Rebecca Gablé

(6.183)

Lovelybooks Bewertung

  • 3634 Bibliotheken
  • 248 Follower
  • 184 Leser
  • 840 Rezensionen
(3765)
(1733)
(561)
(107)
(17)
Rebecca Gablé

Lebenslauf von Rebecca Gablé

Rebecca Gablé ist das Pseudonym der deutschen Schriftstellerin Ingrid Krane-Müschen, geboren am 25. September 1964 in Wickrath bei Mönchengladbach. Sie ist vor allem für mittelalterliche Ritterromane bekannt. Rebecca Gablé schließt 1984 die Schule mit dem Abitur ab. Nach der Schule macht sie eine Ausbildung zur Bankkauffrau. In diesem Beruf arbeitet sie einige Jahre auf einem Stützpunkt der Royal Air Force, wo sie die englische Kultur und Sprache näher kennenlernt. 1991 beginnt Rebecca Gablé ein Studium der Anglistik und Germanistik mit den Schwerpunkten Literaturwissenschaft und Mediävistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Dort arbeitet sie drei Jahre als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für mittelalterliche englische Literatur. lm Frühjahr 1996 schließt sie das Studium mit einem Magister ab. Gablé schreibt 1990 ihr erstes Buch, den Kriminalroman „Jagdfieber“. Viele Jahre suchte sie nach einem Verleger für ihren Erstling, der schließlich 1995 bei Bastei Lübbe erscheint – bis zum heutigen Tage Gablés Verlag. Der Roman wird sie für den ,,Friedrich-Glauser-Krimipreis“ nominiert. Gablés zweiter Roman ,,Die Farben des Chamäleons“ ist ebenfalls ein Krimi. Von dem Honorar, das sie für die Bücher bekommt, kann die Autorin nicht leben, sodass sie einige Jahre als Literaturübersetzerin arbeitet. Ihren Durchbruch erlebt sie 1997 mit ihrem ersten historischen Roman ,,Das Lächeln der Fortuna". Bereits im ersten Jahr nach Erscheinen werden etwa 200.000 Exemplare davon abgesetzt. Auf das Buch folgen zwei weitere Kriminalromane. Von 1999 bis 2000 nimmt Gablé einen Lehrauftrag in altenglischer Literatur an der Heinrich-Heine-Universität wahr. Im Jahr 2000 veröffentlicht sie mit ,,Das zweite Königreich“ einen weiteren Historienroman. Seither hat sie sich auf dieses Genre spezialisiert; alle ihre Bücher schaffen wiederholt den Sprung in die Bestsellerlisten. Gablé ist Mitglied und drei Jahre lang auch Sprecherin des SYNDIKAT, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur. 2006 erhielt sie den Silbernen Lorbeer des ,,Sir Walter Scott-Preises“ (ausgelobt vom „Autorenkreis historischer Roman Quo Vadis“) für das Werk ,,Die Hüter der Rose“. Rebecca Gablé und ihr Mann leben in Mönchengladbach und auf Mallorca.

Bekannteste Bücher

Die fremde Königin

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Lächeln der Fortuna

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Waringham Saga

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Palast der Meere

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Haupt der Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Scharf geschossen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der dunkle Thron

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Farben des Chamäleons

Bei diesen Partnern bestellen:

Jagdfieber

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Floriansprinzip

Bei diesen Partnern bestellen:

Das letzte Allegretto

Bei diesen Partnern bestellen:

Miroque - Das späte Mittelalter

Bei diesen Partnern bestellen:

Hiobs Brüder

Bei diesen Partnern bestellen:

Von Ratlosen und Löwenherzen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Hüter der Rose

Bei diesen Partnern bestellen:

Das zweite Königreich

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Rebecca Gablé
  • Grandioser3.Teil der Waringham-Saga - Geschichte spannend und turbulent erzählt

    Das Spiel der Könige

    Thommy28

    10. December 2017 um 16:09 Rezension zu "Das Spiel der Könige" von Rebecca Gablé

    Wer sich zum Inhalt informieren möchte sei die Kurzinfo hier auf der Buchseite empfohlen. Meine persönliche Meinung:Auch dieser 3. Teil der Waringham-Sage kann voll überzeugen. In der wundervollen, bildhaften und trotzdem leicht lesbaren Schreibweise lässt die Autorin das 15. Jahrhundert vor den Augen das Lesers zum Leben erwachen. Echte Geschichte und echte historische Figuren verknüpft die Autorin gekonnt mit einer spannenden fiktiven Handlung und erfundenen Protagonisten. Dabei gelingt es ihr, die Grenzen zwischen Realität und ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 611
  • interessanter Ausflug in die englische Geschichte

    Das Lächeln der Fortuna

    banditsandra

    06. December 2017 um 01:16 Rezension zu "Das Lächeln der Fortuna" von Rebecca Gablé

    Ich war auf der Suche nach einem neuen Hörbuch. Und ich wollte gern wieder mal etwas historisches hören. Da bin ich auf Rebecca Gablé gestoßen, habe mich kurz mit der Reihenfolge beschägtigt und dann auch schon mit diesem Teil begonnen. Die Erzählstimme fand ich äußerst angenehm und auch die musikalische Untermalung hat mir gefallen. Man hat bald schon an der Musik erkannt, das wieder was passieren wird. Und es passiert reichlich in diesem Buch, das sich doch über einige Jahrzehnte zieht. Reichlich Intrigen und böse Pläne, ...

    Mehr
  • Beginn des Mittelalters

    Das Haupt der Welt

    Hortensia13

    03. December 2017 um 11:04 Rezension zu "Das Haupt der Welt" von Rebecca Gablé

    Heinrich I. nimmt nach dem Sturm auf die Brandenburg im Jahre 929 den slawischen Fürstensohn Tugomir und seine Schwester gefangen. Als Geiseln werden sie nach Magdeburg verschleppt. Tugomir muss seinen Weg in dieser Situation unter den feindlichen Sachsen zu leben. Bald schon entsteht eine Verbindung zwischen Tugomir und Heinrichs Sohn Otto, die ihr beider Leben unwiderbringlich aneinanderkettet.Rebecca Gablé ist hier eine tolle historische Saga gelungen. Vom ersten Satz an war ich von der Geschichte rund um Tugomir und Otto ...

    Mehr
    • 2
  • Bildgewaltige Fortsetzung der Reihe - Geschichte spannend erzählt

    Die Hüter der Rose

    Thommy28

    25. November 2017 um 15:31 Rezension zu "Die Hüter der Rose" von Rebecca Gablé

    Einen knappen Einblick in die Handlung gibt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:Nach dem fulminanten Auftakt zur Reihe mit dem historischen Roman "Das Lächeln der Fortuna" hat es die Autorin geschafft einen absolut ebenbürtigen Nachfolgeband zu schreiben.Die bildgewaltige Sprache und die besondersliebevoll und detailliert gezeichneten Charaktere bescheren ein tolles Leseerlebnis. Wie schon im ersten Band gelingt es der Autorin historische Fakten und Personen mit einer sehr spannend erzählten fiktiven ...

    Mehr
  • Spannendes Geschichtserlebnis

    Der dunkle Thron

    RealMajo

    22. November 2017 um 13:58 Rezension zu "Der dunkle Thron" von Rebecca Gablé

    Der dunkle Thron ist der vierte Teil der Waringham-Saga. Sie handelt von der erfundenden Adelsfamilie Waringham die von Rebecca Gable überaus spannend in die echte englische Geschichte eingebaut wurde. Da alle Teile zu unterschiedlichen Zeiten spielen ist es nicht erforderlich die vorherigen Teile zu kennen. Dieser Teil spielt zu Zeiten Henrys des VIII und handelt von Nicolas of Waringham und seinem Leben zwischen Glaubensstreitigkeiten, den intrigen am englischen Hof und den allgemeinen Problemen die man 16. Jahrhundert so hatte.

  • Große Verlosung zum Leserpreis 2017: 30 Buchpakete zu gewinnen!

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Es ist wieder soweit - für den Leserpreis 2017 suchen wir eure Lieblingsbücher. Wir sind schon wahnsinnig gespannt, welche Bücher euch in diesem Jahr am meisten begeistern konnten und können das Ergebnis, das am 30. November feststehen wird, gar nicht erwarten! Unsere große Verlosung für euch! Nicht nur eure Lieblingsbücher haben die Chance, den Leserpreis 2017 zu gewinnen, auch auf euch warten ganz großartige Buchgewinne. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 ...

    Mehr
    • 1715
  • Grandioser Historien-Roman - bildgewaltig und von epischer Breite

    Das Lächeln der Fortuna

    Thommy28

    19. November 2017 um 14:32 Rezension zu "Das Lächeln der Fortuna" von Rebecca Gablé

    Einen knappen Einblick in das Geschehen gibt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:Wenn man das Buch vor sich hat, erschreckt man sich zunächst ob des gewaltigen Umfanges von über 1100 Seiten! Aber - keine Sorge, sobald der Leser in das Buch eingestiegen ist, gibt es fast kein Entrinnen mehr.....! Man wird regelrecht in das Geschehen "hineingesogen" und mag sich nur mit Mühe zu einer Unterbrechung durchringen.Der Autorin gelingt es historische Ereignisse in faszinierender Weise mit einer fiktiven ...

    Mehr
  • Ein wenig sentimentaler aber brillant

    Die fremde Königin

    MissWatson76

    18. November 2017 um 17:24 Rezension zu "Die fremde Königin" von Rebecca Gablé

    Dieses Hörbuch geht wie immer in Romanen von Rebecca Gablé um einen großen Teil der Geschichte und einen der zwar sehr weit weg aber nicht weniger interessant ist. Hier geht es zum einen um Otto den Großen. Aber eigentlich finde ich, dass ihm hier seine Königin Adelheid doch sehr die Show stiehlt, denn sie ist hier sehr viel mehr präsent und ihre Geschichte interessanter als die von Otto. Dabei geht es ebenso um den jungen Gaidemar, der sich in Adelheid verliebt hat und dennoch sein eigenes Leben führen muss, auch wenn sich ...

    Mehr
  • Hervorragende Fortsetzung der Reihe - eine Geschichtsstunde mit Genuss

    Die fremde Königin

    Thommy28

    23. October 2017 um 16:22 Rezension zu "Die fremde Königin" von Rebecca Gablé

    Einen  ganz kleinen Einblick in die Handlung gibt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:Dieses Buch ist eine sehr gelungene Fortsetzung der Reihe um den mittelalterlichen König Otto. Erneut versteht es die Autorin historische Ereignisse mit einer tollen fiktiven Geschichte zu verbinden. Das gelingt so gut, dass es dem Leser sehr schwer fällt zwischen Fiktion und historisch belegten Passagen zu unterscheiden.Im Anhang wird in Stichpunkten erklärt was real war - und was nicht. Da ist der Leser stellenweise ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks