe zu haben.

    Lagat, der Mörder meiner Schwester Julie, ist vernichtet. Darian Knight,
    der wohl begehrteste, und auch ungewöhnlichste Junggeselle Englands,
    weicht nicht mehr von meiner Seite.
    Glück, Zufriedenheit, Ruhe. Eine Zeit lang sieht es danach aus.
    Genau gesagt, drei Wochen lang sieht es danach aus. Es ist ja so zerbrechlich.

    Plötzlich kommen sie wieder, die mir inzwischen verhassten Träume,
    meine inneren Alarmsignale. Und wieder ist ein Mitglied meiner Familie
    bedroht. Sofort machen wir uns auf den Weg zum Big Apple. Es müsste
    schon mit dem Teufel zugehen, wenn sich die Ereignisse nicht bereits kurz
    nach unserer Landung in New York überschlügen.

    Was in England begann, nimmt hier seinen Verlauf. Härter, bösartiger und
    perfider, als wir es jemals vermutet hätten. Etwas, das vor vielen
    Jahrhunderten prophezeit und niedergeschrieben wurde, kommt seiner
    Erfüllung näher. Und es offenbart Wendungen durch eine Vergangenheit, die
    fast in Vergessenheit geraten wäre.

    Nun wird sich zeigen, ob das unerbittliche Training und das zermürbende
    Büffeln uralter Wälzer unter Darians wachsamen Augen Früchte trägt. Ob es
    mich wirklich vorbereiten konnte auf das, was nun vor mir liegt?

    Aber eines ist gewiss:
    Die Entscheidungen, die man mir abverlangt, betreffen nicht nur meine Zukunft!
  3. Band 3: Blut Licht

     (6)
    Ersterscheinung: 01.01.1000
    Aktuelle Ausgabe: 07.08.2013
    Nicht mal ein ganzes Jahr währt die ersehnte Ruhe, das Gefühl von Normalität, das Eintauchen in die Idylle einer intakten Familie, wie sie es abertausend weitere auf diesem Erdball gibt. Die Ruhe ist trügerisch. Jäh entreißt es mich dieser Illusion und mit einem Mal ist alles wieder da. Wieder sind es Träume und Vorahnungen, die mich vor Kommendem warnen. Bilder, Ahnungen und alte Versprechen, die seit Generationen auf meiner Familie lasten und die, wie es scheint, nun ihre Erfüllung einfordern. Zudem geschehen Veränderungen, schleichend und beinahe unmerklich, die mir zunächst entgehen. Als auch Darian von diesen Veränderungen direkt betroffen wird, beginnt ein Rennen gegen die Zeit. Doch wie Sand rinnt sie mir durch die Finger. Ich setze Himmel und Hölle in Bewegung, um das abzuwenden, was sich nun unweigerlich vor mir auftürmt. Bald schon verschwimmen die Grenzen von Vergangenheit und Gegenwart, vermischen Bekanntes mit Unbekanntem und offenbaren einen Blick auf eine beängstigende Zukunft. Und es hinterlässt den faden Beigeschmack von Verrat. Wer ist noch Freund und wer ist nun Feind? Wer verfolgt am Ende welches Ziel? Was in London begann und im Big Apple seine Fortsetzung suchte, findet jetzt seinen Höhepunkt. Auf der Suche nach dem fehlenden Glied einer uralten Prophezeiung gelangen wir vom Herzen Roms in den Nahen Osten. Wir reisen nach Bagdad und in den Bereich der Sandstürme, Entbehrungen, der Hitze und des Todes. Und der Tod trägt ein Gewand, das ich selbst in meinen kühnsten Träumen niemals erwartet hätte.
Über Rebecca Abrantes
Die Autorin Rebecca Abrantes, geboren 1965, hat zunächst technische Zeichnerin gelernt und ist mit ihrem damaligen Ehemann für zwei Jahre nach Brasilien gegangen, um Land und Leute kennenzulernen. Zurück in Deutschland hat sie eine Ausbildung als Dolmetscherin und Übersetzerin absolviert, ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks