Rebecca Adam

 3.6 Sterne bei 12 Bewertungen
Rebecca Adam

Lebenslauf von Rebecca Adam

Rebecca Adam lebt in Deutschland, ist aber von England fasziniert. Besonders London ist eine ihrer bevorzugten Städte.

Alle Bücher von Rebecca Adam

Neue Rezensionen zu Rebecca Adam

Neu

Rezension zu "Schinkenröllchen in Öl - für wie blöd hältst du mich?" von Rebecca Adam

Das Leben einer Frau
xxxxxxvor 3 Jahren

Schinkenröllchen in Öl - für wie blöd hältst du mich? von Rebecca Adam erzählt die Lebensgeschichte von Hannah. 

Ihre erste Ehe war nicht besonders gut und auch die zweite ist unbefriedigend. Hannah ist immer für den Ehemann und die Kinder da, entfaltet sich selbst aber nicht. Zufällig erfährt sie das kleine Geheimnis ihres Mannes, was etwas mit den Schinkenröllchen in Öl zu tun hat. Deshalb ist der Titel sinnvoll. Sie zieht ihre Konsequenzen daraus und wird von ihren Eltern und den nun erwachsenen Kindern verachtet. Doch das ist noch nicht das Ende der Geschichte! Wird Hannah lernen, zu sich selbst zu finden? Gibt es endlich privates und berufliches Glück für Hannah? 

Das Buch ist verständlich geschrieben und unterhaltsam. Die einzelnen Kapitel tragen keine Titel und es gibt auch kein Inhaltsverzeichnis im Buch. Das Cover zeigt einige Bilder, die auch im Buch an der entsprechenden Stelle vorkommen. Ich finde den Titel ungewöhnlich, aber interessant. 

Die Geschichte wird anhand von Rückblenden erzählt und am Ende ist man weiter in Zukunft von Hannahs Leben als am Anfang des Buches. Diese Sprünge führen evtl. zu Verwirrung beim Leser. Manches ist auch vorhersehbar. Trotzdem möchte man gerne wissen, wie es mit Hannah weiter geht. 

Fazit: Eine realistische Geschichte mit Höhen und Tiefen. 

Kommentieren0
14
Teilen

Rezension zu "Schinkenröllchen in Öl - für wie blöd hältst du mich?" von Rebecca Adam

habe etwas anderes erwartet
katze-kittyvor 3 Jahren

In Hannahs Leben läuft alles anders wie sie es sich vorgestellt hat. Glücklich wird sie weder mit ihrem ersten Mann, noch mit dem zweiten. Die Kinder wenden sich von ihr ab und ihre Freundin...ist nun nicht mehr ihre Freundin. Hannah versucht wieder auf die Füße zu kommen und ihr Leben in den Griff zu kriegen und erhält Unterstützung von einigen Frauen, auf die sie ganz unerwartet trifft.

Schinkenröllchen in Öl- für wie blöd hältst du mich ? habe ich hier in einer Buchverlosung gewonnen, wo das Buch als Liebesroman gehandelt wurde. Dem Titel nach habe ich einen witzigen Liebesroman erwartet, was allerdings bei dieser Geschichte nicht der Fall ist !
Das Buch spielt in Hannahs Gegenwart und die Kapitel enthalten immer wieder lange Episoden aus Hannahs früherem Leben. So wird aus der Zeit mit ihrem ersten Mann erzählt und später auch der Verlauf ihrer zweiten Ehe. Diese Erzählungen nehmen den Hauptteil des Buches ein. Leider hatte ich zu Hannah auch keine tiefere Beziehung. Ich habe in dieser Geschichte nicht "mitgelebt" und fand sie manchmal auch einfach ziemlich langatmig. Hannah hat sooo lange gebraucht, um einfach mal das zu tun, auf das sie Lust hast. Es geht hier darum, das sie sich bevormunden lässt, kontrollieren, betrügen und belügen und einfach nicht aus der Situation raus kommt. Aber nicht nur bei einem Mann, nein gleich bei zwei hintereinander...

Ich hatte wie gesagt, einen witzigen Liebesroman erwartet, aber leider habe ich eine unglückliche Lebensgeschichte gelesen.

Kommentieren0
23
Teilen

Rezension zu "Schinkenröllchen in Öl - für wie blöd hältst du mich?" von Rebecca Adam

Rezension zu "Schinkenröllchen in Öl - für wie blöd hältst du mich?" von Rebecca Adam
Rosen-Rotvor 3 Jahren

Hannah ist eine typische Ehefrau und Mutter. Sie kümmert sich um Mann und Kinder und hält den Haushalt in Ordnung. Nur an sich selbst denkt sie immer viel zu wenig. Als sie zufällig hinter das Geheimnis ihres Mannes kommt, zieht sie endlich Konsequenzen. Doch nicht jeder hat Verständnis für sie.

Hannah ist eine Frau, wie es sicher viele gibt. Deshalb werden sich wahrscheinlich auch viele Leser in ihr wiedererkennen. Die Geschichte ist realitätsnah geschrieben und der Schreibstil ist gut. Doch leider ist alles auch ein wenig vorhersehbar und die ganze Geschichte verläuft wie erwartet.

Insgesamt ist dies ein schöner Roman mit einem ungewöhnlichen Titel.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Ich bin eine „stille Mitleserin“ bei LovelyBooks. Aber heute möchte ich auch eine Buchverlosung starten. Der Magic Buchverlag wird mir 10 Taschenbücher für eine Buchverlosung zur Verfügung stellen und diese auch an die Gewinner versenden. Vielen Dank für die Unterstützung!

Ich bitte alle, die an der Buchverlosung teilnehmen möchten, mir hier eine Frage zu beantworten: Welche Städte sind Eure Lieblingsstädte? Und ein kurzes WARUM! Es kann auch die Heimatstadt sein, ganz klar.

Nach Teilnahmeschluss werde ich aus den Interessenten 10 Gewinner (mit dem Zufallsprinzip vom List Randomizer) ermitteln. Die Gewinner würde ich dann um eine Rezension bitten. Die Teilnahme endet am 20.09.2015.

Irgendwelche Teilnahmebedingungen habe ich nicht, es muss ja nicht alles kompliziert sein :-).

Warum ich dieses Buch geschrieben habe:

Die Realität zieht an so manchem Bestseller vorbei und ich möchte nicht mehr mit dem Strom schwimmen. Ich möchte die Leserinnen ansprechen, die ebenso wie ich selbst, mit einem Buch in der Hand, etwas realistischer träumen möchten.

Bekannte Autoren und Schriftsteller stehen auf jeden Fall unter Druck: ein neuer Bestseller muss her – muss veröffentlicht werden. Inhaltlich sollte er wie die vorherigen Bücher sein - halt mit einer anderen Handlung. Ganz klar. Der Autor fasst beherzt zum Stift - oder Tastatur. Doch warum muss man so weit an der Realität vorbei?


Jeder kennt es: Das Gefühl, mit einem guten Buch zu entspannen, in andere Welten einzutauchen. Doch nach zahlreichen gelesenen (Liebes-) Romanen, darunter auch einige Bestseller namhafter Autorinnen, wurde ich immer missmutiger. Nicht nur, dass die Romane für Frauen immer klischeehafter werden, nein, sie werden auch immer unrealistischer. Und das schon seit Jahren. Viele gleichen einem Märchen.

Ich hielt weiter Ausschau nach unterhaltsamen Frauenromanen, bei dem sich die Klischees im Rahmen hielten und die etwas realitätsnäher sind. Ich fand nur sehr wenige. So beschloss ich, einen Frauenroman zu schreiben, der alle die Kriterien erfüllte, die ich mir wünschte: Als unbekannte Autorin, ohne Druck eines Verlages, ohne Vorgabe und alles in einfachen Worten erzählt. So entstand dieser Frauenroman, der trotz realistischer Handlung ans Herz geht. Im Magic Buchverlag fand er schließlich "seine Heimat".

Fakt ist, dass Bücher, die nicht mit dem Strom laufen oder von noch unbekannten Autoren/innen geschrieben wurden, ebenfalls unterhaltsam sein können, aber viel zu wenige erhalten eine Chance. Um diese zu erhalten, muss Frau (und gleichfalls Autor/in) stark und ausdauernd sein … Wer nichts versucht, der kann nichts gewinnen - in diesem Sinne:

Viel Glück bei der Buchverlosung!



Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks